Abholung der Weihnachtsbäume



Kostenlose Abholung der

Weihnachtsbäume durch Abfallwirtschaftsbetrieb

 


 

Der Abfallwirtschaftsbetrieb Landkreis Altenkirchen informiert alle Bürgerinnen und Bürger im Landkreis, das getreu dem weihnachtlichen Motto „Alle Jahre wieder“ in der 3. und 4. Kalenderwoche parallel zur Abfuhr der Biotonnen wiederum die Weihnachtsbäume kostenfrei abgeholt werden.


Die genauen Abholtermine sind im Umweltkalender 2017 angegeben.


Es gelten dabei die gleichen Kriterien wie bei der Grünschnittabfuhr. Die Bäume dürfen höchstens 1,80 m lang sein und maximal  8 cm Stammdurchmesser aufweisen. Etwaige lose Zweige müssen mit einer Kordel gebündelt bereitgestellt werden.


Ganz wichtig ist ferner, dass die Bäume vollständig abgeschmückt worden sind und insbesondere keine Lametta-Reste mehr aufweisen. In diesen Fällen darf das Abfuhrunternehmen die Weihnachtsbäume am Straßenrand liegen lassen und für die weitere Entsorgung sind die Betroffenen dann selbst verantwortlich.

Gerne kann der Weihnachtsbaum auch vollständig zerkleinert über die Biotonne entsorgt werden, oder beim Betriebs- und Wertstoffhof in Nauroth selbst kostenfrei anliefert werden. Weihnachtsbäume mit zu großem Stammdurchmesser werden hier ebenfalls kostenfrei angenommen.


Am Abfuhrtag müssen die Weihnachtsbäume bis spätestens um 6.00 Uhr gut sichtbar am Straßenrand bereit liegen.


Weitere Informationen erhalten Sie gerne über die Abfallberatung des AWB unter 02681 81-3070.

 


 
 
Kontakt
Verbandsgemeinde
Lindenallee 2
57577 Hamm (Sieg)
Tel.: 02682 9522 0
Fax: 02682 9522 84
Nachricht an die Verwaltung
Mitarbeiter
Sprechzeiten
Mo.-Fr.8.30 - 12.00 Uhr
Mo.
14.00 - 16.00 Uhr
Do.
14.00 - 18.00 Uhr
Meldeamt Mi.
bis 13.00 Uhr
und Do.
durchgehend
Bankverbindung

Sparkasse Westerwald-Sieg

IBAN:DE37573510300010000016

SWIFT-BIC: MALADE51AKI


Volksbank Hamm (Sieg) e.G.
IBAN:DE63573915000030000307
SWIFT-BIC: GENODE51HAM

F. W. Raiffeisen

Begründer des ländlichen Genossenschafts-wesen, Sohn von Hamm (Sieg).

mehr

Ortsplan

RLPDirekt