Ulf Langenbach ist neuer Aufsichtsratsvorsitzender


Ortsbürgermeister Ulf Langenbach ist neuer Aufsichtsratsvorsitzender des gemeindlichen Industrieparks (IPS) Etzbach

 

 

Neuer Aufsichtsratsvorsitzender des Industrieparks Etzbach (IPS) ist seit 1. Juli Ulf Langenbach. Der Ortsbürgermeister trat die Nachfolge von Wolf-Dieter Stuhlmann an, der zwölf Jahre im IPS-Aufsichtsrat, davon die letzten knapp acht Jahre als Vorsitzender, wirkte.

 

In einer kleinen Feierstunde, an der auch die Aufsichtsratsmitglieder Steffen Marenbach und Christa Gerhards, der ehemalige IPS-Geschäftsführer Reinhold König sowie die Assistentin der IPS-Geschäftsleitung, Christiane Schreiner, teilnahmen, würdigte IPS-Geschäftsführer Edgar Peters die langjährigen Verdienste des zum 30. Juni ausgeschiedenen Wolf-Dieter Stuhlmann. Vieles habe man gemeinsam geschafft; fair und offen sei man stets miteinander umgegangen. „Die menschliche Zusammenarbeit im gesamten Team mündete in das Wohl der IPS, der dort ansässigen Firmen und der Arbeitnehmer ein.“ Getragen wird der Industriepark von 120 Mietverhältnissen; knapp 300 Arbeitnehmer sind beschäftigt.

 

Peters nannte mit der Aufwertung der Breitbandversorgung, den Umbauarbeiten im IPS-Bereich, dem Aufbau der Halle 10, der Anbringung einer der größten Photovoltaikanlagen im nördlichen Rheinland-Pfalz, dem Radfahrweg und unzähligen Verhandlungen mit Firmen einige Eckpunkte aus Stuhlmanns stets interessantem IPS-Leben. Mit der Überreichung eines Blumenstraußes sprach er auch einen besonderen Dank gegenüber der Ehefrau Helga aus.

 

Stuhlmann, der insgesamt 47 Jahren ehrenamtlich für die Ortsgemeinde Etzbach tätig war und die Blütezeit und den Niedergang der Firma Krages hautnah miterlebte, dankte, dass er in der harmonischen IPS-Gemeinschaft mitarbeiten durfte. „Die Arbeit hat Spaß gemacht.“ Die bisherige vertrauensvolle Zusammenarbeit „Hand in Hand“ führt nunmehr Ortsbürgermeister Ulf Langenbach als Aufsichtsratsvorsitzender fort. „Es wurde ein guter Boden für die IPS gesät“, so sein Kommentar. (rö)

 

 Im Aufsichtsrat der IPS Etzbach löste Ulf Langenbach (rechts) nach fast acht Jahren Wolf-Dieter Stuhlmann (2.v.l.) als Vorsitzenden ab. Die Verabschiedung und Einführung nahm IPS-Geschäftsführer Edgar Peters vor. Mit einem Blumenstrauß wurde gegenüber Stuhlmanns Ehefrau Helga ein besonderer Dank ausgedrückt.

Foto: Rolf-Dieter Rötzel