ev. Jugendzentrum unter dem Motto "Zirkus, Zirkus - Manege frei"



Mit viel Spaß lernen Kinder das Zirkus-Einmaleins kennen

 

 

Unter dem Motto „Zirkus, Zirkus – Manege frei!“ stand die Ferienbetreuung des Ev. Jugendzentrums in Hamm.

Insgesamt 23 Kinder trainierten täglich in der Sporthalle in Bitzen. Balance und Gleichgewicht forderten die Kunststücke der Bodenakrobatik-Gruppe. Es wurde mit Tüchern, Pois und Flowersticks getanzt.


Viel Mut benötigten die jungen Leiterakrobaten. Tellerdreher, Ballläufer, Jongleure, Einradfahrer, eine Fakir und Seiltanz Show und Leiterakrobatik auf erstaunlichem Niveau begeisterten die Zuschauer bei der Abschlussveranstaltung.


Mit tosendem Applaus wurde das große Engagement der jungen Künstler belohnt. Es war Zirkuskunst vom Feinsten, die jungen Artisten zwischen 7 und 12 Jahren übertrafen sich selbst und zeigten jede Menge Mut, Können und akrobatische Beweglichkeit.

Während der Ferienbetreuung stand vor allem der Spaß und das ausprobieren von neuen Bewegungsmöglichkeiten im Vordergrund.



Ganz unter dem Motto „Gut Drauf“ wurde natürlich wieder auf eine gesunde Ernährung während der Ferienbetreuung geachtet. Jeden Morgen gab es nach einem Spiel-, und Erzählkreis auch ein gemeinsames Frühstück und Mittagessen.

Neben den Trainingseinheiten blieb für die Kinder genügend Zeit für Spiel und Spaß im und um das Jugendzentrum.

Das ev. Jugendzentrum Hamm bietet vor allem berufstätigen Eltern ein regelmäßiges Ferienbetreuungsangebot an. Eltern können ihre Kinder ab Januar  2018 im Jugendzentrum anmelden.

Neben dem Ferienbetreuungsangeboten bietet das Jugendzentrum in Kooperation mit der Kreisverwaltung Altenkirchen eine Freizeit nach Schweden statt. Diese Freizeit findet in der dritten Ferienwoche im Sommer statt und richtet sich an die 13 bis 18 Jährigen.

Mehr Inforationen zu den Angeboten des Ev. Jugendzentrums in Hamm unter, Tel. 02682/6535.

 


Vor der großen Abschlussvorstellung werden die Kinder im Ev. Jugendzentrum geschminkt. 

 Sehr engagiert und selbständig übten die Mädchen eine Choreographie ein. Hier stand die akrobatische Beweglichkeit im Fokus.   Auch in diesem Jahr begeisterte der Tellerdreher das Publikum.

 

 
 
Kontakt
Verbandsgemeinde
Lindenallee 2
57577 Hamm (Sieg)
Tel.: 02682 9522 0
Fax: 02682 9522 84
Nachricht an die Verwaltung
Mitarbeiter
Sprechzeiten
Mo.-Fr.8.30 - 12.00 Uhr
Mo.
14.00 - 16.00 Uhr
Do.
14.00 - 18.00 Uhr
Meldeamt Mi.
bis 13.00 Uhr
und Do.
durchgehend
Bankverbindung

Sparkasse Westerwald-Sieg

IBAN:DE37573510300010000016

SWIFT-BIC: MALADE51AKI


Volksbank Hamm (Sieg) e.G.
IBAN:DE63573915000030000307
SWIFT-BIC: GENODE51HAM

F. W. Raiffeisen

Begründer des ländlichen Genossenschafts-wesen, Sohn von Hamm (Sieg).

mehr

Ortsplan

RLPDirekt