Liebe Besucherin, lieber Besucher - willkommen bei der Freiwilligen Feuerwehr Hamm (Sieg), wir freuen uns, sie auf unser Homepage begrüßen zu dürfen und wünschen ihnen viel Spaß auf unseren Seiten !


 

Die Feuerwehr Hamm ist leistungsstark und technisch kompakt aufgestellt, kompetent und in allen Notlagen einsatzbereit. Dies wurde nachhaltig dokumentiert bei der Jahresabschluss- besprechung, in der neben einem Rück- und Ausblick auch Beförderungen, Verpflicht- ungen, Delegiertenwahlen und eine allgemeine Aussprache auf der Tagesordnung standen.


Der Brand eines Wohnhauses in Bruchertseifen löste Alarm für die Feuerwehren Hamm und Wissen am frühen Sonntagmorgen, 8. Januar aus. Die winterlichen Straßenverhältnisse erschwerten die Anfahrt und Arbeit der Wehren. Zur Brandursache und zur Schadenshöhe können noch keine Angaben gemacht werden. Die Ermittlungen der Kripo laufen.


Am Donnerstagmorgen, 03. November, verunglückte ein 64jähriger Mann aus Windeck auf der B 256 bei Windeck-Au tödlich. Das Fahrzeug war von der Strasse abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Die Rettungskräfte waren sehr schnell vor Ort um den Fahrer aus dem Fahrzeug zu befreien. Trotz aller Maßnahmen verstarb er noch am Unfallort.


Am frühen Montagmorgen, 17. Oktober gab es Alarm für die Feuerwehr Hamm. Ein leerstehendes Gebäude, ehemals Gaststätte in Wickhausen, brannte . Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand. Die Ermittlungen zur Brandursache sind aufgenommen.  Der Sachschaden wird derzeit auf ca. 90.000 Euro geschätzt.


Beim „Tag der offenen Tür“ der Hammer Blauröcke und des Fördervereines der Freiwilligen Feuerwehr Hamm, der sein 20-jähriges Bestehen feierte, gab es weit geöffnete Türen sowie ein abwechslungsreiches und kurzweiliges Programm. Groß und Klein verschafften sich aufschlussreiche Einblicke hinter die Kulissen.


Ein Weihnachtsgeschenk der besonderen Art bekamen die Kinder des Kinderhofes Hasselbach am vergangenen Samstag. Wenn auch etwas verspätet, aber es kam super bei den Kindern an. Die Rettungshundestaffel der Feuerwehr Hamm hat seit mehr als 15 Jahren ein besonderes Verhältnis zum Kinderhof.


Am Freitagmorgen den 19.08.2016 kam es gegen 9.30 Uhr auf der Landestraße 267 an der Abzweigung Kratzhahn zu einem schweren Verkehrsunfall bei dem eine Person im Fahrzeug eingeklemmt wurde. Die Feuerwehr aus Hamm wurde alarmiert um den eingeklemmten zu retten. Danach wurde er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. 



 
 

 Aktuelles Thema

Brandrisiko durch Mehrfachsteckdosen


          

Bei unsachgemäßer Ver- wendung oder bei mangelnder Qualität bergen Mehrfach- steckdosen große Brandrisiken. Die vor allem in Privathaushalten weit verbreiteten Steckdosen-leisten können sich bei elek- trischer Überlastung entzünden und damit zur tödlichen Gefahr werden.

Lesen sie mehr...

  Kurz informiert

nächste Wochenendübung:

Samstag, 15.04.2017 15.30 h

 

nächste Dienstagsübung:

Dienstag, 28.03.2017 18.15 h

 

letzter Einsatz Löschzug:

27.03.2017 20.33 Uhr

Roth B256, Amtshilfe Polizei

 

letzter Einsatz Hundestaffel:

25.03.2017 18.35 Uhr

Vermisstensuche Mittelhof

  weitere Info´s

 Interner Bereich