Das Deutsche Raiffeisenmuseum

Das Deutsche Raiffeisenmuseum gewährt dem Besucher einen Einblick in Leben und Werk des größten Sohnes von Hamm (Sieg), der historischen Persönlichkeit      



               Friedrich Wilhelm Raiffeisen

  

                  

 

Die „Heimatfreunde im Hammer Land“ führen die Besucher gerne individuell durchs Haus und wissen die Rundgänge mit Fakten und Anekdoten zu würzen. Den Besuchern stehen 30 Audio-Guides in deutsch, englisch, französisch, spanisch und japanisch zur Verfügung, die die Gäste durch das Museum begleiten.


Museum

Im Kulturhaus der Ortsgemeinde Hamm (Sieg) wird ein Film über das „Leben und Wirken des Genossenschaftsgründers“ angeboten. Darüberhinaus ist dort ein virtueller Rundgang durch das Museum in fünf verschiedenen Sprachen möglich.


Im ausgebauten Speicher des Museums ist eine Puppenstubenausstellung besonderer Art zu besichtigen, die in Größe und Ausstattung in Deutschland ihresgleichen sucht.

 

Der Eintrittspreis beträgt pro Person 3,00 €.

Bei Anmeldungen von grösseren Gruppen können Preisnachlässe vereinbart werden. 


Geöffnet:

Donnerstags von 15 – 17 Uhr


Weitere Terminvereinbarungen werden gerne von der Tourist - Information Hamm (Sieg) entgegen genommen.

 Tel.: +49 2682 969789 oder E-Mail: raiffeisen@hamm-sieg.de



 
 
  • Raiffeisenmuseum
  • Raiffeisenmuseum

Kontakt

Tourist - Information Raiffeisenland
Scheidter Str. 11
57577 Hamm (Sieg)
Tel.: +49 (2682) 96 97 89
Fax: +49 (2682) 67 420
email: raiffeisen@hamm-sieg.de


Öffnungszeiten

               Donnerstags

        von 15 Uhr - 17 Uhr


      und nach Vereinbarung

Bankverbindung

Volksbank Hamm (Sieg) e.G.
IBAN:DE63573915000030000307
SWIFT-BIC: GENODE51HAM


Sparkasse Westerwald-Sieg
IBAN:DE37573510300010000016

SWIFT-BIC: MALADE51AKI


Ortsplan