Nachrichten aus dem Hammerland

Aktuelles

aus der Verbandgemeinde Hamm (Sieg) und ihren Ortsgemeinden.

Herzlichen Glückwunsch, Westerwaldsteig!

Der Westerwaldsteig garantiert auf 235 km und 16 Etappen Abwechslung, Erlebnisspaß und Naturgenuss. Er ist als Qualitätsweg "Wanderbares Deutschland" zertifiziert und zählt zu den „Top Trails of Germany“, den besten Wanderwegen in Deutschland. Dieser Tage feiert er seinen 15. Geburtstag. Alle Wanderfreunde und Fans des „Top Trails of Germany“ sind herzlich eingeladen, dieses besondere Jubiläum gebührend zu feiern.

Um möglichst viele Abschnitte des Steigs unter die Füße nehmen zu können, wird ab April eine Vielzahl an abwechslungsreichen geführten Wanderungen angeboten – von der Familien-Erlebniswanderung über Wanderungen mit Lesung bis hin zur sportlichen Tour. Jede*r Teilnehmer*in nimmt an einer Verlosung teil und hat die Chance auf attraktive Gewinne aus der Region. Als Hauptpreis winkt eine Fahrt mit dem Heißluftballon, die eine ganz neue Perspektive auf das Wanderparadies Westerwald verspricht.

Die Übersicht unter www.westerwald.info/15jahrewesterwaldsteig wird ständig aktualisiert. Es lohnt sich also, immer mal wieder einen Blick auf die Veranstaltungsseite zu werfen! Es gibt in diesem Jahr ausreichend Gelegenheit, sich selbst ein Bild vom Westerwaldsteig zu machen und den Weg mit jedem Schritt zu genießen.

Ein kleiner Rückblick

15 Jahre sind es Wert, auf die Anfänge und die Entwicklung des Westerwaldsteigs zurückzublicken. Bevor der Weg am 24. Mai 2008 feierlich auf der Fuchskaute eröffnet werden konnte, bedurfte es einer Vielzahl an Vorbesprechungen, Diskussionen und Planungen mit diversen Interessensvertreter*innen. Fünf Routenteams waren mit der Suche nach der besten Trasse beauftragt. Das Ergebnis, der 235 Kilometer lange Westerwaldsteig mit seinen 16 Etappen von Herborn nach Bad Hönningen, kann sich sehen lassen und begeistert auch heute noch viele Wandergäste aus Nah und Fern.

Die Wegefindung ist die eine Sache, die nach Abschluss viele weitere, fleißige Helfer auf den Plan rief: Es wurden Markierungen angebracht, Wegweiser montiert, Infotafeln, Bänke, Rastplätze und Schutzhütten aufgestellt, Unterkunfts- und Gastronomiebetriebe über die Bedürfnisse der Wanderer informiert, Wegepaten geschult, um nur einen Teil der umfangreichen Maßnahmen aufzuführen.

Heute noch sind 19 ehrenamtliche Wegepaten und das Wegemanagement regelmäßig im Einsatz, um den Westerwaldsteig auch nach 15 Jahren auf einem hohen Qualitätsniveau zu halten. Die langanhaltende Trockenheit und der Borkenkäferbefall der letzten Jahre stellen die Verantwortlichen dabei immer wieder vor neue Herausforderungen. Nichtsdestotrotz hält der Westerwald Touristik-Service gemeinsam mit den Verbandsgemeinden an seinem Leuchtturmprojekt fest.

Weitere Infos und kostenloses Prospektmaterial zum Westerwaldsteig sowie zu weiteren Wanderwegen im Westerwald: Westerwald Touristik-Service in Montabaur, Tel. 02602 3001-0, mail@westerwald.info oder www.westerwaldsteig.de