Nachrichten aus dem Hammerland

Aktuelles

aus der Verbandgemeinde Hamm (Sieg) und ihren Ortsgemeinden.

Raiffeisengesellschaft spendet an Biergenossen

Eine Spendenübergabe mit gemütlichem Teil hat der Vorsitzende der Deutschen Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Gesellschaft e.V., Dr. Ralf Kölbach, bei der Biergenossenschaft in Hamm (Sieg) erlebt. Nachdem die Gesellschaft beschlossen hatte, die Biergenossenschaft zu unterstützen, nutzte Kölbach die Gelegenheit, sich deren Gasthaus „Zum Raiffeisen“ persönlich anzusehen.

Vor Ort in dem gemütlichen Lokal erwartete ihn mit Bürgermeister Dietmar Henrich, Ortsbürgermeister Bernd Niederhausen, Mike Bender, Sven Gewehr und Uwe Steiniger eine Abordnung aus Vorstand und Aufsichtsrat der „Biergenossenschaft F.W. Raiffeisen Hamm (Sieg) eG“. Bei einem Rundgang zeigte sich Dr. Kölbach höchst angetan von den Räumlichkeiten und erkundigte sich sehr interessiert nach Öffnungszeiten, Angebot und künftigen Vorhaben.

Nach dem offiziellen Teil der Spendenübergabe wurde natürlich auch ein Glas Raiffeisenbier probiert und auf weitere gemeinsame Aktionen des Raiffeisen-Geburtsorts, der Biergenossenschaft und der Raiffeisengesellschaft angestoßen. „Eine gute Sache, wir wachsen zusammen“, sagte Ralf Kölbach – und unterstrich seine Aussage, indem er eine Beitrittserklärung zur Biergenossenschaft einsteckte.

Vom Wachsen konnte er auch in Bezug auf die Größe der Gesellschaft berichten. Das vor drei Jahren gesteckte Ziel von 500 Mitgliedern sei annähernd erreicht. Besonders erfreulich findet er das Interesse junger Leute. So seien von 35 jungen Teilnehmern eines „Raiffeisen-Camps“ in diesem Sommer 23 im Anschluss Mitglied geworden.

Das Camp hatte auch Hamm mit dem Deutschen Raiffeisenmuseum und dem Gasthaus Zum Raiffeisen berührt. Das Fachwerk-Ambiente der Gastwirtschaft in der Ortsmitte von Hamm (Sieg) erfreut sich darüber hinaus wachsender Beliebtheit. Daher wird die Spende der Raiffeisengesellschaft, die übrigens auf einen Vorschlag des rührigen Mitglieds Christoph Lange zurückgeht, der „Zum Raiffeisen“ ebenfalls besucht hat, flugs in „Naturalien“ umgewandelt: 7 Fässer Raiffeisenbier für den Ausschank.

Im Bild von links: Bürgermeister Dietmar Henrich, Ortsbürgermeister Bernd Niederhausen, Dr. Ralf Kölbach, Uwe Steiniger, Sven Gewehr, Mike Bender. Das Foto entstand nach "2G" - alle Anwesenden waren geimpft bzw. genesen.