Nachrichten aus dem Hammerland

Aktuelles

aus der Verbandgemeinde Hamm (Sieg) und ihren Ortsgemeinden.

Verkehrserziehung mit Gitarre und viel Spaß

Im Rahmen eines Projektes bietet die Polizeiinspektion Altenkirchen kindgerechte Verkehrserziehung an und besucht dazu die umliegenden Kitas, um dort die ein oder andere Übung zu absolvieren.

Gespannt hatten die Kinder der Kindertagesstätte „Zur Wundertüte“ in Pracht auf den langersehnten Besuch gewartet. Denn leider musste der erste Termin durch den stetigen Personalmangel abgesagt werden.

In der ersten Sitzung im Vormittagsbereich fanden einige Übungen im Mehrzweckraum der Kita statt. Ein wichtiger Aspekt ist zum Beispiel das richtige Überqueren einer Straße, dazu gehörte ein theoretischer, aber auch ein großer Praxisteil. Hierzu wurden einige mögliche Situationen durch Kita-Leiter Niklas Gontermann und den Polizisten Matthias Müller nachgestellt.

Begleitet wurde das Ganze durch einige Lieder, die Herr Müller vorstellte und musikalisch mit seiner Gitarre begleitete. Besonders gefallen hat den Kindern jedoch das Highlight: Herr Müller und seine Handpuppe, der Rabe Pepe.

Trotz des ernsten Themas Verkehrserziehung und der Gefahren, die im Straßenverkehr entstehen können, hatten die Kinder einen schönen Tag, der geschmückt war mit Theorie und Praxis und viel herzlichem Kinderlachen. Die Kinder freuen sich auf die nächste Sitzung auf der echten Straße und sind schon gespannt, welche Überraschungen Herr Müller dann mitbringt!