Nachrichten aus dem Hammerland

Aktuelles

aus der Verbandgemeinde Hamm (Sieg) und ihren Ortsgemeinden.

Glasfaser: Beratungsgespräche, Servicepunkt oder Zoom-Talk

Ein Kooperationsvertrag der Verbandsgemeinde mit dem Unternehmen "Deutsche Glasfaser" macht es möglich: In 9 Ortsgemeinden kann jeder Haushalt einen Glasfaseranschluss bekommen. Völlig kostenlos und auch ohne Einsatz von Steuermitteln. Die Deutsche Glasfaser verlegt die Anschlüsse für superschnelles Internet aber nur auf eigene Rechnung, wenn sich in jedem Ort mindestens 33 Prozent der Haushalte bereit erklären, dies auch in Anspruch zu nehmen und für 2 Jahre einen Vertrag mit der Deutschen Glasfaser abzuschließen.

Bis 3. Dezember geht es nun "um die Wurst", sprich: um tatsächlich unterzeichnete Verträge. Viele Einwohner haben aber noch Fragen. Diese können auf verschiedenen Wegen beantwortet werden:

Im neuen Shop/Servicepunkt der Deutschen Glasfaser (DG) in Hamm (Sieg), Lindenallee 11. Geöffnet (laut Zeitungsanzeige in der Rhein-Zeitung vom 30. September, auf der Homepage der DG sind etwas abweichende Zeiten genannt): dienstags von 11 bis 16 Uhr, donnerstags von 14 bis 19 Uhr und samstags von 9 bis 13 Uhr. Wenden kann man sich aber auch an Elektronik-Geschäfte in Altenkirchen und Wissen, die als Infopunkte dienen und ohnehin länger geöffnet sind. Näheres hier

Bei Infoveranstaltungen der Deutschen Glasfaser, beispielsweise beim regelmäßigen "Technik Talk" per Zoom. https://deutsche-glasfaser.zoom.us/j/98835100520

Bei Beratungsgesprächen: Diese kann man bei über die Homepage der Deutschen Glasfaser als Telefonat oder als Hausbesuch vereinbaren. Nach Anklicken des Links bitte zunächst die Ortsgemeinde auswählen: Link.

Hinweise der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Landkreis Altenkirchen:

Der Vertrag wird nur wirksam, wenn das Gebiet, in dem die Anschrift liegt, auch tatsächlich ausgebaut wird. Dies wird im Dezember 2022 final entschieden. Kosten entstehen erst dann, wenn das Produkt tatsächlich nutzbar ist.

Vertragsbuchung beim Kooperationspartner Deutsche Glasfaser:

I.   Aufruf der Seite www.deutsche-glasfaser.de

II. Verfügbarkeit prüfen, Tarif auswählen & Vertrag buchen

III. Vertragsabschluss unter www.glasfaser-ak.de/vertragsbestaetigung bestätigen.

Wichtiger Hinweis:

Im Falle des Abschlusses weiterer Kooperationsverträge mit anderen Unternehmen  wird die Wirtschaftsförderung Kreis Altenkirchen über deren Leistungen & Tarife ebenfalls informieren.

Allgemeine Informationen zum Thema Highspeed-Internet/Glasfaser erhalten Sie unter www.glasfaser-ak.de

Die Deutsche Glasfaser beabsichtigt bei genügend Interesse, in folgenden Ortsgemeinden ein Glasfasernetz zu realisieren: Bitzen, Breitscheidt, Bruchertseifen, Etzbach, Forst, Fürthen, Hamm (Sieg), Pracht, Roth.