Nachrichten aus dem Hammerland

Aktuelles

aus der Verbandgemeinde Hamm (Sieg) und ihren Ortsgemeinden.

Glasfaseranschluss: Verträge jetzt möglich

Ein Kooperationsvertrag der Verbandsgemeinde mit dem Unternehmen "Deutsche Glasfaser" macht es möglich: In 9 Ortsgemeinden kann jeder Haushalt einen Glasfaseranschluss bekommen. Völlig kostenlos und auch ohne Einsatz von Steuermitteln. Die Deutsche Glasfaser verlegt die Anschlüsse für superschnelles Internet aber nur auf eigene Rechnung, wenn sich in jedem Ort mindestens 33 Prozent der Haushalte bereit erklären, dies auch in Anspruch zu nehmen und für 2 Jahre einen Vertrag mit der Deutschen Glasfaser abzuschließen.

Das sogenannte Interessenbekundungsverfahren läuft, und die Einwohner können bis 14. August ihr Interesse kundtun unter www.glasfaser-ak.de/interessenbekundung

Es können nun - unabhängig davon, welche Prozentquote Ihr Heimatort im Rahmen der Interessenbekundung erreicht hat - Verträge bei der Deutschen Glasfaser gebucht werden. Entscheidend für den letztendlichen Ausbau in Ihrer Kommune wird sein, ob die erforderliche Vertragsquote von 33 Prozent in dem jeweiligen Ausbaugebiet erreicht wird.

Zwei Fristen gilt es bei der Vertragsunterzeichnung zu beachten:

1. Nur für Verträge, die bis zum 04. September abgeschlossen werden, kann der angegebene Verein die 50 € Prämie erhalten. Vertragsabschlüsse müssen in diesem Falle - zur Sicherstellung der Prämienauszahlung - unter www.glasfaser-ak.de/vertragsbestaetigung bestätigt werden.

2. Für Verträge, die zwischen dem 05. September und 03. Dezember abgeschlossen werden, erhält der angegebene Verein keine Prämie für den Vertragsabschluss.

Hinweis:

Der Vertrag wird nur wirksam, wenn das Gebiet, in dem die Anschrift liegt, auch tatsächlich ausgebaut wird. Dies wird im Dezember 2022 final entschieden. Kosten entstehen erst dann, wenn das Produkt tatsächlich nutzbar ist.

Vertragsbuchung beim Kooperationspartner Deutsche Glasfaser:

I.   Aufruf der Seite www.deutsche-glasfaser.de

II. Verfügbarkeit prüfen, Tarif auswählen & Vertrag buchen

III. Vertragsabschluss unter www.glasfaser-ak.de/vertragsbestaetigung bestätigen.

Wichtiger Hinweis:

Im Falle des Abschlusses weiterer Kooperationsverträge mit anderen Unternehmen  wird die Wirtschaftsförderung Kreis Altenkirchen über deren Leistungen & Tarife ebenfalls informieren.

Allgemeine Informationen zum Thema Highspeed-Internet/Glasfaser erhalten Sie unter www.glasfaser-ak.de. Man kann sich auch schon ansehen, wie viel Prozent der Leute aus den einzelnen Ortsgemeinden schon ihr Interesse kundgetan haben: unter Interessenbekundung Stand - Glasfaserausbau im Landkreis Altenkirchen (glasfaser-ak.de) 

Die Deutsche Glasfaser beabsichtigt in folgenden Ortsgemeinden ein Glasfasernetz zu realisieren: Bitzen, Breitscheidt, Bruchertseifen, Etzbach, Forst, Fürthen, Hamm (Sieg), Pracht, Roth.