Nachrichten aus dem Hammerland

Aktuelles

aus der Verbandgemeinde Hamm (Sieg) und ihren Ortsgemeinden.

Kunstausstellung "Retrospektive" im Kulturhaus

Die Ausstellung trägt den Titel "Retrospektive" und zeigt die verschiedenen Entwicklungsphasen der Künstlerinnen.

Bei der Vernissage am 8. März, 18 Uhr hält Silvia Patt einen Vortrag über "Raiffeisen und die Frauen" und lässt uns auf den Stand der Frauen zu Raiffeisens Zeiten zurückblicken. Ob und inwiefern sich dieser heute gewandelt oder verändert hat, kann anschließend diskutiert werden.

Mit einem Film- und Cocktailabend wird zur Finissage am 22. März, 18 Uhr eingeladen. Im 45-minütigen Dokumentationsfilm von der International Raiffeisen Union e.V. (IRU) "Friedrich Wilhelm Raiffeisen. Die Kraft einer Idee“  wird Raiffeisens Geschichte aus der Sicht seiner ältesten Tochter Amalie erzählt, die zugleich auch seine Mitarbeiterin und lebenslange Stütze war. Ohne sie hätte er sein genossenschaftliches Lebenswerk nicht durchführen können – doch zu einem hohen Preis: Auf Wunsch von Raiffeisen widmete Amalie ihr Leben ganz der Arbeit ihres Vaters und musste auf eine eigene Heirat und Familie verzichten. Die Veranstaltung wird von der Internationalen Raiffeisen Union e.V. (IRU) unterstützt, die auch den Film für die Veranstaltung zur Verfügung stellt.

Der Eintritt zu beiden Abendveranstaltungen ist frei und für Essen, Trinken und musikalisches Begleitprogramm gesorgt. - Alle sind herzlich eingeladen.

Die Ausstellung kann besichtigt werden zu den regulären Öffnungszeiten vom Kulturhaus. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Infos zu den aktuellen Veranstaltungen in der Verbandsgemeinde unter dem Reiter "Freizeit & Tourismus". 

Auch die Tourist-Information Raiffeisenland gibt gerne Auskunft unter:

+49 2682 969789