Deutsches Raiffeisenmuseum

Friedrich Wilhelm raiffeisen

Der Begründer des ländlichen Genossenschaftswesens wurde in Hamm (Sieg) geboren.

Die Grabstätte

Raiffeisen starb am 11.03.1888 kurz vor Vollendung seines 70. Lebensjahres in Heddesdorf.

2
true
Die Grabstätte in Neuwied – Heddersdorf.
Friedhof Heddersdorf
Sohler Weg
Gewann V Nr. 18-21
Friedhofsschild
Der Friedhof
Am Friedhofseingang befindet sich ein Schild welches auf den Weg zum Raiffeisengrab hinweist.

Mitarbeiter der Friedhofsverwaltung führen Besucher gerne zur Grabstätte

Weltweit interessante Hinweise

finden Sie auch auf der Webseite von Klaus Nerger über „Grabstätten von Persönlichkeiten, die die Denk– und Lebensgewohnheiten der Menschen ihres Wirkungsbereichs und darüber hinaus maßgebend geprägt haben und unsere Emotionen immer wieder bewegen“.