Baumaßnahmen in Hamm (Sieg)

Umfangreiche Baumaßnahmen in der Ortsgemeinde Hamm (Sieg)

 


Im Jahr 2015 werden in der Ortsgemeinde Hamm (Sieg) umfangreiche Straßen- und Kanalbaumaßnahmen durchgeführt.


Bereits begonnen haben die Arbeiten im Rahmen der Neugestaltung des Marktplatzes sowie des Rathausumfeldes in der Lindenallee. Die zurzeit geschotterte Fläche des Marktplatzes wird neu gegliedert und mit Natur- und Betonsteinpflaster befestigt. Dem Fußgänger werden durch zwei Treppenanlagen neue Zuwege zum Rathaus bzw. den Bereich Volksbank geboten.


In einem Zweiten Bauabschnitt wird im Herbst 2015 die Schützenstraße mit den Anschlüssen an die Brunnenstraße, Gartenstraße und den bereits fertiggestellten Teil der Schützenstraße sowie die Straße „Auf der Bitze“ mit dem Anschluss an die Lindenallee ausgebaut.


Marktplatz mit Schützenstraße und Rathausumfeld
 
Auch im April / Mai beginnen die umfangreichen Arbeiten an der Neugestaltung des Kreuzungsbereiches Lindenallee – Mühlenstraße. Die Bundesrepublik Deutschland als Bauherr der Maßnahme wird die Kreuzung als Kreisverkehr mit 4 einmündenden Ästen umgestalten. Die Jahnstraße erhält einen Wendehammer und wird damit künftig als Sackgasse ausgebildet. Neben der gestalterischen Aufwertung der Brachflächen im Ortskern wird der Knotenpunkt eine deutlich höhere Leistungsfähigkeit aufweisen. Die Rückstauprobleme in der Mühlenstraße bis zur Zufahrt des Marktzentrums dürften nach der Eröffnung des Kreisverkehrs der Vergangenheit angehören.


Bevor mit dem eigentlichen Straßenbau begonnen wird werden auch die im Erdreich vorhandene Ver- und Entsorgungsleitungen auf die neuen Gegebenheiten angepasst und erweitert.


Kreisverkehrsplatz B256  Lindenallee / Mühlenstraße / Auf der Bitze
 

Parallel zu den Arbeiten am Kreisverkehr werden auch dringend erforderliche Erneuerungs- und Neubaumaßnahmen am Trinkwasserleitungsnetz sowie der Kanalisation im Bereich der Bundesstraße durchgeführt. Die über 80 Jahre alte Wasserleitung muss auf gesamter Länge zwischen dem Ortseingang (Richtung Au/Sieg) und der Mühlenstraße erneuert werden. Zusätzlich erfolgt eine Erneuerung der Kanalisation im Bereich Friedrich-Ebert-Straße (bis Kapellenweg), Schützenstraße und Teilabschnitten der Lindenallee.
Die Arbeiten erfolgen größten Teils unter einer halbseitigen Sperrung mit Ampelregelung.


Alle notwendigen Aufträge wurden an die Baufirmen bereits vergeben. Die Arbeiten der 3 Abschnitte werden nach Auskunft der Bauverwaltung im Wesentlichen bis zum Ende dieses Jahres abgeschlossen sein. Lediglich der Straßenbau der Schützenstraße / Auf der Bitze wird sich bis in das folgende Jahr erstrecken.
Neben der Attraktivitätssteigerung durch die Aufwertung des Ortsbildes, der Verbesserung der Verkehrsinfrastruktur sowie der dringend erforderlichen Investition in das Netz der Ver- und Entsorgungsleitungen wird es baubedingt auch zu einer erheblichen Beeinträchtigung des Verkehrs und der Verkehrsteilnehmer kommen. Die Bauverwaltung ist mit den beteiligten Firmen bemüht, diese so weit wie möglich zu minimieren, weist jedoch darauf hin, dass es durch das parallele Arbeiten an 3 Stellen in der Ortsgemeinde immer wieder zu abschnittsweisen Sperrungen und Umleitungen kommen kann. Die Gesamtbauzeit und damit die Einschränkungen für die Bürger wird durch die Bündelung der Einzelmaßnahmen jedoch auf ein notwendiges Minimum begrenzt.


Maßnahmenübersicht
 

Die Bauverwaltung bittet um Verständnis für die anstehenden Maßnahmen und die damit einhergehenden Belästigungen und Einschränkungen. Die Planunterlagen können interessierte Bürger während Öffnungszeiten bei der Bauverwaltung einsehen.

 
 
Kontakt

Verbandsgemeinde
Lindenallee 2
57577 Hamm (Sieg)
Tel.: +49 (2682) 9522 0
Fax: +49 (2682) 9522 84
Nachricht an die Verwaltung
Mitarbeiter

Digitale Poststelle


IMPRESSUM

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Raiffeisenmuseum


Waldschwimmbad

 

Die Badesaison ist eröffnet!

Badezeit: täglich von 10-20 Uhr

Sprechzeiten

Mo.-Fr.8.30 - 12.00 Uhr
Mo.
14.00 - 16.00 Uhr
Do.
14.00 - 18.00 Uhr
Meldeamt Mi.
bis 13.00 Uhr
und Do.
durchgehend

"Ich bin dabei"




Volkshochschule
Volksbildungswerk Hamm (Sieg)
Bankverbindung

Sparkasse Westerwald-Sieg
IBAN:DE37573510300010000016

SWIFT-BIC: MALADE51AKI


Volksbank Hamm (Sieg) e.G.
IBAN:DE63573915000030000307
SWIFT-BIC: GENODE51HAM

Ortsplan

RLPDirekt
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos
oK