Sanierung des Stadions in Hamm (Sieg)

Die Sanierung des Hammer Stadions geht in die Endphase. Neben dem satten Grün der Rasenfläche bestimmen derzeit mit Asphalt versehene Bereiche die farblichen Komponenten. Dies wird sich in Kürze ändern, wenn die „schwarzen Flächen“ nach erfolgter  Kunststoffbeschichtung die gewohnte rötliche Optik erhalten.

 

 

Nach dem der frühe und anschließend strenge Winter die Sanierungsarbeiten im November des vergangenen Jahres beendete, konnten kürzlich dank des guten Wetters der Rasenplatz aerifiziert, die Laufbahn und die Segmente mit der notwendigen Asphaltschicht versehen, neue Fußballtore angebracht und die Platzmarkierungen neu ein gemessen werden.

 

In Kürze werden die im Hammer Stadion aufgetragenen Asphaltflächen mit einem dreilagigen Kunststoffbelag versehen. Foto: Rolf-Dieter RötzelIn nächster Zeit wird der hochwertige und wasserundurchlässige Polytan M15-Kunststoff-Laufbahnbelag in drei Schichten aufgetragen - die Ober-schicht in rötlicher Optik. Anschließend erfolgen umfangreiche Linierungsarbei-ten mit allen in der Leichtathletik erforderlichen Markierungen, sowie der Ein- und Aufbau von leichtathletischen Anlagen für Hoch- und Stabhoch-sprung, Kugelstoßen, Diskus- und Hammerwurf. Mit der Lieferung und Inbetriebnahme einer computerge-steuerten, vollelektronischen Finish-Lynx-Zeitmessanlage mit zwei Kameras, Lichtschranke, Windmessan-lage, Zeitanzeige und Auswertungs-PC´s rechnet man im Juni/Juli. Diese mobile Anlage wird bei leicht-athletischen Veranstaltungen im Stadion zum Einsatz kommen.

 

Die Einweihung der neuen Leichtathletik-Anlage ist für Samstag, 13. August, geplant. Neben den Kreis-Mehrkampf-Meisterschaften der Schüler/innen C und D werden im Rahmenprogramm auch Stabhochsprung, Diskuswurf und Hochsprung stattfinden.

 

Der Verbandsgemeindeverwaltung Hamm und der SG „Sieg“ liegt über die SG Niederhausen-Birkenbeul für das nächste Jahr bereits eine Zusage des Leichtathletik-Verbandes Rheinland für die Austragung der Rheinland-Senioren-Meisterschaften im neuen Hammer Stadion vor. Diese dürfte dann sicherlich der Beginn für weitere überregionale Leichtathletik-Meisterschaften im sanierten Stadion sein und damit der einheimischen Leichtathletik zu weiterem Ansehen und Zuspruch verhelfen.

 
 
Kontakt

Verbandsgemeinde
Lindenallee 2
57577 Hamm (Sieg)
Tel.: +49 (2682) 9522 0
Fax: +49 (2682) 9522 84
Nachricht an die Verwaltung
Mitarbeiter

Digitale Poststelle


IMPRESSUM

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Raiffeisenmuseum


Waldschwimmbad

 

Die Badesaison ist eröffnet!

Badezeit: täglich von 10-20 Uhr

Sprechzeiten

Mo.-Fr.8.30 - 12.00 Uhr
Mo.
14.00 - 16.00 Uhr
Do.
14.00 - 18.00 Uhr
Meldeamt Mi.
bis 13.00 Uhr
und Do.
durchgehend

"Ich bin dabei"




Volkshochschule
Volksbildungswerk Hamm (Sieg)
Bankverbindung

Sparkasse Westerwald-Sieg
IBAN:DE37573510300010000016

SWIFT-BIC: MALADE51AKI


Volksbank Hamm (Sieg) e.G.
IBAN:DE63573915000030000307
SWIFT-BIC: GENODE51HAM

Ortsplan

RLPDirekt
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos
oK