Verbandsgemeinde Hamm (Sieg) ehrte erfolgreiche Sportler und Mannschaften

Im Dreijahres - Rhythmus zeichnet die Verbandsgemeinde Hamm (Sieg) ihre herausragenden Sportler für Welt- und Europameisterschafts-Platzierungen bis hin zum Rheinlandmeister aus.

 

 

Quer durch die unterschiedlichsten Sportarten standen im Hotel „Auermühle“ über achtzig Athleten sowie Mannschaftssportler für die Jahre 2009 bis 2011 zur Ehrung an. Bürgermeister Rainer Buttstedt freute sich über die zahlreichen und vor allem erfolgreichen sportlichen Aktivitäten in der Verbandsgemeinde Hamm. Buttstedt betonte, dass Sport und regelmäßige Bewegung im Alltag einen grundlegenden Beitrag zur gesunden Lebensführung und sinnvollen, aktiven Freizeitgestaltung leisten. „Sport tut einem selbst gut und ist gesund.“ Zudem sei Sport die beste Sozialarbeit.  „Die heute geehrt werden, sind Vorbilder im sportlichen und sozialen Bereich“, so der Bürgermeister weiter. Einen besonderen Dank übermittelte er den ehrenamtlichen Vereinsvorständen, Trainern, Übungsleitern und Betreuern, durch die der Sport erst möglich werde. Mit dem sanierten Stadion Hamm sei nunmehr eine hervorragende sportliche Infrastruktur auch im Hinblick auf den aufgewerteten Schulstandort vorhanden. „Frühzeitig wurden hier die richtigen Weichen gestellt. Alle können darauf stolz und dankbar sein.“ Ein besonderer Dank galt auch dem Land Rheinland-Pfalz.

 

Auf Grund der zahlreich zu ehrenden Sportler/innen wurden die Ehrungen gruppenweise vorgenommen, jeweils eingerahmt von Smalltalks im Hinblick auf den Sport allgemein, Sportarten und die Sportler, moderiert vom VG-Sportamtsleiter Peter Fuhrmann. Als Erinnerungen wurden Urkunden und T-Shirts übergeben.

 

Mit vierzig überregionalen Platzierungen war die SSG Etzbach im Ehrungszeitraum überaus erfolgreich. Der weit über die Region und Rheinland-Pfalz hinaus bekannte Volleyballverein stellte zudem Timo Feist, Philipp Hombach, Henry Dyck, Martin Warkentin, Lara Müller, Naemi Fast, Meik Warkentin und Noah Schuller zu Spielen in Rheinland-Auswahlmannschaften ab. In Rheinland-Pfalz-Auswahlmannschaften spielten Henry Dyck, Erwin Tjart und Naemi Fast.


Nachstehend die Erfolge der SSG Etzbach.

 

Jahr 2009:

  • U 13 männlich: Rheinlandmeister, 2. Platz Rheinland-Pfalz Meisterschaften, 4. Platz Südwestspielfest.
  • U 14 männlich: Rheinlandmeister, Rheinland-Pfalz-Meister, 3. Platz Südwestdeutsche Meisterschaften.
  • U 14 weiblich: Rheinlandmeister, 3. Platz Rheinland-Pfalz-Meisterschaften.
  • U18 weiblich: Rheinlandmeister, Rheinland-Pfalz Meister, 4. Platz Südwestdeutsche Meisterschaften.
  • U 20 weiblich: Rheinlandmeister, Rheinland-Pfalz Meister, 2. Platz Südwestdeutsche Meisterschaften, 10. Platz Deutsche Meisterschaften.
  • U 20 männlich/Vulkan-Westerwald-Volleys: Rheinlandmeister, Rheinland-Pfalz Meister, Südwestdeutscher Meister, 3. Platz Deutsche Meisterschaften.


Jahr 2010:

  • U13 männlich: Rheinlandmeister, 2. Platz Rheinland-Pfalz Meisterschaft, 3. Platz Südwestspielfest.
  • U14 männlich: Rheinlandmeister, Rheinland-Pfalz Meister, 3. Platz Südwestdeutsche Meisterschaften.
  • Beach-Volleyball, U18 weiblich: Rheinland-Pfalz Meister, 7. Platz Deutsche Meisterschaften.
  • Beach-Volleyball, U20 weiblich: Rheinland-Pfalz Meister, 9. Platz Deutsche Meisterschaften.

 

Jahr 2011

  • U16 weiblich: Rheinlandmeister, 3. Platz Rheinland-Pfalz Meisterschaften.
  • U16 männlich: Rheinlandmeister, 2. Platz Rheinland-Pfalz Meisterschaften, 4. Platz Südwestdeutsche Meisterschaften.
  • Beach-Volleyball, U19 weiblich: Rheinland-Pfalz Meister.
  • U20 weiblich/VC Neuwied: Rheinlandmeister, Rheinland-Pfalz Meister, 7. Platz Deutsche Meisterschaften.
  • 1.Damenmanschaft: Rheinlandpokalsieger, Rheinland-Pfalz Pokalsieger.

 

Die Etzbacher Erfolge erspielten Johanna Arnold, Jennifer Bender, Anna Birkhölzer, Jana Birkhölzer, Tobias Braun, Ellen Dyck, Henry Dyck, Julia Engel, Naemi Fast, Timo Feist, Noah Herden, Jonathan Hermann, Isabell Hermes, Melissa Hermes, Philipp Hombach, Eva Jung, Jasmin Kacynski, Veronika Kacynski, Lara Müller, Janina Pattberg, Chiara Preuß, Jana Schäbitz, Lea Schäbitz, Katja Schmitz, Noah Schuller, Erwin Tjart, Martin Warkentin, Meik Warkentin, Sarah Gerhards (gleichzeitig auch Trainerin) und Julian Schröder (gleichzeitig auch Trainer).

 

Die Volleyballer/innen der SSG erreichten in den Jahren 2009 bis 2011 vierzig überregionale Platzierungen

 

Auf ein besonders erfolgreiches Jahr 2009 blickt die Alte-Herren-Fußballmannschaft der SG Niederhausen-Birkenbeul zurück. Die Ü-32-Fußballer wurden Rheinlandmeister und belegten beim Supercup, der inoffiziellen Deutschen Meisterschaft, einen hervorragenden 6. Platz. Zum Einsatz kamen Thomas Gediga, Burkhard Schmidt, Gerhard Boll, Rene Quarz, Torsten Triebsch, Guido Ebner, Thomas Hirsekorn, Michael Orfgen, Thomas Funk, Jörg Mulitze, Thomas Schmitz, Wolfgang Herriger, Dzidek Galka, Achim Strombach, Klaus Manz, Marc Marenbach, Michael Schäfer, Axel Kretsch, Eric Kramp, Frank Brox, Detlef Seelbach und Sven Bromba.

 

Erfolgreich waren die Ü-32-Fußballer der SG Niederhausen-Birkenbeul als Rheinlandmeister und als Sechster bei den inoffiziellen Deutschen  Meisterschaften . Links im Bild: Bürgermeister Rainer Buttstedt

 

In den vergangenen Jahren konnte das Bogenschießen in der Region einen weiteren Aufschwung verzeichnen. Klaus Frühling erreichte im Jahre 2009 bei den Deutschen Hallenmeisterschaften in der Disziplin „Bowhunter Recurve“ einen zweiten Platz und bei den Landesmeisterschaften RSB im „Bearbow Recurve“ den dritten Platz. Ein Jahr später ging es auf dem Siegerpodest ein „Treppchen“ höher. Mit dem noch bestehenden Deutschen Rekord von 548 Ringen wurde Klaus Frühling Deutscher Hallen-Meister DFBV „Bowhunter Recurve“. Diesen Titel konnte Frühling dann auch in den Jahren 2011 und 2012 erfolgreich verteidigen. Zudem wurde ein zweiter Platz beim Internationalen Dürener Fita Turnier in der Klasse „Bearbow Recurve“ erreicht.

 

Sehr erfolgreich im Bogensport ist auch Nadine Salzmann. In den Jahren 2009, 2010 und 2011 belegte sie jeweils zweite Plätze bei den Landesmeisterschaften „Feld/Damen/Blankbogen“ und einen 10. Platz bei den Weltmeisterschaften im Jahr 2010, ebenfalls mit dem Blankbogen. Darüber hinaus nahm Nadine Salzmann an verschiedenen Ranglisten-Turnieren, der Schwedisch Open 2011 und am 5. Nationencup in Trier teil. Klaus Frühling und Nadine Salzmann sind „Gewächse“ der Schützengesellschaft Hamm, starten jetzt für den Schießsportverein Altenkirchen bzw. den Schützenverein Wissen.

 

Klaus Frühling (links) und Nadine Salzmann gaben gegenüber dem Moderator Peter Fuhrmann Einblicke in das Bogenschießen.

 

Einen festen Platz hat das Kickboxen in der internationalen Sportwelt eingenommen. Im heimischen Bereich ist Westwood Kickboxing im VfL Hamm/Sieg national und international sehr erfolgreich. Ralf Kleff wurde 2011 Europameister in der Klasse PL LK und Zweiter in der Klasse PK SK. Im gleichen Jahr erreichten Bernadette von Dürkheim und Mark Brandenburger jeweils zweite Plätze bei den Europameisterschaften im SK & LK.

 

International erfolgreich sind die Westwood-Kickboxer des VfL Hamm, im Bild mit dem VfL-Präsidenten Dietmar Koch (2.v.r.). Fotos: Rolf-Dieter Rötzel

 

Deutschlandweit und darüber hinaus sind die Mountainbiker der Sportgemeinschaft „Sieg“, ein Zusammenschluss sporttreibender Vereine in der Verbandsgemeinde Hamm, bekannt. Hier die Erfolge im Ehrungszeitraum:

  • Pepe Rahl: Deutscher Meister MTB, U13-Hobby (2010), Hessen-Cup-Sieger MTB-Hobby/Lizenz (2011).
  • Luca Rippholz: Deutscher Meister MTB, U17- Hobby (2010).
  • Michael Bonnekessel: Deutscher Meister MTB Cross-Country (2009). 2010: 3. Platz bei der Deutschen Meisterschaft MTB Cross-Country, NRW-Landesmeister Cross Country und Marathon, Rohloff-Weltmeister Marathon Sonder-Wertung, Seriensieger im NRW und RLP-MTB Cross-Country-Cup, 2. Platz in der MTB-Bundesliga” Cross Country”. 2011: 3. Platz bei den Deutschen Meisterschaften.  

  Michael Bonnekessel, links, vertrat die Mountainbiker

 

Seit Jahrzehnten sind die Leichtathleten der SG „Sieg“ ein besonderes Aushängeschild. Auch im Ehrungszeitraum 2009 bis 2011 wurden wieder zahlreiche überregionale Platzierungen erreicht.

  • Knut Seelbach: Westdeutscher Meister 2009 über 10.000 Meter, im Halbmarathon und im Berglauf M35. Rheinlandmeister 2009 über 5.000 Meter M35. Rheinland-Pfalz-Meister 2010 im Crosslauf M35 und der Mannschaft M30-35. Westdeutscher Meister 2011 mit der Halbmarathon-Mannschaft M30-35. Rheinlandmeister 2011 über 5.000 Meter, 10.000 Meter und im Halbmarathon M35. Rheinlandmeister 2011 mit der Cross- u. Halbmarathon-Mannschaft M30-35.
  • Selina Fuhrmann: Rheinlandmeisterin 2009 und 2010 im Dreisprung der weiblichen Jugend A.
  • Anna-Lena Schöler: Rheinlandmeisterin 2010 mit der DSMM-Mannschaft SIC.
  • Julian Weddy-Pönicke: Rheinlandmeister 2010 im Dreisprung der männlichen Jugend A und bei den Männern.
  • Sebastian Lang: Rheinlandmeister 2011 mit der DSMM-Mannschaft SC.
  • Franz-Josef Schmidt: Vize-Europameister und Deutscher Meister 2009 über 800 Meter in der Halle, M55. Westdeutscher Meister 2009 über 800 Meter und 1.500 Meter, Halle/M55. Deutscher Vizemeister 2010 über 800 Meter in der Halle, M55. Dritter Platz bei den Deutschen Meisterschaften über 800 Meter und drei mal 10 Kilometer Straßenlauf, M 55. Deutscher Meister 2011 über  800m Meter und 3.000 Meter Halle, M60. (rö)

 

Von Jahr zu Jahr behaupten sich die Leichtathleten der SG Sieg-Hamm bei überregionalen Meisterschaften

 
 
Kontakt

Verbandsgemeinde
Lindenallee 2
57577 Hamm (Sieg)
Tel.: +49 (2682) 9522 0
Fax: +49 (2682) 9522 84
Nachricht an die Verwaltung
Mitarbeiter

Digitale Poststelle


IMPRESSUM

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Raiffeisenmuseum


Waldschwimmbad

 

Sprechzeiten

Mo.-Fr.8.30 - 12.00 Uhr
Mo.
14.00 - 16.00 Uhr
Do.
14.00 - 18.00 Uhr
Meldeamt Mi.
bis 13.00 Uhr
und Do.
durchgehend

"Ich bin dabei"




Volkshochschule
Volksbildungswerk Hamm (Sieg)
Bankverbindung

Sparkasse Westerwald-Sieg
IBAN:DE37573510300010000016

SWIFT-BIC: MALADE51AKI


Volksbank Hamm (Sieg) e.G.
IBAN:DE63573915000030000307
SWIFT-BIC: GENODE51HAM

Ortsplan

RLPDirekt
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos
oK