„ Auf das Bauchkribbeln hören“ – mehr Selbstvertrauen für Kindergartenkinder in Notwehr-Situationen

Die Kinder der Kindertagesstätte Hamm wissen jetzt, was in Notwehr-Situationen zu tun ist. Während einer Sicherheitsschulung lernten sie  „Nein“ sagen zu dürfen und dies auch Erwachsenen gegenüber durchzusetzen.

 

 

Eingeladen zu den kostenlosen Schnupperkursen hatten die Kindertagesstätte uEltern und Kinder lauschen gespannt den Worten des Sicherheitstrainers nd das benachbarte AXA Center Lukas mit Unterstützung der Deutschen Familienstiftung. Durchgeführt wurde der Kurs von dem bundesweiten Anbieter WO-DE-Sicherheitsschulungen.

 

Holger Schumacher, Sicherheitstrainer von „Wo-DE“ und ehemaliger Hamburger SEK-Beamte fragte die Kinder, woran man einen schlechten Menschen erkennt. Die Antworten kommen nicht gleich. Dann nennen die vier bis sechsjährigen Kleinen unter anderem äußerliche Merkmale von Menschen, die ihnen nicht gefallen.


„Bei Kindern in diesem Alter ist das Bauchgefühl besonders wichtig, wenn es um die Einschätzung von Situationen geht“, betont Schumacher. In verschiedenen Übungen lernten die Kinder konkret einen Sicherheitsabstand zu Menschen zu wahren, die bei ihnen Unwohlsein auslösen. Der Einsatz von Gestik und Mimik ebenso wie Stimme, Tonfall und

„Nein, ich komme nicht mit“Wortwahl wurde trainiert, um Andere auf eine bedrohliche Situation aufmerksam machen zu können. „Nur starke Kinder haben den Mut und die Kraft sich zu behaupten“, sagen Marcel Birkenbeul und Dominik Lukas vom AXA Center Lukas in Hamm.

 

Auch die Eltern wurden in das Konzept eingebunden. So können sie die Situationen später gemeinsam mit ihrem Kind üben bzw. über Gefahren sprechen. Jutta Kolb, die Leiterin der Einrichtung freute sich, Kindern und Eltern ein solches Angebot präsentieren zu dürfen. „Ein solches Training finde ich wichtig, um die Kinder in ihrem Selbstbewusstsein zu stärken und auf Gefahrensituationen vorzubereiten“.

 
 
Kontakt

Verbandsgemeinde
Lindenallee 2
57577 Hamm (Sieg)
Tel.: +49 (2682) 9522 0
Fax: +49 (2682) 9522 84
Nachricht an die Verwaltung
Mitarbeiter

Digitale Poststelle


IMPRESSUM

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Raiffeisenmuseum


Waldschwimmbad

 

Sprechzeiten

Mo.-Fr.8.30 - 12.00 Uhr
Mo.
14.00 - 16.00 Uhr
Do.
14.00 - 18.00 Uhr
Meldeamt Mi.
bis 13.00 Uhr
und Do.
durchgehend

"Ich bin dabei"




Volkshochschule
Volksbildungswerk Hamm (Sieg)
Bankverbindung

Sparkasse Westerwald-Sieg
IBAN:DE37573510300010000016

SWIFT-BIC: MALADE51AKI


Volksbank Hamm (Sieg) e.G.
IBAN:DE63573915000030000307
SWIFT-BIC: GENODE51HAM

Ortsplan

RLPDirekt
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos
oK