Mit gleich acht Künstlern in die Ferne träumen

Neue Ausstellung im Kulturhaus Hamm eröffnet. Eigentlich war sie ja gedacht, um sich in der Kälte des frühen März wegzuträumen in die Ferne. Stattdessen fand sie bei einem Wetter statt, bei dem manche schon  ans Grillen dachten.

 


Der Vernissage zur neuen Ausstellung im Kulturhaus Hamm tat das keinen Abbruch: Zahlreiche Besucher erfreuten sich an den Werken von gleich acht heimischen Kunstschaffenden.


Nina Berkulin, Christel Bock, Werner Eitelberg, Karo Mast, Charlene Hundhausen, Petra Moser, Volker Niederhöfer und Ursula Schulz sind es, die mit ihren Fotos, Gemälden, Grafiken und Plastiken zur Schau "Fernweh - Weite suchen" beitragen. Sie erzählen auf ihre jeweilige Art von Aufenthalten in aller Welt.


Griechische Inseln und bunt gekleidete südamerikanische Damen sind da ebenso zu sehen wie Nordlichter und sogar ein Pinguin in der Antarktis. Zusammen mit der Umsetzung in grundverschiedenen Materialien und Stilen kann es kaum eine Ausstellung geben, die bunter wäre und einen besseren Einblick in die Vielfalt heimischer Hobbykunst gäbe.


Bei der Vernissage lieferte Volker Niederhöfer, gleichzeitig Aussteller und unermüdlicher Organisator von "Events" im Kulturhaus, einen ersten Überblick zur Schau, verwies aber sogleich darauf, dass das persönliche Gespräch mit den jungen und älteren Kunstschaffenden die bessere Möglichkeit sei, Informationen zu erhalten. Viele folgten diesem Rat, und so entwickelten sich viele lebhafte Gespräche.


Die nächste Kunstausstellung im Kulturhaus Hamm wird der Kölner Kunstkreis bestreiten, wie Niederhöfer noch informierte. Dabei soll es auch humorvolle Einblicke von zwei pensionierten Lehrerinnen geben, die Sprachkurse veranstalten - für Kölsch.


Die Ausstellung "Fernweh - Weite suchen" ist noch bis 11. April im Kulturhaus zu sehen. (spa)

Originalgröße
 
IMG_6523.jpg
Originalgröße
 
IMG_6532.jpg
Originalgröße
 
IMG_6541.jpg
 
 
 



 
 
Kontakt

Verbandsgemeinde
Lindenallee 2
57577 Hamm (Sieg)
Tel.: +49 (2682) 9522 0
Fax: +49 (2682) 9522 84
Nachricht an die Verwaltung
Mitarbeiter

Digitale Poststelle


IMPRESSUM

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Raiffeisenmuseum


Waldschwimmbad

 

Die Badesaison ist eröffnet!

Badezeit: täglich von 10-20 Uhr

Sprechzeiten

Mo.-Fr.8.30 - 12.00 Uhr
Mo.
14.00 - 16.00 Uhr
Do.
14.00 - 18.00 Uhr
Meldeamt Mi.
bis 13.00 Uhr
und Do.
durchgehend

"Ich bin dabei"




Volkshochschule
Volksbildungswerk Hamm (Sieg)
Bankverbindung

Sparkasse Westerwald-Sieg
IBAN:DE37573510300010000016

SWIFT-BIC: MALADE51AKI


Volksbank Hamm (Sieg) e.G.
IBAN:DE63573915000030000307
SWIFT-BIC: GENODE51HAM

Ortsplan

RLPDirekt
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos
oK