Vier Hämmscher Künstlerinnen und Künstler beim 21. „Salon d’Art" in Roisssy-en-France, der Hammer Partnergemeinde

Nachdem 2012 erstmals eine französische Künstlergruppe im Rahmen des alljährlichen Pfingsttreffens im KulturHausHamm ausstellte und die ersten Preisträger des „Preises der Partnerschaft  Robert Schuppner“ ermittelt wurden, lud der Organisator des Kunstsalons von Roissy, Jean-Pierre Emery, die Freunde aus Hamm zur Teilnahme am jährlichen großen „Salon d’Art“ ein, der zum 21. Mal ausgerichtet wurde.

 
Die Hammer Künstler Nina Berkulin, Kai Niederhausen und Volker Niederhöfer in Roissy.

Volker Niederhöfer vom Hammer KulturHaus  organisierte spontan eine kleine Gruppe Hammer Künstler zur Teilnahme an der Ausstellung. Nina Berkulin, Petra Moser, Kai „Semor“ Niederhausen und Volker Niederhöfer machten sich mit Auto und Flugzeug auf die Reise in die Partnergemeinde. Gemeinsam mit den Künstler-Freunden aus Roissy, Antoinette Sevilla, Jean-Pierre Emery und Alex Labejof  zeigten sie ihre Arbeiten mit mehr als 80 weiteren Künstlern der Ile-de-France und dem nördlichen Frankreich. Nahezu 200 Arbeiten verschiedenster Sujets und Stilrichtungen werden im Kulturzentrum „Orangerie“ noch bis zum 30. November präsentiert. Die Aufnahme der „Hammer“ war sehr herzlich und les „Rossiens“ hatte einen „coin allemand“, eine deutsche Ecke, freigehalten, wo unter der Koordination von Jean-Pierre Emery die Arbeiten präsentiert wurden. Am Samstagvormittag fand die Vernissage des 21. Salon d’Art de Roissy“, Thema „le plaisir“,  unter großer Publikumsbeteiligung statt.  Blickfang im Eingangsbereich war die Demonstration von Kai „Semor“ Niederhausen, der ein Graffiti sprühend entstehen ließ. Bürgermeister André Toulouse würdigte die Hammer Teilnahme als weiteren Baustein einer gelebten Partnerschaft und verlieh Nina Berkulin den „prix d’amitiè“ für ihr Bild „Les amis 1“, neben dem „diplôme“ begleitet von der Überreichung einer Plastik von Alex Labejof und einem Gemälde von Jean-Pierre Emery. Gerne kam Volker Niederhöfer dem Wunsch von Jean-Pierre nach, ein Chanson zur Zeremonie beizusteuern und brachte nach der Übermittlung der Grüße von Ortsbürgermeister Bernd Niederhausen das Chanson „les amours finissent un jour“ von Georges Moustaki  mit Taktschlägen auf einem „vrac“, einem Weinkanister, zu Gehör. „Ein Chansonabend aus Hamm in Roissy, fanden  die Gastgeber, wäre doch auch mal schön. „On verra - schaun mer mal!“ schmunzelte der Sänger. Alex Labejof ließ es sich nicht nehmen, seine Kunstkollegen auf den Montmartre ins berühmte Künstlerquartier zu einem kleinen Streifzug zu chauffieren, bevor bei einer Soirée der französischen und deutschen Künstlerinnen und Künstler „chez Michel“ der Abend sehr kommunikativ ausklang. Tenor: „En plus – weiter so!“ Na ja, spätestens in knapp zwei Wochen beim Abbau. „Roissy, on arrive – Roissy, wir kommen!“   

Übersicht
Originalgröße
 
„Doppelter Roffacher“ von Volker Niederhöfer.
„Doppelter Roffacher“ von Volker Niederhöfer.
„Doppelter Roffacher“ von Volker Niederhöfer.
Übersicht
Originalgröße
 
Graffitibild von Kai Niederhausen für das Roissyer Jugendzentrum.
Graffitibild von Kai Niederhausen für das Roissyer Jugendzentrum.
Graffitibild von Kai Niederhausen für das Roissyer Jugendzentrum.
Übersicht
Originalgröße
 
„Grenzenlos“ von Petra Moser.
„Grenzenlos“ von Petra Moser.
„Grenzenlos“ von Petra Moser.
Übersicht
Originalgröße
 
„Les amis 1“ von Nina Berkulin.
„Les amis 1“ von Nina Berkulin.
„Les amis 1“ von Nina Berkulin.
 
 
 
 
 
   
   
 
 

  • „Doppelter Roffacher“ von Volker Niederhöfer.

  • Graffitibild von Kai Niederhausen für das Roissyer Jugendzentrum.

  • „Grenzenlos“ von Petra Moser.

  • „Les amis 1“ von Nina Berkulin.
 
 
Kontakt

Verbandsgemeinde
Lindenallee 2
57577 Hamm (Sieg)
Tel.: +49 (2682) 9522 0
Fax: +49 (2682) 9522 84
Nachricht an die Verwaltung
Mitarbeiter

Digitale Poststelle


IMPRESSUM

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Raiffeisenmuseum


Waldschwimmbad

 

Sprechzeiten

Mo.-Fr.8.30 - 12.00 Uhr
Mo.
14.00 - 16.00 Uhr
Do.
14.00 - 18.00 Uhr
Meldeamt Mi.
bis 13.00 Uhr
und Do.
durchgehend

"Ich bin dabei"




Volkshochschule
Volksbildungswerk Hamm (Sieg)
Bankverbindung

Sparkasse Westerwald-Sieg
IBAN:DE37573510300010000016

SWIFT-BIC: MALADE51AKI


Volksbank Hamm (Sieg) e.G.
IBAN:DE63573915000030000307
SWIFT-BIC: GENODE51HAM

Ortsplan

RLPDirekt
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos
oK