Gefragte Expertin feiert 40 Dienstjahre

Das Wissen der Hammer Standesbeamtin Bärbel Halft in Personenstandswesen ist im ganzen Kreis gefragt.
 


Hamm. 40 Jahre bei der Verbandsgemeindeverwaltung Hamm - dieses Ereignis hat Bärbel Halft im Rathaus gefeiert. Bürgermeister Rainer Buttstedt würdigte die Standesbeamtin als kreisweit gefragte Expertin für Personenstandsrecht.


„Als ich kam, waren Sie schon 19 Jahre da“, machte Buttstedt auf die Bedeutung dieser 40 Jahre aufmerksam - immerhin hat er selbst auch schon 21 Amtsjahre „auf dem Buckel“. Der Vorsitzende des Personalrats, Niko Langenbach, konnte noch eins draufsetzen: „Als du hier anfingst, wurde ich geboren.“



1974 war außerdem das Jahr, in dem der erste VW Golf vom Band lief, erinnerte Langenbach. Es wurde außerdem, wie dieses Jahr, eine Fußball WM gewonnen, und die IG Metall erstritt bei Tarifverhandlungen eine Lohnerhöhung von 11,6 Prozent. Spätestens bei dieser letzten Aussage war allen Anwesenden klar: Das muss wirklich lang her sein!


Bärbel Halft kam am 1. August 1974 als Auszubildende für den Beruf der Verwaltungsangestellten ins Hammer Rathaus. 1977, nicht einmal ein Jahr nach erfolgreicher Abschlussprüfung, besuchte sie die Verwaltungsschule und ließ  sich zur „Angestellten im kommunalen Verwaltungs- und Kassendienst“ ausbilden, vergleichbar mit dem heutigen Verwaltungsfachangestellten. Auch 1985 bis `88 drückte sie die Schulbank und legte anschließend die 2. Angestelltenprüfung ab. Nach heutigen Begriffen wurde sie damit Verwaltungsfachwirtin.


1998 wurde die Jubilarin zur Standesbeamtin bestellt, doch schon 1976 - also vor 38 Jahren - war sie erstmals im Standesamt tätig. Auch andere Sachgebiete waren vorübergehend ihr dienstliches Zuhause, so die Liegenschaften, Versicherungsangelegenheiten oder Friedhofswesen. In den vielen Jahren beim Standesamt hat sie sich jedoch Kenntnisse erworben, die sie zur Spezialistin des Personenstandsrechts im Kreis Altenkirchen machten.


„Kolleginnen und Kollegen von anderen Standesämtern greifen gern auf Ihre Expertise zurück“, lobte der Bürgermeister seine Mitarbeiterin. Die Antwort von Bärbel Halft fiel selbstbewusst und bescheiden gleichzeitig aus: „Ich freue mich, wenn ich helfen kann!“


Jubiläumsgeschenke waren - neben Urkunden, Wein und Blumen - der Besuch von Kolleginnen aus anderen Verwaltungen, der Vortrag zweier Gedichte durch eigene Kollegen sowie ein Auftritt des „Frauenchors des Rathauses Hamm“ mit dem bekannten Helene-Fischer-Song „Atemlos - im Amt“. (spa)

 
 
Kontakt

Verbandsgemeinde
Lindenallee 2
57577 Hamm (Sieg)
Tel.: +49 (2682) 9522 0
Fax: +49 (2682) 9522 84
Nachricht an die Verwaltung
Mitarbeiter

Digitale Poststelle


IMPRESSUM

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Raiffeisenmuseum


Waldschwimmbad

 

Sprechzeiten

Mo.-Fr.8.30 - 12.00 Uhr
Mo.
14.00 - 16.00 Uhr
Do.
14.00 - 18.00 Uhr
Meldeamt Mi.
bis 13.00 Uhr
und Do.
durchgehend

"Ich bin dabei"




Volkshochschule
Volksbildungswerk Hamm (Sieg)
Bankverbindung

Sparkasse Westerwald-Sieg
IBAN:DE37573510300010000016

SWIFT-BIC: MALADE51AKI


Volksbank Hamm (Sieg) e.G.
IBAN:DE63573915000030000307
SWIFT-BIC: GENODE51HAM

Ortsplan

RLPDirekt
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos
oK