Hammer Rathaus-Möhnen besetzen mit viel Glimmer - im Schottenrock das Bürgermeisterzimmer

„Fidele Jongen“ aus Pracht - stürmten „grün-weiß“ an die Macht
 

Der Rathausschlüssel ist weg, dafür stand eine lebensgroße schottische Flagge im Bürgermeisterzimmer.Ihrer Begeisterung freien Lauf ließen als Schotten verkleidete Hammer Rathaus-Möhnen, als sie vergangene Woche an „Altweiber“– flankiert von zwei strammen Waden zeigenden männlichen Inselbewohnern und einer mannsgroßen schottischen Flagge-  um 11.11 Uhr das Chefzimmer stürmten und Bürgermeister Rainer Buttstedt im Handumdrehen entmachteten, der es wiederum mit englischem Humor aufnahm.

 

Der Verwaltungschef ließ alles ohne Gegenwehr über sich ergehen; was sollte er auch der geballten Macht aus dem Königreich Großbritanien groß entgegensetzen, zumal die männlichen Bediensteten sich diskret im Hintergrund aufhielten.

 

In den Sekunden der Entmachtung stellte Buttstedt sich gewiss insgeheim die Frage, ob die Queen etwas  Besonderes mit ihm im Schilde führt. Ging es etwa um Finanzen? Oder sollte er bei den Highland Games oder beim Baumstammwerfen an den Start gehen?

 

Fragen über Fragen: doch es verging dann nur eine kurze Zeit, als sich Buttstedts Gesicht aufhellte, konnte er in den Kilts die Rathaus-Möhnen ausmachen. Ohne große Widerworte ließ der „Neu-Schotte“ seinen Schlips kürzen – auch eine halbe Krawatte sieht gut aus –, händigte den Rathausschlüssel aus und offerierte zur karnevalistischen Einstimmung ein Gläschen Sekt.

 

Mit „Pracht Alaaf“ zogen die „Fidelen Jongen“ aus Pracht ins Rathaus ein und rieben sich zuerst einmal verwundert die Augen, als sie die schottische Übermacht vernahmen und fast nur „Karo“ sahen. Gegenüber ihrem langjährigen Leopardenordensträger Rainer Buttstedt brauchten sie jedoch nicht helfend einzugreifen. Stellvertretender Sitzungspräsident Steven Röder übermittelte karnevalistische Grüße und forderte alle auf, den noch verbleibenden Tagen in der fünften Jahreszeit mit Frohsinn und Heiterkeit entgegen zu treten.

 

Text und Fotos: Rolf-Dieter Rötzel

 

Übersicht
Originalgröße
 
Bürgermeister Rainer Buttstedt erhält ein neues Outfit.
Bürgermeister Rainer Buttstedt erhält ein neues Outfit.
Bürgermeister Rainer Buttstedt erhält ein neues Outfit.
Übersicht
Originalgröße
 
Das Hammer Rathaus ist eingenommen; alle hören auf das Kommando der „Fidelen Jongen“ und Schotten.
Das Hammer Rathaus ist eingenommen; alle hören auf das Kommando der „Fidelen Jongen“ und Schotten.
Das Hammer Rathaus ist eingenommen; alle hören auf das Kommando der „Fidelen Jongen“ und Schotten.
Übersicht
Originalgröße
 
Mit großem Gefolge, im Bild ein Teil, waren die „Fidelen Jongen“ aus Pracht vor Ort.
Mit großem Gefolge, im Bild ein Teil, waren die „Fidelen Jongen“ aus Pracht vor Ort.
Mit großem Gefolge, im Bild ein Teil, waren die „Fidelen Jongen“ aus Pracht vor Ort.
Übersicht
Originalgröße
 
Bei der Rathauserstürmung gab es einiges zum Lachen. Lachen ist gesund – nicht nur in der Karnevalszeit.
Bei der Rathauserstürmung gab es einiges zum Lachen. Lachen ist gesund – nicht nur in der Karnevalszeit.
Bei der Rathauserstürmung gab es einiges zum Lachen. Lachen ist gesund – nicht nur in der Karnevalszeit.
 
 
 
 
 
   
   
 
 

  • Bürgermeister Rainer Buttstedt erhält ein neues Outfit.

  • Das Hammer Rathaus ist eingenommen; alle hören auf das Kommando der „Fidelen Jongen“ und Schotten.

  • Mit großem Gefolge, im Bild ein Teil, waren die „Fidelen Jongen“ aus Pracht vor Ort.

  • Bei der Rathauserstürmung gab es einiges zum Lachen. Lachen ist gesund – nicht nur in der Karnevalszeit.
 
 
Kontakt

Verbandsgemeinde
Lindenallee 2
57577 Hamm (Sieg)
Tel.: +49 (2682) 9522 0
Fax: +49 (2682) 9522 84
Nachricht an die Verwaltung
Mitarbeiter

Digitale Poststelle


IMPRESSUM

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Raiffeisenmuseum


Waldschwimmbad

 

Die Badesaison ist eröffnet!

Badezeit: täglich von 10-20 Uhr

Sprechzeiten

Mo.-Fr.8.30 - 12.00 Uhr
Mo.
14.00 - 16.00 Uhr
Do.
14.00 - 18.00 Uhr
Meldeamt Mi.
bis 13.00 Uhr
und Do.
durchgehend

"Ich bin dabei"




Volkshochschule
Volksbildungswerk Hamm (Sieg)
Bankverbindung

Sparkasse Westerwald-Sieg
IBAN:DE37573510300010000016

SWIFT-BIC: MALADE51AKI


Volksbank Hamm (Sieg) e.G.
IBAN:DE63573915000030000307
SWIFT-BIC: GENODE51HAM

Ortsplan

RLPDirekt
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos
oK