In Pracht wird Frauenquote erfüllt: Neue Gemeindespitze mit weiblichem Anteil

Auch  in Pracht ist jetzt die Gemeindespitze wieder komplett. In der konstituierenden Sitzung des Rates wurde Udo Seidler erneut als Ortsbürgermeister verpflichtet. Auch Beigeordneter Maik Kentnofski bleibt im Amt. Neu ist hingegen die 1. Beigeordnete: Mit der Wahl von Katja Vogel gehört Pracht nun zu den wenigen Orten, die bei der Vertretung des Bürgermeisters auf „Frauenpower“ setzen.

 


Vor Eintritt in die Tagesordnung hatte Udo Seidler in seiner Eigenschaft als geschäftsführender Ortsbürgermeister alle Ratsmitglieder per Handschlag auf gewissenhafte Erfüllung ihrer Aufgaben verpflichtet und auf zentrale Paragrafen der Gemeindeordnung aufmerksam gemacht.

 

Unter dem Punkt „Mitteilungen“ wurde Folgendes bekannt gemacht:

 

Die Ergebnisse des Zensus` von 2011 sind im Internet unter www.statistik.rlp.de/Staat-und-Gesellschaft/Zensus-2011 nachzulesen.


Nach einem Gespräch mit der Telekom ist die Verlegung der Breitbandleitung zu den Kabelverzweigern Bogenstraße Friedhof und Am Hang in Pracht, in der Grubenstraße in Wickhausen und Im kühlen Grunde in Niederhausen geplant. Die Strecke: von Breitscheidt-Heide aus über Unterschützen Richtung Bogenstraße Pracht. Begonnen wird, sobald man in Breitscheidt fertig ist. Es soll dann zu einer Bürgerversammlung eingeladen werden.


Auf dem Spielplatzgelände in Niederhausen sind acht Zaunpfähle mutwillig abgebrochen worden. Das ist besonders bedauerlich, da sie in Eigenleistung erst im April gesetzt wurden.


Der alte Gemeinderat hat aus seinen angesammelten Sitzungsgeldern eine namhafte Summe an den Verein Bierathlon Pracht übergeben. Es soll dafür eine Schutzhütte auf dem neuen Festplatz errichtet werden.

 

Der geschäftsführende 1. Beigeordnete Klaus Ebach schritt im Anschluss zur Verpflichtung des  Ortsbürgermeisters. Udo Seidler hatte bei der Urwahl am 25. Mai 78,52 Prozent der Stimmen  erhalten und war damit wiedergewählt. Nun erhielt er seine Ernennungsurkunde.

 

Mit 13 Ja-Stimmen und zwei Enthaltungen stimmte der Gemeinderat anschließend für Katja Vogel als neue 1. Beigeordnete. Udo Seidler gratulierte ihr, verpflichtete sie auf ihre Aufgaben und nahm ihr den Eid auf die Landesverfassung ab.

 

Bei Maik Kentnofski entfiel der Punkt „Vereidigung“, handelte es sich doch um eine Wiederwahl im Amt des „Beigeordneten Vertretungsbefugnis 2“. Auch für ihn gab es 13 Ja-Stimmen und zwei Enthaltungen.

 

Der Dank des Ortsbürgermeisters – persönlich und im Namen der Ortsgemeinde – galt  anschließend dem ehemaligen 1. Beigeordneten Klaus Ebach. Er hatte nicht mehr kandidiert. In seinen sieben Amtsjahren habe er, so Udo Seidler, nicht nur die Vertretung des Ortsbürgermeisters übernommen, sondern auch sein handwerkliches Geschick zum Wohl der Gemeinde eingebracht habe. Ebach selbst wünschte seiner Nachfolgerin dieselbe Unterstützung durch die Ratsmitglieder, die er selbst erfahren habe.

 

Die erste Entscheidung, die der neue Gemeinderat zu treffen hatte, war die Annahme einer Spende. Einmütig wurde das Angebot der Jagdgenossenschaft angenommen, 3500 für den Waldwegebau zu stiften.

 

VG-Bürgermeister Rainer Buttstedt nahm zum Abschluss Ehrungen vor. Die Verbandsgemeinde spricht solche Ehrungen für langjährige Mitwirkung in der Kommunalpolitik aus sowie auch der Gemeinde- und Städtebund. Der GStB zeichnete Berndhard Wendel für 25 und Udo Seidler für 20 Jahre im kommunalpolitischen Ehrenamt aus. Durch Orts- und Verbandsgemeinde wurde Axel Zeuner für 15 Jahre geehrt. Burghard Rosner (ebenfalls 15 Jahre) war nicht anwesend.




 
 
Kontakt

Verbandsgemeinde
Lindenallee 2
57577 Hamm (Sieg)
Tel.: +49 (2682) 9522 0
Fax: +49 (2682) 9522 84
Nachricht an die Verwaltung
Mitarbeiter

Digitale Poststelle


IMPRESSUM

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Raiffeisenmuseum


Waldschwimmbad

 

Sprechzeiten

Mo.-Fr.8.30 - 12.00 Uhr
Mo.
14.00 - 16.00 Uhr
Do.
14.00 - 18.00 Uhr
Meldeamt Mi.
bis 13.00 Uhr
und Do.
durchgehend

"Ich bin dabei"




Volkshochschule
Volksbildungswerk Hamm (Sieg)
Bankverbindung

Sparkasse Westerwald-Sieg
IBAN:DE37573510300010000016

SWIFT-BIC: MALADE51AKI


Volksbank Hamm (Sieg) e.G.
IBAN:DE63573915000030000307
SWIFT-BIC: GENODE51HAM

Ortsplan

RLPDirekt
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos
oK