Martinsmarkt in Breitscheidt

Gut besuchter Martinsmarkt in Breitscheidt            


 

Der frisch gebackene MeisterchorBereits zum 8. Mal fand am vergangenen Wochenende der Martinsmarkt in Breitscheidt statt. Das leicht regnerische Wetter hielt die Besucher nicht ab, den beliebten Treffpunkt aufzusuchen.


Längst ist dieser Markt zum Geheimtipp, sowie ein Ort der Begegnung, nicht nur für  Breitscheidter Bürger geworden. Viele ehemalige Breitscheidter kommen zu diesem Event, um sich dort mit Familien und Freunden zu treffen.


Wie in den vergangenen Jahren geht der Erlös zur Hälfte an den Kindergarten Abenteuerland und diesmal Handwerkliches beim Martinsmarktwird er aus aktuellem Anlass  zur anderen Hälfte für die Flüchtlingshilfe verwendet.


Wie immer war der Markt ein Gemeinschaftswerk aller Breitscheidter Vereine, des Kindergartens und der Gemeinde.


Zu Beginn boten die beiden Chöre eine Kostprobe ihres Könnens dar, der Frauenchor, der vor ein paar Jahren den Meisterchor erwarb und der Männergesangverein, der sich vor einer Woche  erneut diesen Titel sicherte.


DieDer Kindergartenstand Vielseitigkeit des Marktes ließ es zu, dass jeder Besucher etwas für sich finden konnte.  In der Grillhütte war ein riesiges Kuchenbuffet für den süßen sowie den pikanten Geschmack aufgebaut. Auf dem Platz selbst gab es Getränke, Glühwein, Waffeln, geräucherte Forellen, gebratene Würstchen  und Handwerkliches aus Holz.


Betrat man das anschaulich dekorierte Zelt, wurde man sofort von der gemütlichen Atmosphäre und dem dortigen Angebot überwältigt.


Mit einer sehr nett zusammen gestellten Fotoserie  vermittelte der Kindergarten Abenteuerland  den Besuchern die Vorbereitungen auf den Martinsmarkt. Außerdem konnte man mit den Kindern selbst hergestellte Plätzchen und Basteleien erwerben.Kalender 2016   


Im Angebot standen daneben Marmeladen, Liköre, Glückwunschkarten, Breitscheidter Honig, Schmuck, Korbwaren und vor Ort gebackene Piroggen. 


Ebenso wurde der Kalender Breitscheidt für 2016 vorgestellt.


Selbstverständlich waren auch die Flüchtlinge aus Mühlental eingeladen, die gerne die Einladung wahrnahmen. Mit ihrem Erscheinen auf dem Markt bestätigten sie, wie wichtig jeder Schritt in  Richtung Integration ist.


Um 17.30 Uhr setzte sich schließlich der Martinszug mit St. Martin an der Spitze durch Breitscheidt in Gang. Zurück am Feuer wurde jedes Kind mit einem Weckmann belohnt.


Die Besucher genossen anschließend noch einige Stunden die Atmosphäre auf dem schönen Platz.


 
 
Kontakt

Verbandsgemeinde
Lindenallee 2
57577 Hamm (Sieg)
Tel.: +49 (2682) 9522 0
Fax: +49 (2682) 9522 84
Nachricht an die Verwaltung
Mitarbeiter

Digitale Poststelle


IMPRESSUM

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Raiffeisenmuseum


Waldschwimmbad

 

Sprechzeiten

Mo.-Fr.8.30 - 12.00 Uhr
Mo.
14.00 - 16.00 Uhr
Do.
14.00 - 18.00 Uhr
Meldeamt Mi.
bis 13.00 Uhr
und Do.
durchgehend

"Ich bin dabei"




Volkshochschule
Volksbildungswerk Hamm (Sieg)
Bankverbindung

Sparkasse Westerwald-Sieg
IBAN:DE37573510300010000016

SWIFT-BIC: MALADE51AKI


Volksbank Hamm (Sieg) e.G.
IBAN:DE63573915000030000307
SWIFT-BIC: GENODE51HAM

Ortsplan

RLPDirekt
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos
oK