Sommerfest in Niederhausen

Die ortsansässigen Vereine hatten in Verbindung mit dem Landhaus „Im kühlen Grunde“ auf dem Parkplatz  der Gaststätte zum zweiten Mal ein Sommerfest organisiert. Das aufgestellte Festzelt bestückt mit Tischen und Bänken sorgte für eine gute Atmosphäre.

 

Gäste im Festzelt beim Sommerfest in Niederhausen.Auch das Sommerwetter, nach den vielen Regentagen, machte die Veranstaltung erst richtig schön.

 

Beim Kleinfeld Turnier zeigte die Fußballjugend der SG Niederhausen-Birkenbeul ihr Können. Eltern, Großeltern und Gäste waren vom spielen der Kinder begeistert. Über den ganzen Tag wurden die Gäste mit Würstchen, Steaks und Fritten vom MGV Niederhausen versorgt. Viel Spaß hatten die kleinen Gäste bei der Kinderbelustigung. Hier wurden vom Bürgerverein Geilhausen verschiedene Spiele durchgeführt und kleine Preise wurden auch verteilt.  

 

Während des gesamten Nachmittags war eine Hüpfburg und ein Trampolin aufgebaut. Für leckere Waffeln und Kaffee hatte der Frauenchor Niederhausen gesorgt. Das Tanzkorps der „Fidelen Jongen“ hatten eine Cocktailbar aufgebaut. Kinderbelustigung beim Sommerfest.Ebenso waren zwei Verkaufsstände aufgebaut. Familie Weber bot leckeren Honig und Honigprodukte an und der Frauenchor Pracht verkaufte Strickwaren und Schaals. Zur Begeisterung der Gäste hatte Dieter Hähner aus Birkenbeul wieder ein „Kuh Bingo“ organisiert. Alle Gäste waren zufrieden und freuen sich schon heute  auf das Sommerfest 2013 in Niederhausen.

 

Die Veranstalter haben einen Teil ihrer Einnahmen für das Leuchtturm Projekt in der Ortsgemeinde Pracht gespendet. Vom MGV Niederhausen, Frauenchor Niederhausen, Frauenchor Pracht, Tanzkorps der KG Pracht, Gaststätte „Im kühlen Grunde“ und vom Kuh Bingo wurden insgesamt 700 € der Projektleiterin Christine Wendel übergeben.

 

Kuh Bingo wird vorbereitet.

Gewinnerin beim „Kuh-Bingo“ wurde Irma Weber aus Geilhausen. Sie gewann 160 Euro. An dem Spiel beteiligten sich 64 Teilneh-mer mit je 5 Euro. Die Hälfte des Einsatzes wurde der Gewinnerin und die andere Hälfte an das Leuchtturm Projekt der Orts-gemeinde Pracht übergeben.

 
 
Kontakt

Verbandsgemeinde
Lindenallee 2
57577 Hamm (Sieg)
Tel.: +49 (2682) 9522 0
Fax: +49 (2682) 9522 84
Nachricht an die Verwaltung
Mitarbeiter

Digitale Poststelle


IMPRESSUM

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Raiffeisenmuseum


Waldschwimmbad

 

Sprechzeiten

Mo.-Fr.8.30 - 12.00 Uhr
Mo.
14.00 - 16.00 Uhr
Do.
14.00 - 18.00 Uhr
Meldeamt Mi.
bis 13.00 Uhr
und Do.
durchgehend

"Ich bin dabei"




Volkshochschule
Volksbildungswerk Hamm (Sieg)
Bankverbindung

Sparkasse Westerwald-Sieg
IBAN:DE37573510300010000016

SWIFT-BIC: MALADE51AKI


Volksbank Hamm (Sieg) e.G.
IBAN:DE63573915000030000307
SWIFT-BIC: GENODE51HAM

Ortsplan

RLPDirekt
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos
oK