Zugang zur hochleistungsfähigen Datenautobahn für den „Berg“ ab 13. August

Das war die Nachricht, die den „Berg“ jubeln ließ. Ab 13. August liegen die technischen Voraussetzungen für den Anschluss an das schnelle Internet in der Ausbauvariante FTTC vor.  Die Orte Bitzen, Dünebusch, Forst und Dellingen können sich dann der hochleistungsfähigen Datenautobahn bedienen. Im St. Andreas-Haus informierte die Telekom mit den beiden Ortsgemeinden vor fast einhundert Interessenten über das weitere Prozedere.

 


Für die Anbindung der Talortschaften in der Gemeinde Forst laufen zurzeit umfangreiche Gespräche, teilte Ortsbürgermeister Jürgen Mai auf Anfrage des Mitteilungsblattes mit. Die Telekom favorisiert auch hier eine Glasfaserlösung. Ein wichtiger Baustein für die Verwirklichung werden auch vom Bürger zu erbringende Eigenleistungen im Rahmen von Leerrohrverlegungen sein.


Ab Mitte August rücken in den Berggemeinden Bitzen und Forst die Kabelverzweiger (KVz) in den Vordergrund, wenn Umschaltungen auf das schnelle Internet durch die Telekom vorgenommen werden.Mit Unterstützung der Wirtschaftsförderungs-gesellschaft Kreis Altenkirchen, der Hammer Verwaltung und der ADD wurden im August des vergangenen Jahres die vertraglichen Voraussetzungen für eine optimale Breitbandversorgung auf dem „Berg“ mit der Telekom geschaffen, die für die Umsetzung zwölf Monate nannte. Diese Vorgabe wird nach Mitteilung der Telekom eingehalten; somit eine Punktlandung: den Bürger freut es.


Ende des vergangenen Jahres und Anfang des neuen Jahres hatten Bürger der beiden Gemeinden mit einem vorbildlichen Gemeinsinn und einem damit verbundenen großen ehrenamtlichen Engagement auf sich aufmerksam gemacht. Zum Ausbau der Breitbandinfrastruktur wurden insgesamt 2,5 Kilometer Leerrohre in freiwilligen Arbeitseinsätzen von Forst über Bitzen bis nach Etzbach, teilweise bei widriger Witterung, in unbefestigten und nicht überbauten Flächen verlegt. Eine großartige bürgerliche Einstellung, die weit über den Landkreis Altenkirchen seines Gleichen sucht und einen wichtigen Baustein in der Breitbandaufwertung darstellte.


Bei den Verlegungsarbeiten  hatten sowohl Bürger, Gewerbetreibende und Handwerker nicht nur ihre Arbeitskraft, sondern auch Maschinen kostenlos zur Verfügung gestellt. Mit Hilfe von Mini-Baggern und weiteren Baumaschinen wurden Gräben ausgehoben, die Leerrohre verlegt und nach entsprechender Versandung die Gräben wieder verfüllt.


In der Informationsveranstaltung gaben Winfried Moser (Infrastrukturvertrieb und Service der Telekom) sowie David Teichröb (T-Shop Altenkirchen) einen Abgleich zur schnellen Breitbandversorgung. Die wichtige Aussage war, dass das neue schnelle Internet in der Ausbauvariante FTTC in den Ortslagen Bitzen, Dünebusch, Forst und Dellingen am 13. August dieses Jahres in Betrieb geht. Die beiden Ortsbürgermeister Armin Weigel (Bitzen) und Jürgen Mai (Forst) brachten ihre Freude hierüber zum Ausdruck und dankten allen an der Umsetzung Beteiligten.


In unterschiedlichen Zonen wird dann eine Datengeschwindigkeit von 16 MBits bis 50 MBits erreicht. Dies ermöglicht neben der Telefonie und Datenübertragung auch die Nutzung des neuen „Entertain Fernsehens“.


Jeder Kunde, der den neuen Zugang nutzen möchte, muss einen neuen Vertrag abschließen. Die Vertragslaufzeit beträgt in der Regel 2 Jahre.


 Weitere Informationen erteilt der Telekom-Shop, Altenkirchen, Bahnhofsstraße 6, Telefon: 02681-1500.


Text und Fotos: Rolf-Dieter Rötzel.

 
 
Kontakt

Verbandsgemeinde
Lindenallee 2
57577 Hamm (Sieg)
Tel.: +49 (2682) 9522 0
Fax: +49 (2682) 9522 84
Nachricht an die Verwaltung
Mitarbeiter

Digitale Poststelle


IMPRESSUM

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Raiffeisenmuseum


Waldschwimmbad

 

Sprechzeiten

Mo.-Fr.8.30 - 12.00 Uhr
Mo.
14.00 - 16.00 Uhr
Do.
14.00 - 18.00 Uhr
Meldeamt Mi.
bis 13.00 Uhr
und Do.
durchgehend

"Ich bin dabei"




Volkshochschule
Volksbildungswerk Hamm (Sieg)
Bankverbindung

Sparkasse Westerwald-Sieg
IBAN:DE37573510300010000016

SWIFT-BIC: MALADE51AKI


Volksbank Hamm (Sieg) e.G.
IBAN:DE63573915000030000307
SWIFT-BIC: GENODE51HAM

Ortsplan

RLPDirekt
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos
oK