Kreative Kinder mit Musik

Jetzt für Grundlagenkurse bei Kreismusikschule anmelden
 

 

Wenn fröhliche Lieder und Kinderstimmen, unbeschwertes Lachen, lautes Trommeln oder Glockenspielklänge durch die Flure der Kreismusikschule klingen, dann sind die Allerjüngsten zu Werke. Wer nach den Sommerferien mit dabei sein will, der kann sich jetzt für die neuen Musikkurse anmelden oder einfach mal in einen Kurs hineinschnuppern.

 

Für die Vier- oder Fünfjährigen ist die Musikalische Früherziehung das bewährte und beliebte Angebot. Hier hinter verbirgt sich jedoch alles andere als staubige, trockene Theorie, sondern ein Kinder-Aktivprogramm, das Augen, Ohren, Herz und Hände anspricht. Die Kinder erfahren Musik mit Bewegung und Tanz, rhythmischen Einheiten und Singen. Musikhören, Instrumentenkunde, erste Erfahrung mit Ob erst ein gutes Jahr alt oder schon in der Grundschule: für jedes Kind gibt es Möglichkeiten, sich kreativ mit Musik zu beschäftigen. Die Kreismusikschule hält dafür gute Konzepte bereit und versteht es, Kindern Spaß an der Musik zu vermitteln, wie die strahlenden Gesichter dieser Früherziehungsgruppe verraten. Nach den Sommerferien beginnen die neuen Kurse und jetzt ist der beste Zeitpunkt, sich anzumelden oder in einen Kurs hineinzuschnuppern.Inhalten der Musiklehre gehören in zwei Unterrichtsjahren genauso zum Konzept wie das Instrumentalspiel mit Schlag-instrumenten und Glockenspiel. Einmal pro Woche treffen sich die Kinder in kleinen Gruppen mit ihrer Lehrkraft. Die Kurse finden je nach Anmeldestand wieder in Altenkirchen, Birken-Honigsessen, Betzdorf-Kirchen, Daaden, Flammersfeld, Gebhardshain, Hamm, Horhausen, Wissen und Weyerbusch statt.

 

Grundschüler im Alter zwischen 7 und 8 Jahren können ein Jahr lang die Musikalische Grundausbildung erleben. Ziel dieses Musikunterrichts ist es, Kindern eine fundierte Grundlage für ihr musikalisches Tun zu geben. Noten und andere Grundkenntnisse der Musiklehre, Rhythmus und vieles mehr werden vermittelt. Das alles geschieht auf kindgerechte Weise anhand eines bewährten Unterrichtskonzepts, das sich wie ein roter Faden durch das Jahr zieht. Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Kurse werden voraussichtlich wieder in Altenkirchen, Betzdorf-Kirchen, Daaden und Wissen stattfinden.

 

Für die ganz Kleinen zwischen 1,5 und 3 Jahren sind die MUKI-Kurse seit Jahren ein echter Renner. Hier sind die Kinder gemeinsam mit ihren Eltern auf musikalischer Entdeckungsreise. Es wird gesungen und getanzt. Alte Kinderlieder, Kniereiter und Fingerspiele leben auf. Der Hase MUKI freut sich auch an vielen Orten im Kreis auf neugierige kleine Musiker.

 

Mit dem Kurs MiMaMusiKiste wird auch im kommenden Schuljahr der Lückenschluss zwischen Muki und der Früherziehung für alle Dreijährigen vollzogen: Eltern und Kinder sind gemeinsam eingeladen, die Welt der Musik weiter zu entdecken und wichtige Grundlagen für den weiteren Weg in der Musikschule zu legen. Singen, einfaches Instrumentarium und musikalische Finger- und Bewegungsspiele sind auch hier Bestandteile des Unterrichts. Der Kurs wird in Wissen stattfinden.

 

Eines ist allen diesen Kursen der Kreismusikschule gemeinsam: Sie können Basis für eine lebenslange Liebe zur Musik sein, fordern und fördern die Kinder und bereiten auf das Lernen eines Instruments vor. Erfahrene und ausgebildete Musikpädagogen arbeiten mit den Kindern.


Die Bedeutung des frühkindlichen Musizierens für die Entwicklung des Kindes ist längst wissenschaftlich erwiesen.

 

Weitere Informationen zu den Kursen, den Unterrichtsorten und Zeiten, gibt es im Büro der Kreismusikschule unter Telefonnummer (02681) 81-2283, per E-Mail unter musikschule@kreis-ak.de und im Internet auf der Seite www.kreismusikschuleAK.de.

 
 
Kontakt

Verbandsgemeinde
Lindenallee 2
57577 Hamm (Sieg)
Tel.: +49 (2682) 9522 0
Fax: +49 (2682) 9522 84
Nachricht an die Verwaltung
Mitarbeiter

Digitale Poststelle


IMPRESSUM

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Raiffeisenmuseum


Waldschwimmbad

 

Die Badesaison ist eröffnet!

Badezeit: täglich von 10-20 Uhr

Sprechzeiten

Mo.-Fr.8.30 - 12.00 Uhr
Mo.
14.00 - 16.00 Uhr
Do.
14.00 - 18.00 Uhr
Meldeamt Mi.
bis 13.00 Uhr
und Do.
durchgehend

"Ich bin dabei"




Volkshochschule
Volksbildungswerk Hamm (Sieg)
Bankverbindung

Sparkasse Westerwald-Sieg
IBAN:DE37573510300010000016

SWIFT-BIC: MALADE51AKI


Volksbank Hamm (Sieg) e.G.
IBAN:DE63573915000030000307
SWIFT-BIC: GENODE51HAM

Ortsplan

RLPDirekt
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos
oK