Beim 2. Seifenkisten-Rennen in Forst-Seifen sind erneut Spaß und Action angesagt

Zahlreiche Zuschauer und ein bunt gemischtes Feld an Teilnehmern erwarten die Ortsgemeinde Forst und der Heimat- und Sportverein „Holperbachtal“ Seifen zum zweiten Seifenkisten-Rennen am Samstag/Sonntag, 25./26. August.

 

Aerodynamische Boliden auf und zahlreiche Zuschauer an der Strecke wünscht man sich auch beim zweiten Forster Seifenkistenrennen am 25./26. August. Die Planungen für dieses Event für Jung und Alt in der „Null-PS-Klasse“ laufen bereits auf Hochtouren. Für die bis zu Sechsjährigen wird ein Bobby-Car-Rennen ausgetragen.


Ob rasante Flitzer im Rennwagenstil, Fun-mobile, klassische Vehikel oder Rennkisten der Marke „Eigenbau“; alles kann an den Start gehen, was Räder hat. Voraussetzung ist, dass die Boliden den Normen und vor allem den Sicherheitsbestimmungen entsprechen. Dies-züglich sollten sich vor allem Hobbybastler frühzeitig mit dem Veranstalter in Verbindung setzen, damit die selbst gebauten Renn-Boliden abgenommen und am Renntag an den Start gehen können.


Das erste Seifenkisten-Rennen im vergangenen Jahr im Motodrom Oberseifen fand ein überaus positives und nachhaltiges Echo weit über die Region hinaus. Nach der diesjährigen Veranstaltung am letzten August-Wochenende soll alle zwei Jahre – wechselnd mit dem Brunnenfest in Kaltau – ein Seifenkisten-Rennen in der Ortsgemeinde Forst gestartet werden.


Das vorjährige Premiere-Rennen wurde zwischenzeitlich in mehreren Sitzungen von den Organisatoren aufgearbeitet und gewonnene Erfahrungswerte in die laufenden Vorbereitungen mit eingebracht. So wird zum Beispiel das „Hochschleppen“ der Seifenkisten vom Ziel an den Start grundlegend geändert, damit die Starts zügig erfolgen können. Die Zuschauer erleben dann Action im Minutentakt auf der mit Strohballen abgesicherten Strecke und hier vor allem in den Kurven. 


Das Renngeschehen wird live kommentiert und die elektronisch gestoppten Zeiten sofort bekannt gegeben; alle Anwesenden sind somit immer auf dem neuesten Stand.


Bei den zum Einsatz kommenden Seifenkisten sind funktionstüchtige Bremsen und Lenkungen zwingend vorgeschrieben. Bindend ist ferner eine Kleiderordnung, zu der ein Schutzhelm, Handschuhe, Oberbekleidung mit langer Arm- und Beinbekleidung sowie festes Schuhwerk gehören. Empfohlen wird weiter das Tragen von Protektoren an Ellenbogen und Knien.

 

Informationen:

Ortsbürgermeister Jürgen Mai (Telefon: 02682-8596, Mail: juergenhmai@web.de),

Markus Arnold (Telefon: 02742-969097, Mail: m.arnold@cadolto.com).

 
 
Kontakt

Verbandsgemeinde
Lindenallee 2
57577 Hamm (Sieg)
Tel.: +49 (2682) 9522 0
Fax: +49 (2682) 9522 84
Nachricht an die Verwaltung
Mitarbeiter

Digitale Poststelle


IMPRESSUM

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Raiffeisenmuseum


Waldschwimmbad

 

Sprechzeiten

Mo.-Fr.8.30 - 12.00 Uhr
Mo.
14.00 - 16.00 Uhr
Do.
14.00 - 18.00 Uhr
Meldeamt Mi.
bis 13.00 Uhr
und Do.
durchgehend

"Ich bin dabei"




Volkshochschule
Volksbildungswerk Hamm (Sieg)
Bankverbindung

Sparkasse Westerwald-Sieg
IBAN:DE37573510300010000016

SWIFT-BIC: MALADE51AKI


Volksbank Hamm (Sieg) e.G.
IBAN:DE63573915000030000307
SWIFT-BIC: GENODE51HAM

Ortsplan

RLPDirekt
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos
oK