LandFrauen Hamm (Sieg) - Fahrt in den Bayerischen Wald

Die Jahresfahrt der LandFrauen Hamm/Sieg führte nach Patersdorf  im Bayerischen Wald . Am Morgen bei der Abreise konnte die Vorsitzende Monika Geiler über 40 LandFrauen im Bus begrüßen. Während der ersten Pause gab es für alle Teilnehmer Brötchen und frisch aufgebrühten Kaffee.

 


Nach einer ruhigen Busfahrt erreichte die Reisegruppe am Nachmittag das gebuchte Hotel und wurde freundlich empfangen. Am nächsten Morgen steuerte der Bus das Glasdorf  Weinfurtner in Arnbruck  an. Hier arbeiten ca. 170 Künstler, Kunsthandwerker, Ingenieure, Dekorateure, Floristen und Kaufleute. Bei der Fa. Weinfurtner wird auf Kreativität und qualitativ hochwertige Ware großen Wert gelegt. In der Innovationsglashütte  kann der Besucher hautnah miterleben was aus Glas alles gefertigt werden kann.


Von Haushaltswaren über Geschenkartikel, Schmuck, Kristallartikel, Fabrikation von Kronleuchter, Lichtwelten und vieles mehr kann dort käuflich erworben werden. Nach den vielen Eindrücken stand am Nachmittag ein Bummel oder Cafe-Besuch in Bodenmais auf dem Programm. Das Wetter war an den ersten beiden Tage ziemlich feucht. Am Freitagmorgen war wettermäßig Besserung in Sicht die Gruppe fuhr in die 3 Flüsse-Stadt Passau. Am Mittag war das berühmte Orgelkonzert im Dom zu St. Stephan gebucht. Den Ohrenschmaus ließ sich keiner entgehen, mit 17974 Pfeifen und 233 Register ist dies die größte Orgel der Welt in einer katholischen Kirche. In den 30 Minuten wurden den Zuhörern Orgelmusik vom Feinsten geboten. Im Anschluss traf man sich zu einer 2 stündigen Erlebnisrundfahrt mit dem Schiff. Es handelte es sich um das „Swarowsky Kristallschiff“ es funkelte und glitzerte überall, die Magie des Wassers verzaubert die Mitreisenden. Geboten wurde auf dem Schiff Kristallwasserspiele, Wassertheater, und weitere Kristall und Wassersehenswürdigkeiten. Während der ruhigen Schifffahrt und schöner Unterhaltung wurde den LandFrauen das bestellte schmackhafte Menü serviert.


Die Route führte von Passau über Kasten nach Obernzell und dann wieder zum Ausgangspunkt zurück. Nach der Schifffahrt  konnte die Stadt erkundet werden. Im Hotel war nach dem Essen noch ein musikalischer Abend angesagt, eine 5 köpfige Gruppe gestaltete musikalisch den Abend, hierbei kamen nicht nur alltägliche Instrumente in den Einsatz, und der Gesang kam auch nicht zu kurz, nach kurzer Zeit wurde gesungen und geschunkelt wobei noch einige Frauen die Band unterstützten. Nach dem schönen und lustigen Abend  gingen alle zu später Stunde zufrieden schlafen. Am Samstagmorgen nach dem Frühstück wurde die Fahrt zum großen Arber unternommen. Bei schönem Wetter und guter Sicht fuhren fast alle mit der Kabinenbahn auf den Berg. Einige wanderfreudige eroberten die Gipfelstation  zu Fuß. Nach dem die Gruppe das Tal wieder erreicht hatte, ging es weiter zum großen Arber See. Die Zeit nutzte jeder auf seine Weise einige unternahmen eine Wanderung um den See oder stärkten sich im Restaurant.


Am Nachmittag wurde die Gläserne Scheune in Viechtach besucht hier wurden die LandFrauen schon erwartet zu der gebuchten Führung. Die Scheune ist weltweit einmalig, hier werden Historische Geschichten, Sagen und Legenden aus dem Bayerischen  Wald auf faszinierende Weise dargestellt. Bilder von überdimensionaler Größe in Glas und Holz, insgesamt 200 qm bemalte Glasflächen, riesige Holzschnitzereien, Bilder und Skulpturen konnten hier bestaunt werden. Am Sonntagmorgen nach dem Frühstück wurde die Gruppe von den Inhabern des Hotels verabschiedet. Danach wurde die Heimreise angetreten und der Busfahrer brachte die LandFrauen wohlbehalten nach Hamm zurück. Es war eine schöne gemeinsame Zeit im Bayerischen Wald.



 
 
Kontakt

Verbandsgemeinde
Lindenallee 2
57577 Hamm (Sieg)
Tel.: +49 (2682) 9522 0
Fax: +49 (2682) 9522 84
Nachricht an die Verwaltung
Mitarbeiter

Digitale Poststelle


IMPRESSUM

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Raiffeisenmuseum


Waldschwimmbad

 

Die Badesaison ist eröffnet!

Badezeit: täglich von 10-20 Uhr

Sprechzeiten

Mo.-Fr.8.30 - 12.00 Uhr
Mo.
14.00 - 16.00 Uhr
Do.
14.00 - 18.00 Uhr
Meldeamt Mi.
bis 13.00 Uhr
und Do.
durchgehend

"Ich bin dabei"




Volkshochschule
Volksbildungswerk Hamm (Sieg)
Bankverbindung

Sparkasse Westerwald-Sieg
IBAN:DE37573510300010000016

SWIFT-BIC: MALADE51AKI


Volksbank Hamm (Sieg) e.G.
IBAN:DE63573915000030000307
SWIFT-BIC: GENODE51HAM

Ortsplan

RLPDirekt
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos
oK