MGV Dünebusch wählte neuen Vorstand

Am Samstagabend waren die Mitglieder des MGV Dünebusch zur Jahreshauptversammlung ins Bürgerhaus Bergtreff in Dünebusch eingeladen.

 

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wählte der MGV Dünebusch einen neuen Vorstand. Neuer Vorstandsvorsitzender des Vereins wurde Torben Gerhards (sitzend zweiter von links).  Dabei stand neben den Vorstandswahlen, im Rahmen derer Torben Gerhards zum neuen Vereinsvorsitzenden gewählt wurde, auch die Ehrung einiger Mitglieder für ihre langjährige Vereinsverbundenheit auf der Tagesordnung. Über 30 passive und aktive Mitglieder des MGV Dünebusch e.V. fanden sich am Samstagabend zur Jahreshauptversammlung im Bürgerhaus Bergtreff in Dünebusch ein, um das vergangene Vereinsjahr Revue passieren zu lassen, einen neuen Vorstand zu wählen und einige Mitglieder für ihre langjährige Vereinsverbundenheit zu ehren.


Klaus Schreiner, der im vergangenen Jahr kommissarisch den Vereinsvorsitz übernommen hatte, begrüßte alle Anwesenden herzlich zu der Versammlung, insbesondere die Vorsitzenden der ortsansässigen Vereine wie auch die der Nachbargemeinde Forst, Ortsbürgermeister Armin Weigel sowie Christine Wendel vom Kreis Chorverband.


Nach einer Schweigeminute für die beiden im letzten Jahr verstorbenen Vereinsmitglieder folgte der Bericht des kommissarischen Vereinsvorsitzenden Klaus Schreiner. Dieser dankte den Vereinsmitgliedern für ihre Leistung, welche das Jahr 2012, trotz einiger Schwierigkeiten, letztlich doch noch zu einem erfolgreichen Mike Hundhausen (Mitte) wurde von Christine Wendel vom Kreischorverband mit der silbernen Anstecknadel für 25 Jahre aktive Vereinsmitgliedschaft ausgezeichnet. Torben Gerhards (links) überreichte die Ehrenurkunde.Vereinsjahr gemacht habe. Ferner dankte er der Ortsgemeinde für die erbrachte Zuwendung. Dank gelte auch dem ehemaligen Chorleiter, Dieter Fröhling, der 35 Jahre gute Arbeit für den Verein geleistet habe, ebenso Franziskus Reifenrath aus Birken-Honigsessen, der den Verein durch seine tatkräftige Unterstützung als neue Chorleiter vor dem drohenden Ende gerettet habe. Auch dem neuen Chorleiter Achim Becker sei herzlich für die bisher geleistete Arbeit zu danken. Der Verein sei dadurch wieder gestärkt und könne somit weiter zur Erhaltung der einheimischen Kultur beitragen. „Auch 2013 müssen neue Mitglieder gewoben werben“, so Schreiner, „Damit auch in Zukunft Freitagsabends hier die Stuhlreihen besetzt sind.“ Abschließend wünschte er einen harmonischen und erfolgreichen Verlauf für die Versammlung.

 

Es folgte der Bericht des Geschäftführers Torben Gerhards, der zunächst die aktuellen Mitgliedszahlen zum 31. Dezember 2012 präsentierte. So zähle der Verein 180 Mitglieder, davon 30 aktive und 47 Ehrenmitglieder. Ferner seien im vergangenen Jahr keine Vereinsaustritte, dafür aber fünf aktive und vier passive Mitglieder neu zu begrüßen gewesen. Der Verein verfüge unter den Aktiven über sechs erste Tenore, acht zweite Tenore, acht erste Bässe und sechs zweite Bässe. Der aktuelle Altersdurchschnitt betrage 53,3 Jahre (Vergleich 2010: 64,5 Jahre). Mit diesen Sängern habe man im Jahr 2012 rund zwölf Auftritte wahrgenommen, unter anderem das Benefizkonzert des Frauenchors Forst, das Sportfest des TuS Germania Bitzen oder die Weihnachtsfeier des VDK in Hamm. Auch für 2013 stehe, mit gleich drei Sängerfesten befreundeter Vereine, ein umfangreiches Programm an. „Ich möchte mich bedanken für die Unterstützung im letzten Jahr“, so Gerhards und appellierte an die Anwesenden so weiter zu machen, denn dadurch werde das Fortbestehen des Vereins zu sichern.


Die Vorstandsberichte übernahmen Kassierer Rolf Röttgen, Geschäftsführer Torben Gerhards und der kommissarische Vorsitzende Klaus Schreiner (von links).„Jetzt kommen wir zu den Zahlen“, so Kassierer Rolf Röttgen und präsentierte den Kassenbericht der letzten Vereinsjahres, welcher im Anschluss durch die Kassenprüfer Gerd Quarz, Michael Gerhards und Klaus Gerhards für einwandfrei geprüft erklärt wurde. Dabei nutzte Gerd Quarz die Möglichkeit, dem Vereinsvorstand wie auch den übrigen im vergangenen Jahr aktiv gewordenen für ihr Engagement zu danken.


Es folgten die Neuwahlen des Vorstandes, im Rahmen derer Torben Gerhards mit 31 Ja-Stimmen und einer Enthaltung zum neuen Vereinsvorsitzenden gewählt wurde, der äußerte, dass ihm der Verein sehr am Herzen liege und er sich auch in Zukunft für diesen einsetzen werde. Zum ersten Geschäftsführer wurde Ralf Tillmanns, zum zweiten Geschäftsführer Peter Hausmann gewählt. Jürgen Gerhards wurde einstimmig zum zweiten Kassierer bestimmt, Mike Hundhausen und Hans-Klaus Kapschak bilden nun gemeinsam mit Klaus Gerhards das Team der Kassenprüfer. Dennis Weigel und Maximilian Tillmanns wurden zu den Jugendvertretern gewählt. Wilhelm Klüser bildet nun gemeinsam mit Günter Gerhards und René Fröhling den Beirat. Im Amt verweilen Klaus Schreiner als zweiter Vorsitzender und Rolf Röttgen als erster Kassierer.


Im Anschluss daran richtete Christine Wendel vom Kreis Chorverband einige Worte an die Versammlung und gratulierte zum neu gewählten Vorstand sowie der guten Führung des Vereins im vergangenen Jahr. „Ich denke, dass alle ihr Bestes geben“, so Wendel, gab gleichzeitig jedoch zu bedenken, „Auf euch werden neue Hürden zukommen. Immer wieder wird etwas sein, wofür man kämpfen muss.“ Dafür sei es wichtig, dass der Verein auch zukünftig an einem Strang ziehe und das Wort Gemeinschaft im Mittelpunkt stehe. Für die weitere Zukunft wünschte sie dem Verein alles Gute.

 

Dann folgte die Ehrung von Mike Hundhausen, dem für seine 25jährige aktive Vereinsmitgliedschaft von Christine Wendel die silberne Anstecknadel des Kreischorverbandes und durch den neuen Vorsitzenden Torben Gerhards die Ehrenurkunde verliehen wurde.

 

Ebenfalls für ihre langjährige Vereinsverbundenheit zu ehren waren die nicht anwesenden Guido Oligschläger, Hans-Jürgen Buckich und Markus Gerhards, denen die Urkunde außerhalb der Versammlung überreicht werden wird.

 

Abschließend war den Anwesenden die Möglichkeit geboten unter dem Tagesordnungspunkt Verschiedenes noch einige Dinge zur Sprache zu bringen. Dann entließ der neue Vorsitzende Torben Gerhards die Versammlung und wünschte noch einen schönen Abend.

 
 
Kontakt

Verbandsgemeinde
Lindenallee 2
57577 Hamm (Sieg)
Tel.: +49 (2682) 9522 0
Fax: +49 (2682) 9522 84
Nachricht an die Verwaltung
Mitarbeiter

Digitale Poststelle


IMPRESSUM

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Raiffeisenmuseum


Waldschwimmbad

 

Die Badesaison ist eröffnet!

Badezeit: täglich von 10-20 Uhr

Sprechzeiten

Mo.-Fr.8.30 - 12.00 Uhr
Mo.
14.00 - 16.00 Uhr
Do.
14.00 - 18.00 Uhr
Meldeamt Mi.
bis 13.00 Uhr
und Do.
durchgehend

"Ich bin dabei"




Volkshochschule
Volksbildungswerk Hamm (Sieg)
Bankverbindung

Sparkasse Westerwald-Sieg
IBAN:DE37573510300010000016

SWIFT-BIC: MALADE51AKI


Volksbank Hamm (Sieg) e.G.
IBAN:DE63573915000030000307
SWIFT-BIC: GENODE51HAM

Ortsplan

RLPDirekt
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos
oK