Evangelische öffentliche Bücherei feierte 50-jähriges Bestehen

Fünfzig Jahre evangelische öffentliche Bücherei ist gleichzusetzen mit 50 Jahre Erfolgsgeschichte. Bürgermeister Rainer Buttstedt und Pfarrer Professor Dr. Dr. Michael Klein nahmen das Jubiläum zum Anlass, auf die Verdienste der Bibliothek einzugehen und Danke zu sagen.

 

 

Hamm. Die Bücherei begann mit einer Handvoll Bücher, entwickelte sich kontinuierlich und stetig, vollzog 1999 den Übergang in die EDV-mäßige Verwaltung und präsentiert sich heute als eine moderne Bibliothek mit über 10.000 verschiedenen Medien für Jung und Alt. Und was nicht vorhanden ist, wird in kürzester Zeit mithilfe des Landesbibliothekzentrums besorgt.

 

Nach der Gründung war die Bücherei zuerst in einem Raum des heutigen evangelischen Kindergartens untergebracht. Im Jahr 1981 kam der Umzug ins neu erbaute Dietrich-Bonhoeffer-Haus.

Pfarrer Michael Klein sprach von einer Medien-Bibliothek, die sich von den Anfängen mit Schulrat Ewald Schumacher über dessen Nachfolgerin Helene Mauch bis zur heutigen Leiterin Susanne Lützenkirchen immer weiter entwickelt habe. „Wir sind stolz auf das gesamte Bücherei-Team und sagen Danke. Mit viel Liebe zur Literatur ist man ständig im Einsatz.“

 

Lob und Anerkennung übermittelte auch Bürgermeister Rainer Buttstedt an die Bücherei-Leiterin Susanne Lützenkirchen und deren neun ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und freute sich insbesondere über die gute Zusammenarbeit mit der katholischen öffentlichen Bücherei. Lesen sei für alle Generationen schön, aber auch überaus wichtig, so Buttstedt. (rö)

 

 

Öffnungszeiten

Dienstag: 10 bis 12  Uhr, 15 bis 18 Uhr, Mittwoch: 10 Uhr bis 13 Uhr, Donnerstag: 15 Uhr bis 19 Uhr, Freitag: 15 Uhr bis 18 Uhr. Infos: www.buecherei-hammsieg.de

 

 

 

Anlässlich des 50-jährigen Bestehens der evangelischen öffentlichen Bücherei in Hamm überbrachten Bürgermeister Rainer Buttstedt und Pfarrer Michael Klein (rechts) Lob und Anerkennung für die Leiterin Susanne Lützenkirchen und deren neun Bücherei-Mitarbeiterinnen. Foto: Rolf-Dieter Rötzel

 
 
Kontakt

Verbandsgemeinde
Lindenallee 2
57577 Hamm (Sieg)
Tel.: +49 (2682) 9522 0
Fax: +49 (2682) 9522 84
Nachricht an die Verwaltung
Mitarbeiter

Digitale Poststelle


IMPRESSUM

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Raiffeisenmuseum


Waldschwimmbad

 

Sprechzeiten

Mo.-Fr.8.30 - 12.00 Uhr
Mo.
14.00 - 16.00 Uhr
Do.
14.00 - 18.00 Uhr
Meldeamt Mi.
bis 13.00 Uhr
und Do.
durchgehend

"Ich bin dabei"




Volkshochschule
Volksbildungswerk Hamm (Sieg)
Bankverbindung

Sparkasse Westerwald-Sieg
IBAN:DE37573510300010000016

SWIFT-BIC: MALADE51AKI


Volksbank Hamm (Sieg) e.G.
IBAN:DE63573915000030000307
SWIFT-BIC: GENODE51HAM

Ortsplan

RLPDirekt
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos
oK