Marienwanderung von Marienthal nach Marienstatt

„Aufbrechen und gemeinsam auf dem Weg sein“, unter diesem Leitgedanken fand die diesjährige Marienwanderung vom Kloster Marienthal zum Kloster Marienstatt statt.

 

Die meditativen  Gedanken zum Thema gab PR Thomas Buballa der Wanderschar in der Klosterkirche Marienthal mit auf den Weg. Zweiundzwanzig Personen aus allen Teilen des Unterkreises erlebten eine angenehme und wohltuende Wanderung. Auch die guten, miteinander geführten Gespräche belebten den gemeinsamen Weg. Tags zuvor noch heftiger Regen - der Wandertag von der Sonne sehr begünstigt - erlebten die Wanderer eine frisch aufbrechende Natur verbunden mit herrlichem Vogelgesang. Die Rast am Zusammenfluss der kleinen und großen Nister bei einem erfrischenden Getränk und Brot diente nach fast dreistündiger Wanderung der Erholung. Es war auch ausreichend Zeit „erste Blasen“ an den Füßen zu verarzten. Nach einer nicht allzu schweren Steigung und Schritt für Schritt näherte man sich der 800-jährigen Klosterkirche Marienstatt. Müde, die eindrucksvolle gotische Kirche wirkte dann auf die Wanderschar befreiend und so fanden die abschließenden Gedanken von Pfarrer Holger Banse auch fruchtbaren Boden. 

 
 
Kontakt

Verbandsgemeinde
Lindenallee 2
57577 Hamm (Sieg)
Tel.: +49 (2682) 9522 0
Fax: +49 (2682) 9522 84
Nachricht an die Verwaltung
Mitarbeiter

Digitale Poststelle


IMPRESSUM

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Raiffeisenmuseum


Waldschwimmbad

 

Sprechzeiten

Mo.-Fr.8.30 - 12.00 Uhr
Mo.
14.00 - 16.00 Uhr
Do.
14.00 - 18.00 Uhr
Meldeamt Mi.
bis 13.00 Uhr
und Do.
durchgehend

"Ich bin dabei"




Volkshochschule
Volksbildungswerk Hamm (Sieg)
Bankverbindung

Sparkasse Westerwald-Sieg
IBAN:DE37573510300010000016

SWIFT-BIC: MALADE51AKI


Volksbank Hamm (Sieg) e.G.
IBAN:DE63573915000030000307
SWIFT-BIC: GENODE51HAM

Ortsplan

RLPDirekt
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos
oK