Meditative Marienwanderung vom Kloster Marienthal zum Kloster Marienstatt

Hamm. Die katholische und evangelische Kirchengemeinden Hamm veranstalten am Samstag, 14. September, gemeinsam mit der Verbandsgemeinde Hamm die mittlerweile schon zur Tradition gewordene Marienwanderung vom Kloster Marienthal zum Kloster Marienstatt.

 

 

Zwischen den beiden Orten pilgerten über Jahrhunderte die Wallfahrer zur Marienverehrung. Der 20,2 Kilometer lange Marienwanderweg führt durch herrliche Natur. Gemeinsamer Abmarsch ist um 7.30 Uhr an der Wallfahrtskirche in Marienthal. Der Beschilderung folgend führt die erste Wanderetappe bis zum Zusammenfluss der Großen und Kleinen Nister; hier ist eine erholsame Rast mit einem Imbiss und Getränken vorgesehen. Anschließend geht es dann weiter im großen Bogen der Nister entlang zur Zisterzienserabtei Marienstatt. Pastoralreferent Thomas Buballa wird während der Wanderung und abschließend in der Marienstatter Klosterkirche zu kurzen meditativen Betrachtungen einladen. Nach einer Stärkung in der Klostergaststätte wird die Wandergruppe mit dem Bus zum Ausgangspunkt in Marienthal zurückgebracht. (rö)

 

 

Infos: Franz Rohringer, Telefon: 02682/8397, katholisches Pfarrbüro Hamm, Telefon 235.

 

 

Verlauf des Marienwanderweges. Foto: Rolf-Dieter Rötzel

 

 
 
Kontakt

Verbandsgemeinde
Lindenallee 2
57577 Hamm (Sieg)
Tel.: +49 (2682) 9522 0
Fax: +49 (2682) 9522 84
Nachricht an die Verwaltung
Mitarbeiter

Digitale Poststelle


IMPRESSUM

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Raiffeisenmuseum


Waldschwimmbad

 

Sprechzeiten

Mo.-Fr.8.30 - 12.00 Uhr
Mo.
14.00 - 16.00 Uhr
Do.
14.00 - 18.00 Uhr
Meldeamt Mi.
bis 13.00 Uhr
und Do.
durchgehend

"Ich bin dabei"




Volkshochschule
Volksbildungswerk Hamm (Sieg)
Bankverbindung

Sparkasse Westerwald-Sieg
IBAN:DE37573510300010000016

SWIFT-BIC: MALADE51AKI


Volksbank Hamm (Sieg) e.G.
IBAN:DE63573915000030000307
SWIFT-BIC: GENODE51HAM

Ortsplan

RLPDirekt
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos
oK