Pfarrer Josef Rottländer lud zum Geburtstag ein

Im März dieses Jahres feierte der langjährige Hammer Pfarrer Josef Rottländer seinen 70. Geburtstag und nahm dies, fast genau ein Jahr nach seinem Weggang aus dem Raiffeisengeburtsort, zum Anlass, auch die katholische Kirchengemeinde Hamm/Sieg  in das Kirchdorf Hohkeppel einzuladen.

 

 

Der „Weihbischof“ gratulierte ebenfalls. Achtzig Frauen und Männer folgten dieser Einladung. Die Gremien Kirchenvorstand und PGR waren vertreten sowie die Pfadfinder, die Mitarbeiter des katholische Kindergartens, die Damen des kfd und die Chöre. Aber auch Menschen, die, wie es Pfarrer Rottländer selber ausdrückte, über die Jahre hinweg zu Freunden geworden sind.

 

Mit einem Bus und Privat-Pkw`s ging es mittags los. Nach einer gemeinsamen Andacht in der St. Laurentius Kirche, die vom Kirchenchor Hamm/Sieg und vom Kinder-Eltern-Chor musikalisch begleitet wurde, ging es dann in den inoffiziellen Teil mit vielen Gratulationen über. Aus allen Bereichen, in denen Pfarrer Rottländer während seiner Berufslaufbahn gewirkt hat, waren Vertreter gekommen. Seine Zwillingsschwester erzählte Anekdoten aus der gemeinsamen Kindheit und erwähnte, dass Pfarrer Rottländer der Mittelpunkt der Familie sei. Nichten und Neffen ließen ihn mit einem Hubwagen der Feuerwehr im wahrsten Sinne des Wortes hochleben und bedankten sich bei ihm für schöne gemeinsame Reisen und Familienfeiern und  dass er nie den „Pfarrer `raushängen“ ließe.Die Vertreter der Gemeinde überreichen ein Geschenk.

 

Die katholische Kirchengemeinde Hamm überreichte ihm einen Reise-Gutschein und Alexander Gries, als Vorsitzender des Ortsausschusses, versprach in seiner Ansprache, dass die Gemeinde mit allen Kräften sein Tun fortsetzen wird und versuchen will, in seinem Sinne weiterzuwirken. Absoluter Höhepunkt war sicherlich der „Besuch des Weihbischofs“. Die Damen des kfd Hamm hatten sich als Messdiener und Weihbischof verkleidet und boten zu dem  Hit der Bläck Fööss „Ich wör `su jän ens Weihbischof“ eine perfekte Vorstellung.

 

Im Anschluss wurde dann noch unter freiem Himmel weitergefeiert und die Gemeinde Hamm ist sich einig, dass diese freundschaftliche Verbindung zu Pfarrer Rottländer, auch über die Entfernung hinweg, unbedingt aufrecht erhalten werden muss.

 
 
Kontakt

Verbandsgemeinde
Lindenallee 2
57577 Hamm (Sieg)
Tel.: +49 (2682) 9522 0
Fax: +49 (2682) 9522 84
Nachricht an die Verwaltung
Mitarbeiter

Digitale Poststelle


IMPRESSUM

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Raiffeisenmuseum


Waldschwimmbad

 

Sprechzeiten

Mo.-Fr.8.30 - 12.00 Uhr
Mo.
14.00 - 16.00 Uhr
Do.
14.00 - 18.00 Uhr
Meldeamt Mi.
bis 13.00 Uhr
und Do.
durchgehend

"Ich bin dabei"




Volkshochschule
Volksbildungswerk Hamm (Sieg)
Bankverbindung

Sparkasse Westerwald-Sieg
IBAN:DE37573510300010000016

SWIFT-BIC: MALADE51AKI


Volksbank Hamm (Sieg) e.G.
IBAN:DE63573915000030000307
SWIFT-BIC: GENODE51HAM

Ortsplan

RLPDirekt
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos
oK