Vier Mädchen und ein Junge wurden in St. Joseph, Hamm als Messdienerinnen und Messdiener eingeführt

Im feierlichen Gottesdienst hat Pfarrer Bruno Nebel vier Mädchen und einen Jungen als Diener am Altar Gottes aufgenommen. Sie übernehmen damit in der Liturgie besondere Aufgaben, die überwiegend der Assistenz des Priesters dienen.

 

 

Pfarrer Bruno Nebel ging in seiner Einführungsansprache besonders auf das sonntägliche Evangelium ein. Ohne weitreichende Studien wählte Jesus  (Lk. 10 ff) 72 Männer, meist Fischer, aus, um die Botschaft Jesu zu verkünden. „Wer Euch hört, der hört mich und wer Euch verachtet, der verachtet mich“. Der Pfarrer sprach den „Neuen“ Mut zu, nicht nur in der Kirche während des Gottesdienstes ihr kirchliches Amt würdig zu vertreten, sondern auch in der Familie, in der Schule und bei den Freunden. Verbunden mit dem Schlusswort in der heiligen Messe „Ite missa est“  - ihr seid gesendet - übergab er die Messdiener-Plaketten und die Messdiener-Ausweise.

 

Pfarrer Bruno Nebel mit Assistenz  der „Alten“ und den neu eingeführten Messdienerinnen und Messdiener; (v.l) Vanessa Lang, Paula Viehoff,  Julia Mika, Seline Damm und Niklas Franken.

 
 
Kontakt

Verbandsgemeinde
Lindenallee 2
57577 Hamm (Sieg)
Tel.: +49 (2682) 9522 0
Fax: +49 (2682) 9522 84
Nachricht an die Verwaltung
Mitarbeiter

Digitale Poststelle


IMPRESSUM

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Raiffeisenmuseum


Waldschwimmbad

 

Die Badesaison ist eröffnet!

Badezeit: täglich von 10-20 Uhr

Sprechzeiten

Mo.-Fr.8.30 - 12.00 Uhr
Mo.
14.00 - 16.00 Uhr
Do.
14.00 - 18.00 Uhr
Meldeamt Mi.
bis 13.00 Uhr
und Do.
durchgehend

"Ich bin dabei"




Volkshochschule
Volksbildungswerk Hamm (Sieg)
Bankverbindung

Sparkasse Westerwald-Sieg
IBAN:DE37573510300010000016

SWIFT-BIC: MALADE51AKI


Volksbank Hamm (Sieg) e.G.
IBAN:DE63573915000030000307
SWIFT-BIC: GENODE51HAM

Ortsplan

RLPDirekt
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos
oK