Interessenbekundungen Breitbanderschließung - Breitbandversorgung Kreis Altenkirchen

Interessenbekundung Breitbanderschließung des Landkreises Altenkirchen und der Verbandsgemeinden Hamm und Wissen:

 

 

Verfahren zur Vorinformation

BREITBANDVERSORGUNG FÜR DEN LÄNDLICHEN RAUM

Landkreis Altenkirchen - Verbandsgemeinde Hamm, Wissen

NICHTFÖRMLICHES INTERESSENBEURKUNDUNGSVERFAHREN

 

 

ABSCHNITT I: Kommunale Gebietskörperschaft

 

I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N):

Kreisverwaltung Altenkirchen, Parkstraße 1, 57610 Altenkirchen, Tim Kraft ,

Tel.: 02681/81-2082, tim.kraft@kreis-ak.de

 

I.2) VERFAHRENSGRUND / GEGENSTAND DES ÖFFENTLICHEN INTERESSES:

Versorgung mit Breitband-Internetzugängen im ländlichen Raum

 

 

ABSCHNITT II: GEGENSTAND DER DIENSTLEISTUNG

 

II.1) BEZEICHNUNG DES AUFTRAGS DURCH DEN AUFTRAGGEBER:

Nichtförmliches Interessenbekundungsverfahren, angelehnt an § 7 Abs.2 Bundeshaushaltsordnung – keine Vorinformation im Sinne der Richtlinie 18/2004/EG: Freiwillige Bekanntmachung zum Zwecke der Aufforderung zur Abgabe einer Interessenbekundung.

 

II.2) KURZE BESCHREIBUNG DER ART UND MENGE ODER DES WERTES DER DIENSTLEISTUNGEN:

Es handelt sich um ein nichtförmliches Interessenbekundungsverfahren, nicht um eine Vorinformation im Sinne des Vergaberechtes. Die Gemeinden (siehe Anhang) behalten sich eine Entscheidung über die anschließende Durchführung eines Vergabeverfahrens sowie den Abschluss eines Kooperationsvertrages vor. Derzeit prüfen die Gemeinden ob unter den Marktteilnehmern das Interesse besteht, in den Gemeinden (siehe Anhang)Breitbandteilnehmeranschlüsse zum Internet mit einer Übertragungsgeschwindigkeit von mindestens 4000 kBit/s bis 6000 kBit/s innerhalb eines Planungshorizonts von 3 Jahren verbindlich und ohne öffentliche Gewährung einer Beihilfe anzubieten. Das Angebot dieser Anschlüsse mit der geforderten Mindestübertragungs-geschwindigkeit muss jedem privaten Haushalt sowie jeder sonstigen Institution zur Verfügung stehen. Höhere Übertragungsgeschwindigkeiten sind willkommen und können ggf. auch nur für einen Teil der Anschlussnehmer angeboten werden. Eine Bedarfsermittlung unter den potentiellen Anschlussnehmern hat ergeben, dass mit der nachfolgend nach Gemeinden aufgeschlüsselten Kundenzahl für einen Anbieter von Breitbandanschlüssen zum Internet gerechnet werden kann (siehe Anhang).

 

Verbandsgemeinde Hamm:

OG Birkenbeul (67 Kunden)

OG Seelbach (23 Kunden)

OG Bruchertseifen (81 Kunden)
OG Roth (54 Kunden)

 

Verbandsgemeinde Wissen:

OG Katzwinkel (96 Kunden)

 

Die Gemeinden erbitten sich Rückäußerungen bis zum 14. Mai 2013. Ein Aufwandsersatz kann nicht gewährt werden. Ggf. ist die Größenordnung eines finanziellen Zuschussbedarfs des Telekommunikationsanbieters anzugeben, falls die prognostizierte Zahl der ermittelten Bedarfsträger für eine wirtschaftliche Realisierung des Breitbanderschließungsvorhabens nicht ausreichend sein sollte.

 

II.3) SONSTIGE INFORMATIONEN:

siehe Anlage

 

 

ABSCHNITT III. WEITERES VERFAHREN:

 

III.1) AUSWAHLVERFAHREN

Ausschlaggebend für eine Auswahl sind neben der Einhaltung der unter II.2) genannten Anforderungen, weitere qualitative Merkmale der Angebote wie etwa:

 

ein Befähigungsnachweis (ggf. mit • Referenzangaben),

• Angaben über Verfügbarkeitsgarantie und Ausfallsicherheit,

• Angaben über die Mindestbandbreite am Netzknoten,

• Angaben über den voraussichtlichen Endkundenpreis und das Abrechnungsverfahren

• sowie der Schutz der installierten Anlagen und somit der Internetverbindungen gegen Dritte.

 

III.2) TAG DER ABSENDUNG DIESER VORINFORMATION:

Datum: 26.04.2013

 

 

Kontaktdaten

Tim Kraft

info@wfg-kreis-ak.de

Kreis Altenkirchen

Parkstraße 1

57610 Altenkirchen

 
 
Kontakt

Verbandsgemeinde
Lindenallee 2
57577 Hamm (Sieg)
Tel.: +49 (2682) 9522 0
Fax: +49 (2682) 9522 84
Nachricht an die Verwaltung
Mitarbeiter

Digitale Poststelle


IMPRESSUM

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Raiffeisenmuseum


Waldschwimmbad

 

Die Badesaison ist eröffnet!

Badezeit: täglich von 10-20 Uhr

Sprechzeiten

Mo.-Fr.8.30 - 12.00 Uhr
Mo.
14.00 - 16.00 Uhr
Do.
14.00 - 18.00 Uhr
Meldeamt Mi.
bis 13.00 Uhr
und Do.
durchgehend

"Ich bin dabei"




Volkshochschule
Volksbildungswerk Hamm (Sieg)
Bankverbindung

Sparkasse Westerwald-Sieg
IBAN:DE37573510300010000016

SWIFT-BIC: MALADE51AKI


Volksbank Hamm (Sieg) e.G.
IBAN:DE63573915000030000307
SWIFT-BIC: GENODE51HAM

Ortsplan

RLPDirekt
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos
oK