Natursteig Sieg im Landkreis Altenkirchen fertig

Natursteig Sieg im Kreis Altenkirchen fertig:  200 km Strecke von Bahnhof zu Bahnhof

 

Bei strahlendendem Sonnenschein und mit einem großen Fest wurde der Natursteig Sieg im Kreis Altenkirchen im Beisein von 1.500 Wanderern und Gästen, darunter viele Wegepaten, Bundes-, Landes- und Kommunalpolitiker sowie Wander- und Umweltvereine, in Mudersbach an der Sieg eröffnet. Mit einem Wandertag und geführten Strecken ab Bahnhof Kirchen, der Jugendburg Freusburg sowie „Rund um Mudersbach“ mit dem Besuch im Schieferstollen sowie einem großen Fest der Mudersbacher Ortsvereine war es der gelungene und frohe Abschluss eines ambitionierten Projektes nach 2,5 Jahren.


85 Kilometer Wanderweg im Kreis Altenkirchen, von Au (Sieg) über Bitzen, Wissen, Birken-Honigsessen, Mittelhof, Scheuerfeld, Kirchen bis Mudersbach auf bestehenden Wegen ergänzen den bisherigen bisherigen Streckenverlauf von 115 Kilometern im Rhein-Sieg-Kreis auf nunmehr 200 Kilometer gesamt. Möglich war dies nur, weil die unterschiedlichen Beteiligten im AK-Kreis an einem "Strang" gezogen hatten.


Landrat Sebastian Schuster (Rhein-Sieg-Kreis) und Michael Lieber (Kreis Altenkirchen) reichten symbolisch einen Wanderstab mit einer Trinkflasche an ihren Landratskollegen Sebastian Müller (Kreis Siegen-Wittgenstein) weiter. Der versprach: „Schon im nächsten Jahr werden wir die Eröffnung des Natursteig Sieg an der Siegquelle in Netphen feiern.“ Zur „Tour Natur“ im Herbst 2016 in Düsseldorf will sich der überregionale Steig mit seinem Alleinstellungsmerkmal "von Bahnhof zu Bahnhof" Wanderern aus ganz Deutschland zertifiziert präsentieren.


Landrat Michael Lieber: „Die Naturregion im Westerwälder Teil der Sieg bietet in einer wunderbaren Landschaft Raum zur Entschleunigung. Und das unmittelbar vor den Toren der Ballungszentren Köln-Bonn. Der Weg soll Gäste aus dem Rheinland und Siegerland anlocken und auch die Bürger vor Ort einladen". Auch verwies er darauEröffneten den fertigen Natursteig Sieg im Kreis Altenkirchen in Mudersbach (von links): Landräte Sebastian Schuster (RSK), Andreas Müller (SIWI), Michael Lieber (AK)f, dass man auf Qualität setze und man durchaus noch ein paar Ferienwohnungen und Einkehrmöglich-keiten an der Strecke wünsche.


Er dankte allen Verantwortlichen, den Wegepaten, Wandervereinen, den Umwelt- und Naturschutzverbänden, Kreisjägerschaft und vor allen den Waldbesitzern, die bestehende Wege zur Verfügung stellen sowie den Verbandsgemeinden Hamm, Wissen, Gebhardshain, Betzdorf und Kirchen und dem Westerwälder Gästeservice, die die Qualität sicherstellen sollen.


Eröffneten den fertigen Natursteig Sieg im Kreis Altenkirchen in Mudersbach (von links): Landräte Sebastian Schuster (RSK), Andreas Müller (SIWI), Michael Lieber (AK)

 
 
Kontakt

Verbandsgemeinde
Lindenallee 2
57577 Hamm (Sieg)
Tel.: +49 (2682) 9522 0
Fax: +49 (2682) 9522 84
Nachricht an die Verwaltung
Mitarbeiter

Digitale Poststelle


IMPRESSUM

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Raiffeisenmuseum


Waldschwimmbad

 

Die Badesaison ist eröffnet!

Badezeit: täglich von 10-20 Uhr

Sprechzeiten

Mo.-Fr.8.30 - 12.00 Uhr
Mo.
14.00 - 16.00 Uhr
Do.
14.00 - 18.00 Uhr
Meldeamt Mi.
bis 13.00 Uhr
und Do.
durchgehend

"Ich bin dabei"




Volkshochschule
Volksbildungswerk Hamm (Sieg)
Bankverbindung

Sparkasse Westerwald-Sieg
IBAN:DE37573510300010000016

SWIFT-BIC: MALADE51AKI


Volksbank Hamm (Sieg) e.G.
IBAN:DE63573915000030000307
SWIFT-BIC: GENODE51HAM

Ortsplan

RLPDirekt
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos
oK