Gedenkfeier zum 125. Todestag von Friedrich Wilhelm Raiffeisen

Am Montag, 11. März 2013, 18.00 Uhr, im KulturHausHammSieg
 

Friedrich Wilhelm Raiffeisen.

 

Am Montag, 11. März, jährt sich zum 125. Mal der Todestag des in Hamm an der Sieg geborenen Friedrich Wilhelm Raiffeisen, dem Begründer des ländlichen Genossenschafts-wesens.


Die unter Raiffeisens Leitgedanken „Selbsthilfe–Selbstverantwortung–Selbstverwaltung“ Mitte des 19. Jahrhundert verwirklichte Idee der genossenschaftlichen Selbsthilfe umspannt bekanntlich den gesamten Erdball und ist heute aktueller denn je.


Ihm zu Ehren wurde die Historische Raiffeisenstraße eingerichtet, die von Hamm (Sieg) über Weyerbusch und Flammersfeld nach Heddesdorf (heute Ortsteil von Neuwied) führt und Raiffeisens Wirkungsstätten mit einander verbindet.


Die Ortsgemeinde Hamm (Sieg) und die Heimatfreunde im Hammer Land nehmen den 125. Todestag zum Anlass, am Montag, 11. März, 18 Uhr, eine Gedenkfeier im KulturHausHamm durchzuführen. Pfarrer Prof. Dr. Dr. Michael Klein wird auf die Person und  das Werk von Friedrich Wilhelm Raiffeisen eingehen. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen.

 

 

 
 
Kontakt

Verbandsgemeinde
Lindenallee 2
57577 Hamm (Sieg)
Tel.: +49 (2682) 9522 0
Fax: +49 (2682) 9522 84
Nachricht an die Verwaltung
Mitarbeiter

Digitale Poststelle


IMPRESSUM

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Raiffeisenmuseum


Waldschwimmbad

 

Die Badesaison ist eröffnet!

Badezeit: täglich von 10-20 Uhr

Sprechzeiten

Mo.-Fr.8.30 - 12.00 Uhr
Mo.
14.00 - 16.00 Uhr
Do.
14.00 - 18.00 Uhr
Meldeamt Mi.
bis 13.00 Uhr
und Do.
durchgehend

"Ich bin dabei"




Volkshochschule
Volksbildungswerk Hamm (Sieg)
Bankverbindung

Sparkasse Westerwald-Sieg
IBAN:DE37573510300010000016

SWIFT-BIC: MALADE51AKI


Volksbank Hamm (Sieg) e.G.
IBAN:DE63573915000030000307
SWIFT-BIC: GENODE51HAM

Ortsplan

RLPDirekt
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos
oK