Seniorentreff - Teilhabe erwartet den insgesamt 1.000sten Teilnehmer am 30.Treffen!

Die Aktion SENIORENTREFF begann am 16. Mai 2017 im Rahmen der Initiative ICH BIN DABEI, Bürgerengagement in der Kommune. Damals wurde das neue ehrenamtliche Projekt in Marienthal den ersten 20 Teilnehmern vorgestellt.


 

Schon 30 Treffen später wird der 1000ste Teilnehmer erwartet. Das ist ein großer Gewinn für die Senioren, wie der Kümmerer Manfred Schmitt feststellt, aber auch ein schöner Lohn für die mitwirkenden helfenden Hände.

 

 

Das gilt für den Mitkümmerer Karl-Heinz Jung wie auch für Elke Schmitt, die sich organisatorisch im Seniorentreff einbringt. Und selbstverständlich auch für den Fahrdienst für nicht mobile Senioren, wo Christiane Strahlenbach sich eifrig engagiert. Viele gute und wertvolle  Erinnerungen gibt es aus den ersten 30 Veranstaltungen. Akkordeonspielen, ein Gastvortrag der Polizei über die Sicherheit im Alltag für Senioren, ein Vortrag über Patientenverfügungen und ein Vortrag

 

 

der Heimatfreunde Hamm wurden sehr gut angenommen. Viel Spaß gab es bei der  Karnevalsveranstaltung. Tolle Kostüme und lachende Gesichter waren Garant für einige sehr vergnüg-liche Stunden. Durch die Förderung im Rahmen des EU- Entwicklungsprogramms EULLE wurden die Bemühungen der Akteure des Seniorentreffs belohnt. Zuschüsse ermöglichten die Anschaffung von Spielen und Hilfsmitteln, die Sehbehinderte und/ oder feinmotorisch Eingeschränkte teilhaben lässt.

 

 

Ob beim Bingospiel mit tollen gestifteten Preisen, bei Karten- oder Brettspielen - der Spaß steht im Vordergrund. Und alle können teilhaben! Weitere geplante Ereignisse im Seniorentreff werfen ihre Schatten voraus. Lassen Sie sich überraschen!

Aber wer wird der insgesamt 1.000ste Teilnehmer? Sie oder ihn erwartet eine Überraschung! Am 1. Oktober wurde im Landgasthof Hahnhof an der Nister der oder die Glückliche ermittelt!

 

 

Wer denn die Überraschung gewonnen hat, wird im nächsten Bericht verraten!


Texte und Fotos Manfred Schmitt

 


 
 
Kontakt

Verbandsgemeinde
Lindenallee 2
57577 Hamm (Sieg)
Tel.: +49 (2682) 9522 0
Fax: +49 (2682) 9522 84
Nachricht an die Verwaltung
Mitarbeiter

Digitale Poststelle


IMPRESSUM

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

"Ich bin dabei"




Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos
oK