Seniorentreff Teilhabe im September

Zu Beginn des 16. Seniorentreffs konnte Manfred Schmitt, der Seniorentreff-Kümmerer, Frau Marlene Sperling anlässlich ihres 85. Geburtstages einen Blumengruß überreichen. Die rüstige Jubilarin war ersichtlich überrascht und hoch erfreut. Während die wiederum große Zahl an Teilnehmern noch Kaffee und Kuchen genoss, ging Schmitt von Tisch zu Tisch um die Senioren zu Wünschen und Interessen für künftige Aktionen zu befragen. Dazu hatte Schmitt einige Vorschläge mitgebracht die es zu bewerten galt.


Es stellte sich heraus, dass gemeinsame Halbtagesausflüge, an der auch gehbehinderte und motorisch eingeschränkte teilnehmen können, ganz oben auf der Wunschliste stehen, gefolgt von sporadischen Kegelnachmittagen und historischen Bildvorträgen.


Nun gilt es, die Wünsche umzusetzen. Dazu werden sich die Kümmerer des Seniorentreffs bald zusammensetzen und entsprechende Pläne entwickeln. Danach werden den interessierten Senioren die angedachten Termine und Lokalitäten vorgestellt.


Auch dieses Mal hatten die Seniorentreff-Teilnehmer wieder viel Spaß mit den zahlreichen Spielen, teils erworben mit Geldern aus dem europäischen Entwicklungsprogramm, teils aus privaten Beständen.


Aus dem Leaderprogramm wurden auch ein Beamer sowie eine Leinwand erstanden um die gewünschten Bildvorträge mit Hilfe eines privaten Ipads vorführen zu können. Auch externe Gastredner können diese Hilfsmittel zur seniorengerechten Präsentation nutzen.


 


Der nächste Seniorentreff findet wieder statt am Dienstag, dem 9. Oktober im Haus Elisabeth in Marienthal. Neue Teilnehmer sind herzlich willkommen. Und keine Scheu: Wir helfen Ihnen, dass Sie sich sofort zurechtfinden.


Gemeinsam etwas bewegen, das bewegt uns!


Dieses Motto ist dem Bürgermeister der Verbandsgemeinde Hamm, Dietmar Henrich, ein besonderes Anliegen.


Unter der Initiative ICH BIN DABEI ! der Ministerpräsidentin Malu Dreyer und des Bürgermeisters Dietmar Henrich werden Aktionen und Projekte in den Gemeinden von ehrenamtlichen, überwiegend älteren Menschen

verwirklicht.


Wenn auch Sie etwas bewegen wollen und entweder eine konkrete Idee haben sich einzubringen oder in einem

bestehenden Projekt mitarbeiten wollen, sind Sie herzlich eingeladen zur nächsten Projektewerkstatt am

10.Oktober 2018 um 10:00 Uhr im KulturHaus 57577 Hamm (Sieg), Scheidter Straße 11-13.


Sie überlegen jetzt mitzumachen? Dann einfach kurz anrufen und Ihr Kommen ankündigen. Entweder die

Sachbearbeiterin fürs Ehrenamt der Verbandsgemeinde, Frau Emilienne Markus, Telefon +49 2682 9522-41

oder auch den ehrenamtlichen Verfasser dieses Berichtes Manfred Schmitt, Telefon +49 2682 968777.


Im Rahmen der Projektewerkstatt haben Sie die Möglichkeit, sich mit allen Initiatoren und Kümmerern der schon

laufenden Projekte zu besprechen und sich zu informieren. Folgende Projekte sind schon mit Erfolg eingerichtet:


  • Seniorentreff Teilhabe: zur Gewinnung und Pflege neuer Kontakte, Förderung von Kommunikation   und Geselligkeit
  •     Wandern - ich bin dabei -: geselliges Wandern in der Gruppe
  •     Die Naturschützer: Pflege von Naturwegen und Biotopen, Hilfe für Bachpaten und Tourismusbüro


  • Grimms Enkel: Vorlesen im Altenheim und Kindergärten, den Menschen sinnvolle Zeit schenken


  • Mogli und Balu: zur Förderung der Persönlichkeit für Kindervon 6 - 12 Jahre. Grundlage ist das kreative    Arbeiten mit Ton.


Jetzt aber!

Bild und Text Manfred Schmitt


 
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos
oK