Wichtel-Weihnachtstreffen des Seniorentreff Teilhabe

Schöne und besinnliche Stunden im neuen Domizil Zum Hahnhof

 

Insgesamt 44 Teilnehmer konnte der Kümmerer des Seniorentreffs Teilhabe, Manfred Schmitt, zum letzten Treffen des alten Jahres begrüßen. Eine überwältigende Anzahl in Anbetracht dessen, dass ein neues Domizil ab sofort für den Seniorentreff Teilhabe gefunden wurde. Auch das Wetter hatte Erbarmen, so dass eine gesicherte Anfahrt ohne Eis und Schnee möglich war.


  Der neue Treffpunkt im bekannten Landgasthof „Hahnhof“ wurde schon früh von den Senioren in Beschlag genommen. Alle hatten ein Wichtelpäckchen mitgebracht und so war schon bald der „Wichtel-Gabentisch“ gut gefüllt.

Sigrun Ortheil vom Hahnhof hatte passend zum Anlass auch eine Spekulatius-Torte sowie diverse andere Kuchen selbst gebacken. Diese fanden dann auch mit heißem Kaffee einen reißenden Absatz.


  

Der Wichtel-Gabentisch war gut gefüllt                                           Rechts Vorleser Egon Kreuzer          Dann begann das Wichtel-Bingo!


Bevor dann das Wichteln begann, las Egon Kreuzer, der Kümmerer und Vorleser aus der ICH BIN DABEI! Aktions-Gruppe „Grimms Enkel“, eine besinnliche Weihnachtsgeschichte vor. Danach begann Schmitt mit der Ziehung der Gewinnzahlen mithilfe von Bingo Kugeln. Mitkümmerer Karl-Heinz Jung war für die ordnungsgemäße Ziehung verantwortlich.

 

Schon bald konnte der erste Gewinner eines der vielen mitgebrachten Wichtelpäckchen aussuchen. Dann ging es Schlag auf Schlag. Es waren fröhliche unterhaltsame Runden, bis endlich alle ein Päckchen ergattert hatten. Es gab viel zu erzählen. Aufgrund der ausgelassenen guten Stimmung wurden die Brett- und Kartenspiele an diesem Tag erst gar nicht ausgepackt.

 

Der Seniorentreff Teilhabe konnte auch diesmal wieder neue Teilnehmer begrüßen. Mit dabei war auch ein passionierter Akkordeonspieler. Schmitt, selbst Schifferklavierspieler, tauschte sich mit dem Neuen zum gemeinsamen Hobby aus. Vielleicht ergibt sich eine Möglichkeit, gemeinsam im nächsten Jahr mal aufzuspielen.

 

Als weitere willkommene Abwechslung ist im ersten Quartal des neuen Jahres eine gemeinsame Singstunde eingeplant. Frau Chordirektorin FDB, Susanne Eitelberg, hat sich bereit erklärt, zusammen mit den Senioren ein paar Lieder anzustimmen.

 

Der nächste Seniorentreff Teilhabe findet statt am 8. Januar 2019,  wieder im Landgasthof „Zum Hahnhof“ ab 15:00 Uhr


Gemeinsam etwas bewegen - Das bewegt uns!



Text und Bilder: Manfred Schmitt


 
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos
oK