Seniorentreff überraschte beim 30sten Treffen den 1000sten Teilnehmer

Hedwig Obertopp aus Nisterbrück war dann die Glückliche, die als 1.000ste Teilnehmerin seit Mai 2017 ausgezählt wurde.


 

Links im Bild gratuliert ihr Manfred Schmitt mit einem Blumenstrauß und einem Korb voller Spezialitäten zum Essen und Trinken. Schmitt wünschte ihr weiterhin viel Gesundheit und Kraft für die kommenden Jahre. Die rund 40 weiteren Teilnehmer freuten sich mit ihr.

Die 89jährige unternehmenslustige Seniorin ist eine Teilnehmerin der ersten Stunden. Immer gut gelaunt und oft begleitet von ihren Kindern. Sie organisiert die Anreise selbst und bietet sogar weiteren Teilnehmern eine Fahrgemeinschaft an.


Begonnen hatte der Seniorentreff-Teilhabe im Mai des Jahres 2017. Von Beginn war es den Kümmerern ein besonderes Anliegen, Senioren und oder alleinstehenden älteren Menschen eine gute Gelegenheit zu bieten, neue soziale Kontakte zu erschließen und zu pflegen. Also ein Seniorentreff gegen häusliche Einsamkeit und um unbeschwerte Abwechslung in den Tagesablauf zu bringen.  

Jeden zweiten Dienstag im Monat treffen sich die Teilnehmer im Landgasthof Hahnhof an der Nister bei Thal.

Dabei bieten sich viele Möglichkeiten den Nachmittag von 15:00 bis 17:30 Uhr gemeinsam zu verbringen. Viele Karten- und Brettspiele, auch für motorisch eingeschränkte Menschen, stehen bereit.

    


Der nächste Seniorentreff findet statt am 12. November im Landgasthof Hahnhof.

Und am 10. Dezember gibt es dann zum Jahresschluss eine neue Auflage des weihnachtlichen BINGO-Spiels. Es werden dabei die mitgebrachten Wichtelgeschenke ausgespielt.

Auch neue Teilnehmer sind immer herzlich willkommen. Einfach anmelden unter 0 26 82 - 968 777


Text und Fotos: Manfred Schmitt

 
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos
oK