Neuigkeiten aus der Verbandsgemeinde Hamm (Sieg)

Festlich und weihnachtlich geschmückt war die Turnhalle der Grundschule Etzbach am Freitagmorgen vor dem dritten Advent. Hier zu den Bildern


Die Kita "Die phantastischen Vier" aus Fürthen und das Projekt "Mogli und Balu" aus der Ehrenamtsinitiative "Ich bin dabei!"  haben dieses Jahr die Zuwendung erhalten




Das ist das Resultat der Benefiz-Veranstaltung zur Taufe des „Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Stadions“. Die Summe war durch Getränke- und Kuchenverkauf sowie Spenden zusammengekommen.



Mit aktuellen Nachrichten, Berichten zur Entstehungsgeschichte und einer Vielzahl von Fotos ist die neue Homepage optisch sehr interessant. Über ein Kontaktformular kann man eine Mail an den Vorstand senden und schließlich auch ein Beitrittsformular herunterladen. Einen eigenen Bereich haben die „Flinken Finger“. Dort sind unter anderem die Öffnungszeiten des Ladens in der Lindenallee und die kommenden Termine der fleißigen Frauen zu sehen. Infos vom Förderverein von nun an hier abrufbar:  http://www.fv-altenzentrum-hamm.de/



Die größte Einrichtung in der Verbandsgemeinde feierte mit vielen Gästen



Wenn es überall anfängt, nach Glühwein zu duften, hat Hamm (Sieg) immer die Vorreiterrolle: Als erster in der Region öffnet der Hammer Weihnachtsmarkt schon am Dienstag vor dem 1. Advent seine Türen. Hier zu den Bildern.


Große Beteiligung an Gedenkstunde zur Pogromnacht von 1938 in Hamm



Am vergangenen Freitag machten sich bereits am frühen Morgen hunderte von Kindern gemeinsam mit ihren Betreuerinnen und Betreuern aus der gesamten Region auf den Weg ins Klosterdorf Marienthal. Dabei staunten beispielsweise die Bahnbediensteten nicht schlecht über die vollbesetzten Wagen ihrer RB 90. Grund hierfür war einmal mehr der bundesweite Vorlesetag, der bereits im letzten Jahr in Marienthal groß aufgezogen wurde.


Die Talortschaften Seifen, Kaltau, Neuhöfchen sind ab sofort und Hof-Holpe ab März 2019 an die hochleistungsfähige Datenautobahn angeschlossen und genießen damit eine digitale und weltweite „freie Fahrt“.


Circus Rondel präsentierte mit Grundschülern aus Hamm ein tolles, professionelles Programm.

Seit fast einem Vierteljahrhundert erarbeitet der Circus Rondel Programme mit Kindern. Innerhalb von ein paar Tagen werden die Grundschüler zu kleinen Artisten ausgebildet und krönen ihre Arbeit mit einer großen Gala in einem echten Zirkuszelt. Bildergalerie


Nachdem im Frühjahr 2018 die Ausbildung zu Schulbusgleitern im Landkreis Altenkirchen nach mehrjähriger Pause wiederaufgenommen wurde, war die IGS Hamm die erste Schule, die sich bereiterklärte, Schüler zu Busbegleitern ausbilden zu lassen.


Der Girly-Abend am Dienstag, 6.11 für Mädchen von 6-12 Jahren und die Girls-Night am 8.11 für weibliche Teenager von 11-18 Jahren standen ganz unter dem Motto „Gut Drauf“ (eine Initiative der BzgA, für gesunde Ernährung, Bewegung und Stressabbau in öffentlichen Einrichtungen). Hier zu den Bildern.


Am 5. November wurde das modernisierte Deutsche Raiffeisenmuseum offiziell wiedereröffnet, doch schon am 31. Oktober hat sich die Ministerpräsidentin das „neue Museum“ angesehen. Malu Dreyer zeigte sich beeindruckt von Konzept und Umsetzung. „Hamm pflegt das Erbe Raiffeisens in besonderer Weise“, so die Landeschefin lobend.



Ein zünftiges Fest und ein überraschend zahlreiches Publikum: Dieses zufriedene Fazit können Orts- und Verbandsgemeinde Hamm zur Wiedereröffnung des Deutschen Raiffeisenmuseums in Hamm ziehen.

Am Montag taten zahlreiche geladene Gäste, aber auch andere Interessierte einen ersten Blick in die Räumlichkeiten.



Im Dezember 2018 geht es auch für die Haushalte und Unternehmensstandorte in und um Hamm (Sieg) – Vorwahlbereich 02682 – in ein neues Breitbandzeitalter. Ab diesem Zeitpunkt wird die Deutsche Telekom das erneuerte Breitbandnetz auch dort sukzessive in Betrieb nehmen.



Bürgermeister Dietmar Henrich und Ortsbürgermeister Bernd Niederhausen haben mit einem Gesteck zur weiteren Verschönerung der Praxis den neuen Hausarzt in Hamm, Jakob Wiens, begrüßt. Wiens hat die Praxis von Dr. Hubert Michel in der Goethestraße in Hamm übernommen und kümmert sich zusammen mit den Ärztinnen Dr. Inga Nilius und Cordula Springer um die Patienten.



im Raiffeisen-Jahr 2018 entdeckte der Moderator und Autor Manuel Andrack Genossenschaften in ganz Deutschland. Jetzt veröffentlicht er ein Fotobuch über seine Eindrücke, Einblicke und Erlebnisse. Das Fotobuch "Auf den Spuren einer Idee" mit Texten von Manuel Andrack und 100 Fotos von Juliane Herrmann hat 216 Seiten und erscheint am 07. November 2018. Mehr dazu hier


Am Samstag, 10. November findet in Bruchertseifen wieder der große Martinsumzug statt. Gestartet wird um 17.30 Uhr am Dorfplatz. Von dort zieht der Laternenumzug mit Kapelle dem Sankt Martin hinterher durch den Ort zum Sportplatz. Dort lädt dann das Martinsfeuer zum Verweilen ein. Für das leiblich Wohl sorgt das Team des FC Kroppacher Schweiz.



Zu der öffentlichen Veranstaltung sind alle Interessierte herzlich eingeladen.

Der Schriftsteller, Komponist und Liedermacher Ulrik Remy ist Gast auf der Gedenkveranstaltung der SPD in Hamm. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei. Mehr Infos zu der Veranstaltung hier



Dreimal besuchten die zukünftigen Schulkinder und ihre Erzieher Marita Heinrich-Hönicke, Niklas Gontermann und Sabrina Sakowski aus der Kindertagesstätte Meilenstein aus Roth-Oettershagen in den letzten Wochen die katholischen Bücherei in Hamm (Sieg).


Programmablauf der Gedenkfeier Ewigkeitssonntag am 25.11.2018 um 15.00 Uhr auf dem Friedhof in Forst



Die diesjährige Gedenkstunde zum Volkstrauertag findet am Sonntag, den 18.11.2018, im Parc de Roissy statt.



Seit 2003 ehrt die Verbandsgemeinde Hamm (Sieg) ihre erfolgreichen Sportler im dreijährigen Rhythmus. Vergangenen Freitag war es wieder soweit. Im Bürgerhaus Etzbach kamen Sportler und Trainer zusammen, um Urkunden und Präsente aus den Händen von Bürgermeister Dietmar Henrich in Empfang zu nehmen.


In Hamm findet auch dieses Jahr wieder die Gedenkstunde für die Opfer der Pogromnacht am 9. November des Jahres 1938 statt.


Im November 2018 geht es auch für die Haushalte und Unternehmensstandorte in und um Forst - Vorwahlbereich 02742-6 - in ein neues Breitbandzeitalter. Ab diesem Zeitpunkt wird die Deutsche Telekom das erneuerte Breitbandnetz sukzessive in Betrieb nehmen. Profitieren werden die Ortsteile Seifen, Kaltau, Neuhöfchen und Seifermühle.



Die Lokale Aktionsgruppe hat in Ihrer Sitzung vom 11. September beschlossen, in ihrem 7. Projektaufruf rund 271.000 Euro für die Förderung von LEADER-Projekten bereitzustellen.

Neben ELER-Mitteln in Höhe von 186.600 Euro werden – vorbehaltlich der Zuteilung durch die Verwaltungsbehörde – auch 85.000 Euro an Landesmitteln für die Förderung bereitgestellt. Im Topf sind diesmal also 271.600 Euro für Projekte aus der Region.


Fünfundzwanzig Jahre im öffentlichen Dienst ist die bei der Verbandsgemeinde Hamm (Sieg) beschäftigte und im Kindergarten „Tausendfüßler“ Bitzen/Forst tätige Erzieherin Nicole Brenner, die jetzt ihr Silbernes Dienstjubiläum feierte.



Im KulturHaus Hamm wurde am 10.10.2018 eine neue Runde eingeläutet mit überragendem Ergebnis. Neue Projekte wurden angeschoben und die bestehende Gruppen, die sich alle vorstellten, konnten weitere Mitstreiter gewinnen. Mehr dazu hier



Der Verbandsgemeinderat von Hamm (Sieg) stellt in seiner jüngsten Sitzung positive Entwicklung der sozialen und finanziellen Lage der Verbandsgemeinde im Vergleich zu vorangegangenen Jahren fest. Insbesondere verzeichnet der Rat die Steigerung der Einwohnerzahl und die Tatsache, dass im Waldschwimmbad das beste Ergebnis seit 15 Jahren erzielt wurde.


Die Jubiläumskarte, eine besondere Version der Ehrenamtskarte ist am landesweiten Ehrenamtstag am 26. August 2018 in Pirmasens von Ministerpräsidentin Malu Dreyer eingeführt worden und gilt lebenslang. Dafür muss lediglich ein 25-jähriges ehrenamtliches Engagement nachgewiesen werden.

Alle Informationen zur Jubiläums-Ehrenamtskarte finden Sie hier.

Hier finden Sie Informationen zur Ehrenamtskarte.


Ein lebhaftes Hin und Her im Stadion und eine lebendige Feier zur Namensgebung: Sehr zufrieden waren Organisatoren und Gäste mit dem Fest am vergangenen Samstag. Die Sportanlage, die nun  „Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Stadion“ heißt, wurde ebenso gefeiert wie der in Hamm geborene Sozialreformer. Bildergalerie



Die Verbandsgemeinde Hamm (Sieg) hat ihre erste "Ernährungs-Kita". Die Kindertagesstätte in Fürthen ist am Dienstag für ihre Aktionen rund um gutes Essen und Ernährungsbildung mit dem besonderen Titel ausgezeichnet worden.



Ein wunderschönes Ambiente im und rund um das Kulturhaus, ku­­linarische Köstlichkeiten sowie ein kurzweiliges Unterhaltungsprogramm waren erneut tragende Elemente für die zum 12. Mal im Raiffeisengeburtsort initiierte „Nacht der Genüsse“. Entdecken, Hören, Genießen, Schlem­men und Plaudern standen an. Alles ging harmonisch ineinander über und stellte eine stilvolle Verbindung dar.

Hier zur Bildergalerie



Ab Oktober jede Woche eine Ausgabe für jeden Haushalt in der VG Hamm (Sieg)

Ein Vertrag zwischen der Verbandsgemeinde Hamm (Sieg) und dem Verlagshaus Wittich Medien KG hält es fest: Künftig erhält jeder Haushalt in der Verbandsgemeinde das Mitteilungsblatt. Bürgermeister Dietmar Henrich, Geschäftsführer Michael Wittich und Verlagsleiter Ralf Wirz haben das Vertragswerk im Rathaus Hamm unterzeichnet. Ab der ersten Oktoberwoche kommt das Blatt per Post in die Häuser.



Das SWR Fernsehen stellt ab dem 5. August den Westerwald in den Mittelpunkt zahlreicher Sendungen.


auch in der Urlaubszeit ein Teilnehmermagnet!

Bereits zum 15. Mal trafen sich im Juli die Teilnehmer des Seniorentreffs der Verbandsgemeinde Hamm (Sieg).


Bis einschließlich Dienstag, den 28. August bleibt das Waldschwimmbad "Thalhausermühle" mit seinen 1,6 Hektar Wasserfläche von 10 bis 20 Uhr offen (letzter Einlass um 19.30 Uhr). Der Eintritt kostet 3 Euro, für Kinder und Jugendliche (bis 17 Jahre) 2 Euro.


Einen ersten Überblick über das wunderschön gelegene Schwimmbad erhalten Sie im Video der DLRG aus der Vogelperspektive.


Das Haus der Heimatfreunde in der Siegstraße ist ab sofort jeden dritten Freitag im Monat von 15.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Die nächsten Termine sind am 20. Juli, 17. August, 21. September und 19. Oktober. Nach Voranmeldung können weitere Termine bei Klaus Schumacher +49 1602004869

oder Dieter Born +49 2682 969565 vereinbart werden. Der Besuch ist kostenlos.


Dass man den Geburtstag seines Namensgebers gebührend feiert, war schon vor Wochen und Monaten in der Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen Grundschule Hamm klar. Nur darüber, wie eine solche Feier aussehen sollte, musste man sich noch Gedanken machen.



Die Wanderung der Gruppe am Mittwoch, dem 30. Mai 2018, fand auf einem weiteren Streckenabschnitt des Botanischen Weges um Wissen statt.

Weitere Infos über die Initiative finden Sie hier


Der 13. Seniorentreff der Initiative ICH BIN DABEI! startete mit einem Teilnehmerrekord. Weit über 40 interessierte Senioren hatten sich im Haus Elisabeth in Marienthal eingefunden. Weiterlesen


Der MGV „Germania 1883“ Breitscheidt feiert in diesem Jahr sein 135-jähriges Vereinsbestehen. Traditionell werden diese Ereignisse alle fünf Jahre mit einem großen Zeltfest gefeiert - in diesem Jahr vom 13. bis 16. Juli 2018. Hier zum Flyer


Großzügige 16.000 Quadratmeter Wasserflächen und fast ebenso viele weitläufige und gepflegte Liegewiesen laden zum Verweilen, Erholen und Relaxen ein. Am vergangenen Freitag, als unser Foto entstand, war das Waldschwimmbad zu 80 Prozent mit Wasser gefüllt.


Erfolgreicher Markt in seinem Geburtsort

Gut gelungen und gut besucht: Dieses Fazit konnte man am Schluss des Bauernmarkts ziehen, den Verbands- und Ortsgemeinde Hamm (Sieg) am Pfingstwochenende rund um das Kulturhaus veranstalteten.


Die Verbandsgemeinde Hamm(Sieg) sucht

eine Reinigungskraft auf Aushilfsbasis (Krankheits- und Urlaubsvertretungen)

in Teilzeit

für ihre kommunalen Einrichtungen, z.B. Kindergärten.



Die Wandergruppe der Ehrenamtsinitiative WANDERN-ICH BIN DABEI macht sich wieder auf dem Weg am 30. Mai 2018 ab 14:00 Uhr.

Das Angebot ist kostenfrei und offen für Alle. Streckeninfos hier.



Die Kräuter kehren zurück

Das 1. Marienthaler Kräuterfestival verbindet neue Kräuterinitiative mit alter Klostertradition

Zum Flyer 


Ab sofort stehen Spiele auch für Senioren mit Seh- und Tastbeeinträchtigungen zur Verfügung



3 geführte Tageswanderungen auf dem Lebensweg von F. W. Raiffeisen

am 31. Mai bis 02. Juni 2018 von jeweils 09.00 bis ca. 15.00 Uhr

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!

Anmeldungen bis zum 25. Mai 2018

beim Westerwald Touristik-Service +49 02602 300 10 oder mail@westerwald.info



In Marienthal haben die Wallfahrten begonnen.


Die Pilger werden in der Klosterkirche mit einem besonderen mit Blumen geschmückten Maialtar begrüßt.


Raiffeisen-Stempel und Briefumschlag werden in Hamm ausgegeben



Wie schon seit etlichen Jahren macht  die Familie Dommasch

aus Pracht, Auf der Hardt 3,

wieder mit.


Am 07. April 2018 verstarb Herr Gerhard Wortmann aus Kulmbach im Alter von 67 Jahren.


Hundehalter sind verpflichtet, den Kot ihrer Vierbeiner zu beseitigen. Anderenfalls begehen sie eine Ordnungswidrigkeit, die mit einer Geldbuße geahndet werden kann.


Mitte April ist Pflanzzeit. Das sahen auch die Verantwortlichen in der Kreisverwaltung Altenkirchen so und übergaben aus dem Programm der „Jahrhundertobstbaumzählung“ weitere Obstbäume an die Ortsgemeinden im Kreis.


Bei winterlichen Temperaturen hatten sich auch in diesem Jahr zum Umwelttag zahlreiche Helferinnen und Helfer an der Fischerhütte in Fürthen-Opsen eingefunden.


Info-Hotline der rheinland-pfälzischen Finanzämter am Donnerstag, 03.Mai 2018

0261-20 179 279 von 8:00 - 17:00 Uhr


Veranstaltung in Hamm beleuchtete Beispiele und Möglichkeiten von Bürgergenossenschaften


Hammer Wandertag erhielt viel Lob


Seniorentreff Teilhabe - Weiterentwicklung dank Förderung

Bald stehen Spiele für Senioren mit Seh- und Tastbeeinträchtigungen zur Verfügung.


Das hätte Raiffeisen gefreut: Erfolgreicher Markt in seinem Geburtsort

Gut gelungen und gut besucht: Dieses Fazit konnte man am Schluss des Bauernmarkts ziehen, den Verbands- und Ortsgemeinde Hamm (Sieg) am Pfingstsamstag und -sonntag rund um das Kulturhaus veranstalteten.


Hier zur Bildergalerie




Um Neubau und Ausbau, um altersgerechtes Wohnen und günstige Mietwohnungen, vor allem aber um die Möglichkeiten, Fördermittel für all dies zu erhalten, ging bei einer Veranstaltung der Kreisgruppe Altenkirchen im Gemeinde- und Städtebund in Hamm. Drei Referate zeigten, dass staatliche Unterstützung beim Wohnbau gar nicht so fern liegt.


Die Genossenschaftsidee gehört zum Immateriellen Kulturerbe der Menschheit. Dies hat das Internationale Komitee für die Erhaltung des Immateriellen Kulturerbes der Unesco am vergangenen Donnerstag in Addis Abeba bekanntgegeben.


„Erfinder“ der Genossenschaften waren Friedrich Wilhelm Raiffeisen und Hermann Schulze-Delitzsch, die Zeitgenossen waren und ähnliche Ideen hatten. Zusammen mit der Tatsache, dass im Jahre 2018 der 200. Geburtstag Friedrich Wilhelm Raiffeisens gefeiert wird, hat die Aufnahme in die Welterbe-Liste eine besondere Bedeutung auch für den Kreis Altenkirchen und natürlich auch für Hamm an der Sieg.


hier können Sie Ihre Vereinsdaten aktualisieren



 
 
Newsübersicht
Kontakt

Verbandsgemeinde
Lindenallee 2
57577 Hamm (Sieg)
Tel.: 02682 9522 0
Fax: 02682 9522 84
Nachricht an die Verwaltung
Mitarbeiter


IMPRESSUM

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Sprechzeiten
Mo.-Fr.8.30 - 12.00 Uhr
Mo.
14.00 - 16.00 Uhr
Do.
14.00 - 18.00 Uhr
Meldeamt Mi.
bis 13.00 Uhr
und Do.
durchgehend
Bankverbindung

Sparkasse Westerwald-Sieg

IBAN:DE37573510300010000016

SWIFT-BIC: MALADE51AKI


Volksbank Hamm (Sieg) e.G.
IBAN:DE63573915000030000307
SWIFT-BIC: GENODE51HAM

F. W. Raiffeisen

Begründer des ländlichen Genossenschafts-wesen, Sohn von Hamm (Sieg).

mehr

Ortsplan

RLPDirekt
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos
oK