Alle Kitas und Grundschulen aus der Verbandsgemeinde bei Aufführung im Kulturhaus vereint

Das hat’s ja wohl noch nicht gegeben im Kulturhaus Hamm: Fast alle Kinder aus der Verbandsgemeinde bis zum 4. Schuljahr an einem Tag vereint. Möglich gemacht hatten dies Peter Krämer und der Künstler Falk Zenker. Letzterer führte sein „Geschichtenkonzert“ in Hamm auf, und der Erstgenannte hatte organisiert, dass alle neun Kindergärten in der Verbandsgemeinde Hamm sowie die beiden Grundschulen Hamm und Etzbach eine Einladung zum Sonder-Eintrittspreis erhielten.

 


Der Zuspruch war so groß, dass man sich morgens fragte, wie all die Kinder in den Saal des Kulturhauses passen sollten – schier endlos schienen die ordentlichen Zweierreihen, in denen all die Schulklassen und Kita-Gruppen herbeiströmten.

Mit Sitzkissen und Teppichen brachten Peter Krämer und seine kleine Helferschar dann aber nicht nur fertig, dass alle Kinder und ihre Begleitpersonen nicht nur ins Kulturhaus passten, sondern – in zwei Aufführungen – auch einen Sitzplatz hatten. „Erstes und zweites Schuljahr nach vorne auf die Kissen, drittes und viertes hinten auf die Stühle“, hieß am Eingang das eindeutige Kommando für die Grundschüler, die um 8.30 Uhr ihre Aufführung hatten.

Nachdem sie erlebt hatten, wie Klangkünstler Falk Zenker die Geschichte von der Blumenprinzessin und dem Drachen lebendig erzählt und mit kleinen Gitarrenstücken und ungewöhnlichen Geräuscherzeugern untermalt, waren in einer weiteren Aufführung dann noch die Kindergärten dran. (spa)


Virtuoses Gitarrenspiel am Abend zuvor

Schon am Vorabend, dem 28. März, hatte Falk Zenker die Erwachsenen im Kulturhaus Hamm beeindruckt. Es war schon virtuoses Gitarrenspiel, das er zum Besten gab. Zenker gilt in Kulturkreisen als einer der besten Instrumentalisten im deutschen und europäischen Bereich.

Dies zeigte er äußerst deutlich an diesem Abend, denn seine Improvisationen und die hervorragenden Livesamplingpassagen auf musikalischen Ebenen der Klassik, des Jazz und besonders des Flamenco begeisterten die Besucher des Kulturhauses.

Es war ein Genuss, den Künstler zu hören und auch zu schauen, denn dieser Musiker zeigte sein Können an der Gitarre mit seinem ganzen Körper, eingebettet in ein besonderes Entertainment. „Das wird nicht das letzte Mal gewesen sein, dass Falk Zenker in Hamm auftritt“, so der Initiator des Gigs, Peter Krämer.

 

Bild: Verbandsgemeinde Hamm (Sieg)


 
 
Newsübersicht
Kontakt

Verbandsgemeinde
Lindenallee 2
57577 Hamm (Sieg)
Tel.: 02682 9522 0
Fax: 02682 9522 84
Nachricht an die Verwaltung
Mitarbeiter


IMPRESSUM

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Sprechzeiten
Mo.-Fr.8.30 - 12.00 Uhr
Mo.
14.00 - 16.00 Uhr
Do.
14.00 - 18.00 Uhr
Meldeamt Mi.
bis 13.00 Uhr
und Do.
durchgehend
Bankverbindung

Sparkasse Westerwald-Sieg

IBAN:DE37573510300010000016

SWIFT-BIC: MALADE51AKI


Volksbank Hamm (Sieg) e.G.
IBAN:DE63573915000030000307
SWIFT-BIC: GENODE51HAM

F. W. Raiffeisen

Begründer des ländlichen Genossenschafts-wesen, Sohn von Hamm (Sieg).

mehr

Ortsplan

RLPDirekt
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos
oK