Drei Jubiläums-Ehrenamtskarten in der Verbandsgemeinde Hamm erstmals überreicht

Erstmals wurden in der Verbandsgemeinde Hamm drei Jubiläums-Ehrenamtskarten im Rahmen der landesweiten Aktion „Wir tun was“ übergeben. Erhalten kann diese, wer sich 25 Jahre oder länger ehrenamtlich engagiert hat.

 

Bürgermeister Dietmar Henrich überreichte diese besondere Würdigung im Ehrenamt an Wolfgang Fischer, Erhard Jakobs und Peter Fuhrmann. Fischer und Fuhrmann sind seit 1982 und Jakobs seit 1993 vorstandsmäßig für die Sportgemeinschaft „Sieg-Hamm“ tätig. Patrick Mohr erhielt die Ehrenamtskarte für sein Engagement bei der Diakonie/Tee­haus Hamm; über eine Verlängerung der Ehrenamtskarte um zwei Jahre durfte sich Edwin Hess, der unzulässig entsorgte Abfälle in Wald und an Wegesrändern einsammelt, freuen.

Bürgermeister Dietmar Henrich (links) überreichte die ersten drei Jubiläums-Ehrenamtskarten an Wolfgang Fischer, Erhard Jakobs und Peter Fuhrmann, weiter im Bild von links. Patrick Mohr erhielt die Ehrenamtskarte und Edwin Hess (rechts) eine zweijährige Verlängerung seiner Ehrenamtskarte. Foto: Rolf-Dieter Rötzel


Die Jubiläumskarte

ist im Rahmen des landesweiten Ehrenamtstags am 26. August 2018 in Pirmasens von der Ministerpräsidentin Malu Dreyer eingeführt worden und ist eine besondere Ergänzung der Ehrenamtskarte. Langjährig Engagierten, die seit mindestens 25 Jahre in einer Organisation oder aber in verschiedenen Tätigkeitsbereichen ehrenamtlich tätig sind, bekommen mit der Jubiläumskarte eine besondere Würdigung. Auch die, die sich auf Grund ihres Alters oder ihrer gesundheitlichen Situation nicht mehr engagieren können, die 25 Jahre Engagement aber nachweisen können, können die Karte erhalten. Die Karte kann von den Engagierten selbst beantragt werden. Vereine, Verbände und Kommunen können auch verdiente Ehrenamtliche für diese Auszeichnung vorschlagen. Antrags- und Vorschlagsformulare sind erhältlich bei der Verbandsgemeinde Hamm (Sieg), auf www.hamm-sieg.de/jubiläumskarte oder www.wir-tun-was.rlp.de



 
 
Kontakt

Verbandsgemeinde
Lindenallee 2
57577 Hamm (Sieg)
Tel.: 02682 9522 0
Fax: 02682 9522 84
Nachricht an die Verwaltung
Mitarbeiter


IMPRESSUM

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Sprechzeiten
Mo.-Fr.8.30 - 12.00 Uhr
Mo.
14.00 - 16.00 Uhr
Do.
14.00 - 18.00 Uhr
Meldeamt Mi.
bis 13.00 Uhr
und Do.
durchgehend
Bankverbindung

Sparkasse Westerwald-Sieg

IBAN:DE37573510300010000016

SWIFT-BIC: MALADE51AKI


Volksbank Hamm (Sieg) e.G.
IBAN:DE63573915000030000307
SWIFT-BIC: GENODE51HAM

F. W. Raiffeisen

Begründer des ländlichen Genossenschafts-wesen, Sohn von Hamm (Sieg).

mehr

Ortsplan

RLPDirekt
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos
oK