Ehrenmedaille des Landkreises für Maria Bastian-Erll

Bitzener Einwohnerin ist seit vielen Jahren im Sinne von Kultur und Literatur aktiv


 

In der Reihe „Westerwälder Literaturtage“ (ww-Lit) hat Carmen Korn am 30. August in der Evangelischen Öffentlichen Bücherei Hamm (Sieg) aus ihrem Buch „Zeitenwende“ gelesen. Dies bildete den Rahmen für eine der letzten Amtshandlungen von Landrat Michael Lieber: Er ehrte Maria Bastian-Erll, die organisatorische Leiterin der ww-Lit, für ihre langjährige engagierte Tätigkeit für die Kultur. Maria Bastian-Erll wohnt in Bitzen.

 

„Frau Bastian-Erll hat mit ihrem großen Engagement maßgeblich zur Entwicklung der Kulturarbeit im Kreis Altenkirchen beigetragen und trägt fortwährend dazu bei“, so Lieber in seiner Ansprache. „Auch wenn Sie es vielleicht nicht gerne hören, so sind Sie für mich mit Ihrem unermüdlichen Einsatz für das Literaturfestival eine Art ‚Mutter der Literaturtage‘“ fuhr er fort.

 

Die Westerwälder Literaturtage, die die Buchhändlerin 2011 von Hanns-Josef Ortheil übernahm, finden in diesem Jahr bereits zum 18. Mal statt und umfassen 30 Veranstaltungen in den drei Landkreisen Altenkirchen, Neuwied und Westerwald.

Landrat Lieber (rechts) überreichte Maria Bastian-Erll (links) aus Bitzen die Ehrenmedaille des Landkreises Altenkirchen.

Bastian-Erll zeigte sich sichtlich dankbar und stellte heraus, dass die Ehre und Anerkennung nicht nur ihr gelten dürfe, sondern auch den vielen ehrenamtlich Mitwirkenden, Mitveranstaltern und Förderern der Westerwälder Literaturtage. Vor allem auch Landrat Lieber habe sich stets für das Literaturfestival eingesetzt – in diesem Sinne bezeichnete sie ihn wertschätzend als „ihren Literatur-Landrat“.

 

Neben Angehörigen und Wegbegleitern von Bastian-Erll nahmen auch Bürgermeister Dietmar Henrich sowie Vertreter der Stadt und Verbandsgemeinde Wissen an der Ehrung teil und übermittelten Glückwünsche.


Maria Bastian-Erll hat sich im kulturellen und gesellschaftlichen Bereich über ihre Tätigkeit als selbstständige Buchhändlerin in Wissen hinaus mit viel positivem Tatendrang engagiert. Sie war 14 Jahre ehrenamtliche Leiterin der VHS Wissen, Gründungsmitglied im Arbeitskreis Kultur der Zukunftsschmiede der Verbandsgemeinde Wissen und Mitwirkende in der Geschäftsführung des Wissener Kulturwerks.

 

Frau Bastian-Erll hat sich mit ihrer langjährigen und zeitintensiven ehrenamtlichen Tätigkeit die Anerkennung und Wertschätzung vieler Menschen in der Region erworben.


 
 
Kontakt

Verbandsgemeinde
Lindenallee 2
57577 Hamm (Sieg)
Tel.: 02682 9522 0
Fax: 02682 9522 84
Nachricht an die Verwaltung
Mitarbeiter


IMPRESSUM

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Sprechzeiten
Mo.-Fr.8.30 - 12.00 Uhr
Mo.
14.00 - 16.00 Uhr
Do.
14.00 - 18.00 Uhr
Meldeamt Mi.
bis 13.00 Uhr
und Do.
durchgehend
Bankverbindung

Sparkasse Westerwald-Sieg

IBAN:DE37573510300010000016

SWIFT-BIC: MALADE51AKI


Volksbank Hamm (Sieg) e.G.
IBAN:DE63573915000030000307
SWIFT-BIC: GENODE51HAM

F. W. Raiffeisen

Begründer des ländlichen Genossenschafts-wesen, Sohn von Hamm (Sieg).

mehr

Ortsplan

RLPDirekt
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos
oK