Verbandsgemeinde mit drei neuen Beigeordneten

Alles neu macht der Mai, spätestens der Juni: Nach den Kommunalwahlen im vergangenen Monat hat der Verbandsgemeinderat Hamm zwei weitere Fraktionen, nun auch gleich drei neue Beigeordnete. In der konstituierenden Sitzung des Rates wurden Hermann Josef Giesen, Jan Burbach und Eckhard Voigt gewählt – und Vertreter der neuen FDP- und der Grünen-Faktion zählten die Stimmen

 


Die neugewählten Beigeordneten mit Bürgermeister HenrichBürgermeister Dietmar Henrich, selbst erst seit anderthalb Jahren im Amt, begrüßte in der konstituierenden Sitzung, dass „wir jetzt bunter geworden sind“ und freute sich über das Interesse der Neulinge an der Ratsarbeit. Dennoch galt sein Dank auch den bisherigen Ratsmitgliedern und Beigeordneten.

 

Grüne erstmals, FDP wieder in Fraktionsstärke dabei

Neben der neunköpfigen SPD-Fraktion, acht Ratsmitgliedern der CDU und sechs in den Reihen der FWG ist nun auch die FDP wieder in Fraktionsstärke vertreten (2 Mitglieder, früher 1). Die Grünen sitzen mit drei Mandaten erstmals im Verbandsgemeinderat Hamm. Der Bürgermeister schlug – sozusagen als Willkommensgruß – Dr. Rudolf Beyer (Grüne) und Uwe Steiniger (FDP) für den Wahlausschuss vor, der zusammen mit dem Vorsitzenden die Stimmen zählt. Der Rat folgte dem einstimmig.

 

Jeweils breite Mehrheiten erzielt

Erster Beigeordneter GiesenAls stärkste Fraktion reklamierte die SPD das Amt des Ersten Beigeordneten für sich. Hermann Josef Giesen wurde nominiert und mit einer großen Mehrheit von 22 Jastimmen, dreimal Nein und einer Enthaltung auch gewählt. Die CDU wollte das Amt des Beigeordneten mit Vertretungsbefugnis 2 mit Jan Burbach besetzt wissen. Auch das stieß mit 20 Ja-Stimmen bei viermal Nein und zwei Enthaltungen auf Zustimmung. Mit dem besten Ergebnis schnitt FWG-Kandidat Eckhard Voigt ab. Er erhielt als dritter Beigeordneter 24 Ja-Stimmen, einmal Nein und eine Enthaltung.

 

Kurze Vorstellung der Neuen

Alle drei Kandidaten hatten sich zuvor kurz vorgestellt. Hermann Josef Giesen ist 60 Jahre alt und Pensionär. Er wohnt seit vier Jahren in Hamm. Jan Burbach ist 40, arbeitet bei der Kreisverwaltung Altenkirchen und hat kommunalpolitische Erfahrung als ehemaliger Ortsbürgermeister von Bruchertseifen. Eckhard Voigt, 62-jähriger Landwirtschaftsmeister aus Weißenbrüchen, war ebenfalls zuvor Ortsbürgermeister in seiner Heimatgemeinde.

 

Beigeordneter BurbachStattliche Spenden einmütig gebilligt

Neben dieser komplett neuen Spitze hatte der Verbandsgemeinderat auch noch mehrere Spenden mit einer stattlichen Gesamtsumme zu genehmigen. Jeweils einmütig stimmte er zu, dass die Stiftung der ehemaligen Kreissparkasse ein mobiles Fußball-Minispielfeld für 17.000 Euro finanziert, eine Firma 150 Euro für die Feuerwehr spendet, die Volksbank Hamm eG 6000 Euro für Kindergärten spendiert sowie eine Privatperson 100 Euro für die Kita Fürthen.

 

Ehrlicher Dank zum Abschied

Ein wichtiger Tagesordnungspunkt der konstituierenden Sitzung war ein Abschied mit Dank. Bürgermeister Dietmar Henrich überreichte Präsente mit „ganz herzlichem Dank“ und wandte sich dabei in besonderer Weise an Wolf-Dieter Stuhlmann, den langjährigen Ersten Beigeordneten der Verbandsgemeinde, sowie die weiteren ehemaligen Beigeordneten Franz Rohringer und Margarete Maleszka. „Auf euch konnte ich mich jederzeit Beigeordneter Voigtverlassen, das war absolut klasse!“, merkte der Bürgermeister dankbar an. In diesem Rahmen verabschiedet wurden außerdem die Ratsmitglieder Ralf Gelhausen, Jutta Esche, Bernd Niederhausen und Willi Krämer.

 

Bis zu 44 Jahre im Verbandsgemeinderat

Urkunden des Gemeinde- und Städtebundes gab es für Uli Paul (44 Jahre im Verbandsgemeinderat), Wolfgang Fricke (40 Jahre), wiederum Wolf-Dieter Stuhlmann, Wolfgang Fischer (beide 30 Jahre), Hans-Werner Birkenbeul (26), Franz Rohringer und Frank Pattberg (beide 20 Jahre). (spa)

 
 
Kontakt

Verbandsgemeinde
Lindenallee 2
57577 Hamm (Sieg)
Tel.: 02682 9522 0
Fax: 02682 9522 84
Nachricht an die Verwaltung
Mitarbeiter


IMPRESSUM

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Sprechzeiten
Mo.-Fr.8.30 - 12.00 Uhr
Mo.
14.00 - 16.00 Uhr
Do.
14.00 - 18.00 Uhr
Meldeamt Mi.
bis 13.00 Uhr
und Do.
durchgehend
Bankverbindung

Sparkasse Westerwald-Sieg

IBAN:DE37573510300010000016

SWIFT-BIC: MALADE51AKI


Volksbank Hamm (Sieg) e.G.
IBAN:DE63573915000030000307
SWIFT-BIC: GENODE51HAM

F. W. Raiffeisen

Begründer des ländlichen Genossenschafts-wesen, Sohn von Hamm (Sieg).

mehr

Ortsplan

RLPDirekt
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos
oK