Verunreinigungen durch Hundekot

Hundehalter sind verpflichtet, den Kot ihrer Vierbeiner zu beseitigen. Anderenfalls begehen sie eine Ordnungswidrigkeit, die mit einer Geldbuße geahndet werden kann.

 

 

Bei der Verbandsgemeindeverwaltung Hamm (Sieg) sind in letzter Zeit wiederholt Beschwerden vorgetragen worden, dass in zunehmendem Maße u.a. öffentliche Straßen und Plätze einschließlich der Gehwege als auch Privatgrundstücke durch Hundekot verunreinigt werden.

 

Die Hundehalter werden daher gebeten aus hygienischen Gründen darauf zu achten, dass ihre Vierbeiner ihr „Geschäft“ zu Hause verrichten. Sollte dies nicht möglich sein, so ist der Hundehalter verpflichtet, den Kot zu beseitigen. Anderenfalls begeht er eine Ordnungswidrigkeit, die mit einer Geldbuße geahndet werden kann.

 


 
 
Newsübersicht
Kontakt

Verbandsgemeinde
Lindenallee 2
57577 Hamm (Sieg)
Tel.: 02682 9522 0
Fax: 02682 9522 84
Nachricht an die Verwaltung
Mitarbeiter


IMPRESSUM

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Sprechzeiten
Mo.-Fr.8.30 - 12.00 Uhr
Mo.
14.00 - 16.00 Uhr
Do.
14.00 - 18.00 Uhr
Meldeamt Mi.
bis 13.00 Uhr
und Do.
durchgehend
Bankverbindung

Sparkasse Westerwald-Sieg

IBAN:DE37573510300010000016

SWIFT-BIC: MALADE51AKI


Volksbank Hamm (Sieg) e.G.
IBAN:DE63573915000030000307
SWIFT-BIC: GENODE51HAM

F. W. Raiffeisen

Begründer des ländlichen Genossenschafts-wesen, Sohn von Hamm (Sieg).

mehr

Ortsplan

RLPDirekt
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos
oK