Das Mitteilungsblatt für alle ist da!

Ab jetzt jede Woche Freitag im Briefkasten oder auch als E-Paper erhältlich.

 


Liebe Bürgerinnen und Bürger,

das Mitteilungsblatt für die Verbandsgemeinde Hamm wird ab dieser Woche an alle Haushalte verteilt – Sie halten diese wahrlich historische Ausgabe gerade in Ihren Händen. Der oft strapazierte Begriff „historisch“ ist nicht übertrieben, denn seit 54 Jahren gibt es das Mitteilungsblatt Hamm schon, länger als die allermeisten anderen.

Ich freue mich sehr, dass die vielen interessanten Informationen zu kulturellen Veranstaltungen und zum Vereinsleben, die öffentlichen Bekanntmachungen und Nachrichten aus der Verbandsgemeinde und den Ortsgemeinden nunmehr allen Bürgerinnen und Bürgern wöchentlich ohne Kostenbeitrag zur Verfügung stehen.

Jeweils freitags erfolgt die Zustellung durch die Deutsche Post. Daneben kann das Mitteilungsblatt auch als E-Paper gelesen werden.

Das Mitteilungsblatt als regionale Informationsquelle ist aus meiner Sicht deutlich mehr als lediglich nüchterne Berichterstattung. Es ist identitätsstiftend und Sprachrohr zugleich. Das hat auch der Verbandsgemeinderat so gesehen, als er sich einstimmig für die Gesamtauflage ausgesprochen hat.

Ich wünsche Ihnen künftig viel Spaß mit „unserem Blättchen“


Ihr Dietmar Henrich

 

 

 

1965 erschien das erste Hammer Mitteilungsblatt

Es war der 4. März 1965, als das erste „Mitteilungsblatt der Gemeinde Hamm/Sieg“ (Verbandsgemeinden gab es noch nicht) an die Bürger verteilt wurde. Der Tag werde – so hieß es auf der Titelseite „zum Geleit“ – einen besonderen Platz in der Geschichte der Kommune einnehmen, die mit der Einführung eines Mitteilungsblatts „vollkommenes Neuland“ betrete.

Acht Wochen lang gab es das Blatt kostenlos für jeden Haushalt, dann wurden 1,80 D-Mark je Quartal berechnet. Bürgermeister Klöckner hoffte in seinem Grußwort, dass der Bezugspreis von unter 15 Pfennig je Ausgabe es fast jedem Haushalt möglich mache, eine Bestellung vorzunehmen.


 
 
Kontakt

Verbandsgemeinde
Lindenallee 2
57577 Hamm (Sieg)
Tel.: +49 (2682) 9522 0
Fax: +49 (2682) 9522 84
Nachricht an die Verwaltung
Mitarbeiter

Digitale Poststelle


IMPRESSUM

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Waldschwimmbad

Die diesjährige Badesaison endet am 02.09.2018

2018


Sprechzeiten

Mo.-Fr.8.30 - 12.00 Uhr
Mo.
14.00 - 16.00 Uhr
Do.
14.00 - 18.00 Uhr
Meldeamt Mi.
bis 13.00 Uhr
und Do.
durchgehend

"Ich bin dabei"




Bankverbindung

Sparkasse Westerwald-Sieg
IBAN:DE37573510300010000016

SWIFT-BIC: MALADE51AKI


Volksbank Hamm (Sieg) e.G.
IBAN:DE63573915000030000307
SWIFT-BIC: GENODE51HAM

Volkshochschule
Volksbildungswerk Hamm (Sieg)
Ortsplan

RLPDirekt
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos
oK