Wichtiger Hinweis

Im Hinblick auf den herannahenden „Wonnemonat“ Mai weist die Verbandsgemeindeverwaltung Hamm (Sieg) darauf hin, dass das Abbrennen von Maifeuern nur im Rahmen von Brauchtumsfeuern zulässig ist.


 

Solche Brauchtums- oder auch Freudenfeuer sind schon von Alters her dokumentiert und daher in weiten Teilen der Verbandsgemeinde Hamm (Sieg) Brauch und Tradition.

 

Veranstalter dieser Feuer können jedoch nur Ortsgemeinden, ortsansässige Vereine oder aber auch die Dorfjugend sein. Im privaten Rahmen dürfen sie nicht entzündet werden.

 

Nach den Bestimmungen des Kreislaufwirtschaftsgesetzes (§ 28 Abs. 1) dürfen Abfälle (und damit auch Holzabfälle) zum Zweck der Beseitigung nur in den dafür zugelassenen Anlagen oder Einrichtungen (Abfallbeseitigungsanlagen) behandelt, gelagert oder abgelagert werden.

 

Maifeuer haben jedoch nicht das Verbrennen von Abfällen zum Ziel, sondern die traditionelle Brauchtumspflege. Insofern fällt das Verbrennen zu diesen Zwecken nicht unter das Abfallrecht. Sehr wohl ist dies jedoch der Fall beim privaten Anzünden von Feuern.

 

Jedoch auch beim Abbrennen von Brauchtumsfeuern darf nur geeignetes Material verbrannt werden (naturbelassene und unbehandelte Baumstämme bzw. Holzbalken sowie Äste/Zweige/Strauchschnitt/Reisig). Die Verwendung insbesondere von Abbruchholz, alten Türen, Möbelstücken, behandeltem Holz, Reifen usw. ist auch hier unzulässig.

 

Aufgrund von Vorfällen aus den früheren Jahren noch einmal zusammengefasst:

Ein Abbrennen von Maifeuern durch einzelne Personen/Familien oder aber kleinere Gruppen ist aus Gründen des Umwelt- und Naturschutzes sowie zur Verhinderung von Belästigungen und Gefahren für die Nachbarschaft nicht erlaubt!



 
 
Kontakt

Verbandsgemeinde
Lindenallee 2
57577 Hamm (Sieg)
Tel.: +49 (2682) 9522 0
Fax: +49 (2682) 9522 84
Nachricht an die Verwaltung
Mitarbeiter

Digitale Poststelle


IMPRESSUM

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Raiffeisenmuseum


Waldschwimmbad

Die diesjährige Badesaison ist beendet

Sprechzeiten

Mo.-Fr.8.30 - 12.00 Uhr
Mo.
14.00 - 16.00 Uhr
Do.
14.00 - 18.00 Uhr
Meldeamt Mi.
bis 13.00 Uhr
und Do.
durchgehend

"Ich bin dabei"




Volkshochschule
Volksbildungswerk Hamm (Sieg)
Bankverbindung

Sparkasse Westerwald-Sieg
IBAN:DE37573510300010000016

SWIFT-BIC: MALADE51AKI


Volksbank Hamm (Sieg) e.G.
IBAN:DE63573915000030000307
SWIFT-BIC: GENODE51HAM

Ortsplan

RLPDirekt
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos
oK