Verkehrsunfall auf der K50 in Thalhausen

 

Eine Person im Fahrzeug schwerverletzt eingeklemmt

 

Aufräumarbeiten an der Einsatzstelle nach Rettung der Person
Aufgrund von Straßenglätte ereignete sich ein folgenschwerer Unfall auf der K 50 zwischen Hamm und Thalhausen. Etwa auf Höhe des Waldschwimmbades verlor eine 52-jährige Fahrerin in einer Rechtskurve auf eisglatter Fahrbahn die Kontrolle über Ihren Toyota und prallte in die linke Leitplanke. Ein entgegenkommender Pkw-Fahrer konnte dem querstehenden Wagen nicht mehr ausweichen und krachte in den Toyota. Die Fahrerin wurde in dem Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr Hamm befreit werden. Sie wurde mit schweren, aber nicht lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Die Hammer Wehr war mit vier Fahrzeugen und 14 Einsatzkräften vor Ort. Die K50 musste während der Rettungsarbeiten komplett gesperrt werden.
 
 
Kontakt

Freiw. Feuerwehr Hamm (Sieg)

Fürthener Straße 12

57577 Hamm (Sieg)

Telefon: 02682 96 88 38

Fax:        02682 37 91

Mail: info@feuerwehr-hamm.com

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos
oK