Einsatz Nr. 5

Haus in Dünebusch fing Feuer

 

                                 

 

Am Sonntagmorgen, 11. Januar, um 4.46 Uhr, wurde von der Rettungsleitstelle Montabaur mitgeteilt, dass es in Bitzen-Dünebusch, Gartenstraße 3, zu einem Wohnhausbrand gekommen sei. Daraufhin rückte die Feuerwehr Hamm zum Einsatz aus. Die beiden 45 und 38 Jahre alten Hausbewohner konnten rechtzeitig das Haus verlassen und erlitten beide leichte Rauchvergiftungen. Nach ersten Feststellungen könnte das Feuer im Wohnzimmer ausgebrochen sein. Ermittlungen zur Brandursache wurden eingeleitet. Zum Schadensausmaß konnte die Polizei noch keine Angaben machen.

 

Bericht: AK-Kurier  Fotos: B. Theis

 
Übersicht
Originalgröße
 
Ein Beleuchtungssatz wird aufgebaut, um die Einsatzstelle auszuleuchten.
Ein Beleuchtungssatz wird aufgebaut, um die Einsatzstelle auszuleuchten.
Ein Beleuchtungssatz wird aufgebaut, um die Einsatzstelle auszuleuchten.
Übersicht
Originalgröße
 
Ein Trupp steht unter Atemschutz an einem Fenster im Bereitstellung.
Ein Trupp steht unter Atemschutz an einem Fenster im Bereitstellung.
Ein Trupp steht unter Atemschutz an einem Fenster im Bereitstellung.
 
 
 
 
 
   
   
 
 

  • Ein Beleuchtungssatz wird aufgebaut, um die Einsatzstelle auszuleuchten.

  • Ein Trupp steht unter Atemschutz an einem Fenster im Bereitstellung.
 
 
Kontakt

Freiw. Feuerwehr Hamm (Sieg)

Fürthener Straße 12

57577 Hamm (Sieg)

Telefon: 02682 96 88 38

Fax:        02682 37 91

Mail: info@feuerwehr-hamm.com

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos
oK